t3n News Software

Google Drive: Daten bis zu 10GB direkt aus Gmail senden

Google Drive: Daten bis zu 10GB direkt aus Gmail senden

Wie im April angekündigt hat in integriert. Dadurch können Nutzer nun bis zu 10GB große Daten aus Google Drive an ihre Mails anhängen bzw. Empfänger zu ihrem Google Drive Dokument einladen.

Google Drive: Daten bis zu 10GB direkt aus Gmail senden

Daten aus Google Drive einfach in Mail anhängen

Wie auf dem Gmail Blog zu lesen ist, wurde Google Drive - wie seit Längerem angekündigt - nun in Gmail integriert. Über ein neues Icon, das in den kommenden Tagen ausgeweitet wird, können Nutzer Daten bis zu 10GB an ihre Mails anhängen. Das ist um ein Vielfaches mehr als bisher möglich war (25MB), und verhindert von großen Datenmengen verstopfte Postfächer. Letztlich erhalten Empfänger dabei nicht die eigentliche Datei, sondern einen Link zum Google-Drive-Dokument. Dies hat den Vorteil, dass Empfänger immer die aktuellste Version eines Dokuments anschauen können, berichtet Mashable.

Ein neues Icon ermöglicht in Kürze, Google Drive Dokumente an Mails "anzuhängen".

Bevor eine Mail mit Google Drive-Anhang abgeschickt wird, stellt Gmail sicher, dass der Empfänger die Rechte an dem Dokument besitzt bzw. fordert dazu auf, die entsprechende Erlaubnis zu erteilen. Um die neue Funktion nutzen zu können, müssen User bereits auf den neuen Gmail-Editor umgestiegen sein. Ende Oktober präsentierte Gmail die neue Version seines Nachrichten-Editors.

Nutzer legen fest, ob und welche Empfänger Zugangsrechte zu den Google Drive Dokumenten bekommen.

Weiterführende Links

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Thomas am 28.11.2012 (10:48 Uhr)

    "Dadurch können Nutzer nun bis zu 10MG große Daten aus Google Drive an ihre Mails anhängen"

    10mg finde ich ein bisschen wenig. Das reicht ja noch nicht mal um einen Tablettenversand aufzuziehen. Interessant wird es erst, wenn 100g Schokolade verschickt werden können. ;-)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google Drive
Gmailify: Google stattet jede E-Mail-Adresse mit Gmail-Funktionen aus
Gmailify: Google stattet jede E-Mail-Adresse mit Gmail-Funktionen aus

Google weitet die Gmail-Funktionen auf weitere E-Mail-Adressen aus. Gmailify verbindet deinen existierenden externen Mail-Account mit Gmail. Das hat Vor-, aber auch Nachteile. » weiterlesen

WhatsApp-Backup mit Google Drive – So funktioniert's
WhatsApp-Backup mit Google Drive – So funktioniert's

WhatsApp und Google machen gemeinsame Sache: In den kommenden Monaten, so Google, werden alle Nutzer des beliebten Messengers aus dem Hause Facebook die Möglichkeit erhalten, ihre Chatverläufe, … » weiterlesen

E-Mail als Werbeformat: Google führt Native Ads für Gmail ein
E-Mail als Werbeformat: Google führt Native Ads für Gmail ein

Adwords verfügt über ein neues Werbemittel für die Gmail-Inbox. Nutzer des Service können nur interessenbasierte Werbung ausschalten. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?