t3n News Marketing

Google integriert Unternehmensfotos in Suchergebnisse

Google integriert Unternehmensfotos in Suchergebnisse

In Zusammenarbeit mit ausgewählten Fotografen können Unternehmen über die Initiative „Google Business Photos“ interaktive Rundgänge durch die eigenen Räumlichkeiten erstellen. Diese werden anschließend als Teil des Unternehmenseintrags in Maps integriert und sollen Nutzern ermöglichen, sich ein genaueres Bild der Lokalität zu machen. Seit dem gestrigen Mittwoch werden diese Rundgänge im Street-View-Style auch auf der regulären Sucherergebnisseite eingeblendet.

Google integriert Unternehmensfotos in Suchergebnisse

Unternehmen in Städten wie New York, Chicago oder Los Angeles können über ausgewählte Fotografen sogenannte „Business Photos“ erstellen, die im Stil von Google Street View interaktive Rundgänge durch die eigenen Räumlichkeiten ermöglichen. Ein solcher Einblick in die eigenen vier Wände erweitert den Unternehmenseintrag im Rahmen der Google Maps und des Google+ Local Profils. Durch die Integration in die Suchergebnisseite erhalten die „Business Photos“ jetzt einen weiteren Auftritt im Google-Ökosystem. Seit dem gestrigen Mittwoch erscheinen sie beim Mouseover rechts von den regulären Sucherergebnissen, schreibt TechCrunch.

Google Business Photos als Teil der Sucherergebnisse

Die „Google Business Photos“ werden ab sofort rechts von den Sucherergebnissen eingeblendet.

Mit einem Klick auf „Von innen ansehen“ werden Nutzer auf Google Maps weitergeleitet, wo sie die fotografierten Innenräume erkunden können. Ein Klick auf „Fotos anzeigen“ führt zu den Bildern, die Unternehmen auch in Deutschland über ihr Google Places Profil mit dem Unternehmenseintrag verknüpfen können. Wer frühzeitig in professionelle Fotos investiert, kann hier ab sofort punkten. Die offiziellen „Business Photos“ von Google werden in Deutschland wahrscheinlich noch einige Zeit auf sich warten lassen.

Newsletter Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte einen exklusiven Artikel aus dem aktuellen t3n Magazin.

Jetzt lesen: t3n Newsletter Nr. 571

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von interfoto am 16.01.2013 (14:27 Uhr)

    nit schlecht, google übernimmt die herrschaft :)
    --------------------------
    Hochzeitsfotos in Wien
    http://www.interfoto.at

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Ein Lottogewinn wäre wahrscheinlicher: Google verliert Nutzerdaten nach viermaligem Blitzeinschlag
Ein Lottogewinn wäre wahrscheinlicher: Google verliert Nutzerdaten nach viermaligem Blitzeinschlag

Ein Google-Datenzentrum in Belgien wurde gleich viermal vom Blitz getroffen. Das führte zu einem begrenzten Datenverlust für einige Compute-Engine-Kunden. » weiterlesen

Das leise Ende von Google+: Google lässt Hinweise auf das Social Network verschwinden
Das leise Ende von Google+: Google lässt Hinweise auf das Social Network verschwinden

Links zu Google+-Profilen werden entfernt und Benachrichtigungen umbenannt. Google läutet offenbar das offizielle Ende seines gefloppten Social-Media-Versuchs ein. » weiterlesen

Google Glass ist zurück – dieses Mal für Unternehmen
Google Glass ist zurück – dieses Mal für Unternehmen

Google Glass soll derzeit ein stilles Comeback feiern. Statt Konsumenten sind dieses Mal aber Industriekonzerne die angepeilte Zielgruppe. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?