t3n News Software

Google-Doodle: Eisflächen präparieren und Punkte sammeln

Google-Doodle: Eisflächen präparieren und Punkte sammeln

ehrt heute Frank Joseph Zamboni, den Erfinder der Eisbearbeitungsmaschine, mit einem Doodle zum Mitmachen. Um möglichst viele Punkte zu sammeln, musst Du auf google.de von Schlittschuhfahrern und Eishockeyspielern zerfahrene Eisflächen neu präparieren.

Google-Doodle: Eisflächen präparieren und Punkte sammeln

Der Geburtstag von Frank Joseph Zamboni, Erfinders der Eisbearbeitungsmaschine und Mitglied der „US Hockey Hall of Fame“, ist Grund des heutigen Google-Doodles. Das Minispiel können Google-Nutzer mit einem Klick auf die animierte Grafik starten, die am heutigen Mittwoch oberhalb der Sucheingabe sitzt. Um Punkte zu sammeln müssen Spieler die Spuren entfernen, die Schlittschuhfahrer und Eishockeyspieler auf der Eisfläche hinterlassen. Doch Vorsicht: Der Sprit ist limitiert.

Google Doodle zu Ehren des Erfinders und Unternehmers Fank Joseph Zamboni

Das Google Doodle für Frank Joseph Zamboni motiviert zum Punkte sammeln.

Wer im Wettstreit mit Freunden oder Kollegen richtig punkten möchte, muss Fingerspitzengefühl und Geschick beweisen. Je länger das Spiel andauert, desto schwieriger wird es. Die Arbeit wächst mit der größer werdenden Eisfläche und die Benzinkanister, mit denen Spieler den Tank ihrer Eisbearbeitungsmaschine füllen können, werden seltener. Um möglichst viele Punkte zu sammeln, müssen sie deshalb den optimalen Weg ausmachen und die „Zamboni“ geschickt über das glatte Eis navigieren.

Wie lange habt ihr durchgehalten? Was ist eurer Punkterekord?

Weiterführende Links

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Yahoo: Wie das Google der 90er scheiterte
Yahoo: Wie das Google der 90er scheiterte

Yahoo war das Google der 90er Jahre. Inzwischen geht es nur noch um eine Abwicklung der Firma. Chronik eines Niedergangs. » weiterlesen

Google: Das sind die wichtigsten Änderungen bei AdWords
Google: Das sind die wichtigsten Änderungen bei AdWords

Etwas mehr als ein halbes Jahr nach dem 15. Geburtstag von AdWords verpasst Google seinem Werbeprogramm ein umfassendes Update. Werbungtreibende dürfen sich auf neue Anzeigenformate und einen … » weiterlesen

Brexit und Google: Warum Journalisten aufhören sollten Google Trends zu nutzen
Brexit und Google: Warum Journalisten aufhören sollten Google Trends zu nutzen

Mit Google Trends versuchen Journalisten gerne Stimmungsbilder abzubilden – so auch nach dem Brexit-Referendum. Warum das in vielerlei Hinsicht sinnlos ist, verrät euch unser heutiges Fundstück. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?