Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Google Nexus 10 ist offiziell – ab 13. November erhältlich

hat am heutigen Montag das offiziell vorgestellt. Ursprünglich sollte das 10.1-zollige im Zuge einer Presseveranstaltung in New York enthüllt werden, doch aufgrund des Wirbelsturms „Sandy“ muss es auch ohne gehen.

Google Nexus 10 ist offiziell – ab 13. November erhältlich

Google Nexus 10 von Samsung mit 300ppi-Display und Android 4.2

Das ist das Google Nexus 10

Wie bereits am vergangenen Freitag berichtet, handelt es sich beim Nexus 10 um ein 10-Zoll-Tablet mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln und 300ppi Pixeldichte. Google nennt die zum Einsatz kommende Displaytechnologie „True RGB Real Stripe PLS“ und soll laut The Verge mit Apples Retina-Display gleichauf sein. Als Betriebssystem setzt Google auf die neue Version Android 4.2, auf die wir gesondert eingehen werden.

Das Nexus 10 kommt entweder mit 16GB oder 32GB internem Speicher und wird lediglich mit Wi-Fi-Modul angeboten werden – UMTS ist nicht an Bord. Als Prozessor ist der gleiche 1,7GHz Dual-Core Exynos 5250 ARM Cortex-A15 Chip Bord, der auch im jüngst vorgestellten Chromebook Verwendung findet. Zur Unterstützung sind zudem eine Mali-T604 GPU sowie 2GB RAM integriert. Darüber hinaus sind eine 5 Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine 1,9 MP-Kamera im 604 Gramm schweren Tablet verbaut. Der Akku hat eine Kapazität von 9.000mAh, der laut Google für bis zu 9 Stunden HD-Video Content ausreichen soll. Zudem sind ein Dual-Front-Lautsprecher, microUSB- und micro-HDMI-Ports sowie zwei NFC-Module im Nexus 10 zu finden – einer sitzt auf der Vorderseite, der zweite hinten. Das Nexus 10 wird laut Google bereits ab dem 13. November auch in Deutschland zum Preis von 399 Euro (16GB) bzw 499 Euro (32GB) kaufen sein.

Was haltet ihr von dem Nexus 10?

Weiterführende Links:

 

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
6 Antworten
  1. von Benjamin_Wagener am 29.10.2012 (17:48 Uhr)

    Ich würde ein Nexus 7 mit 32 GB und 3G vorziehen, freue mich aber trotzdem über das Nexus 10 auf dem Markt, da es diesen doch bereichern und Richtung Android weiter anregen dürfte.

    Antworten Teilen
  2. von mgrulich am 29.10.2012 (17:49 Uhr)

    Das Nexus 7 mit 32GB und Nexus 7 mit 32GB+3G ist auch bereits gelistet. Das Nexus 7 mit 32GB ohne 3G kann sogar schon direkt bestellt werden.

    Antworten Teilen
  3. von mgrulich am 29.10.2012 (17:50 Uhr)

    Der Vollständigkeit halber Nexus 4 ist auch bereits gelistet.

    Antworten Teilen
  4. von Benjamin_Wagener am 29.10.2012 (18:01 Uhr)

    Ja, habe es gerade im Play Store entdeckt. Gute Preise.

    Antworten Teilen
  5. von Mur Votema am 29.10.2012 (21:29 Uhr)

    ich ärgere mich ein bisschen, dass ich nicht auf Nexus 7 mit 3G gewartet habe, aber von 3G war auch nicht die Rede, als ich ihn gekauft hatte.

    Antworten Teilen
  6. von Singlemalt76 am 30.10.2012 (08:25 Uhr)

    Ohne 3G und somit mobilem Datenzugang nicht zeitgemäß und somit für meine Begriffe sinn frei....

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Nexus 9: Neuer iPad-Killer von HTC vorgestellt
Nexus 9: Neuer iPad-Killer von HTC vorgestellt

Einen Tag vor Apples Präsentation neuer iPad-Modelle hat Google neben dem Motorola Nexus 6 und Nexus Player das neue HTC-Tablet Nexus 9 präsentiert. Es soll ab 3. November in Deutschland … » weiterlesen

Motorola Nexus 6: Das ist Googles neues Monster-Smartphone
Motorola Nexus 6: Das ist Googles neues Monster-Smartphone

Google hat sein neustes Smartphone-Flaggschiff mit dem Namen „Nexus 6“ enthüllt. Das neue Nexus-Smartphone kommt zum ersten Mal von Motorola und verfügt über ein riesiges 6-Zoll-Quad-HD-Display … » weiterlesen

Nexus 6: Google nennt deutsche Preise
Nexus 6: Google nennt deutsche Preise

Google hat sich offiziell zu den Preisen des Nexus 6 geäußert. In Deutschland soll der Android-Bolide demnach 649 Euro (32 GB) beziehungsweise 699 Euro (64 GB) kosten. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen