Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Google Nexus 4 ist offiziell – kommt zum Top-Preis

Außer dem hat ganz ohne sein neues Smartphone-Modell präsentiert. Über dieses gibt es kaum noch etwas, was noch nicht bekannt ist. Der Preis wird aber wohl einige überraschen.

Google Nexus 4 ist offiziell – kommt zum Top-Preis

 Google Nexus 4 von LG ab 299 Euro

Das Nexus 4 ist endlich offiziell

Über das LG Nexus 4 haben wir bereits lang und breit berichtet, jetzt ist es nun also endlich offiziell. Der direkte Nachfolger des beliebten Samsung Galaxy Nexus verfügt über ein 4,7-Zoll großes Display mit 1280 x 768 Pixeln, einen 1,5 GHz Quad Core-Snapdragon-Prozessor und 2GB RAM. Wie erst am Wochenende durch die versehentlich durch LG veröffentlichte Schnellanleitung zu erfahren war, kommt das Nexus 4 optional mit 8G und 16GB internem Speicher sowie kabelloser Ladelösung in den Handel – ein microSD-Karteneinschub ist nicht vorhanden. Rückseitig befindet sich eine 8 Megapixel-Kamera, auf der Vorderseite ist eine 1,3MP-Kamera. LG hat dem Nexus 4 einen 2.100mAh-Akku verbaut, der sich nicht austauschen lässt. Wie auch beim Nexus 10 kommt als Betriebssystem Android 4.2 zum Einsatz.

Äußerst überraschend ist der Preis, zu dem das Nexus 4 angeboten wird. Denn für die 8GB Version fallen 299 Euro an, die 16GB-Variante ist ab 349 Euro erhältlich. Beide Geräte werden ab dem 13. November käuflich zu erwerben sein.

Technische Daten des Nexus 4:

  • Qualcomm Snapdragon S4 Pro Prozessor mit 1,5 GHz Quad-Core Krait CPUs
  •  Android 4.2, Jelly Bean
  • 3G (WCDMA), HSPA+
  • 4.7-Zoll True HD IPS Plus Display (1280 x 768 Pixel; 320 ppi)
  • Speicher 8GB / 16GB
  • 2GB RAM
  • 8,0 Megapixel hinten; 1,3 MP vorne
  • 2,100mAh Li-Polymer Akku (fest verbaut)
  • Abmessungen 133,9 x 68,7 x 9,1 mm
  • Gewicht 139 Gramm
  • NFC
  • Kabelloses Laden

Weiterführende Links:

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel

Empfohlene Produkte
4 Antworten
  1. von Marc am 29.10.2012 (18:37 Uhr)

    Das sind gute Nachrichten.

    Jetzt habe ich einen würdigen Nachfolger für mein Nexus S gefunden und kann das Smartphone kaum erwarten :-)

    Antworten Teilen
  2. von MoritzMarianne am 29.10.2012 (20:38 Uhr)

    Das Iphone 4s ist schon deutlich besser.

    Antworten Teilen
  3. von Jan Suchandt am 29.10.2012 (21:20 Uhr)

    Ich finds gut. :)

    Antworten Teilen
  4. von Kewwim am 31.10.2012 (14:08 Uhr)

    Wirklich spitze Gerät, Performance vergleichbar mit der das iPhone und S3, dafür viel billiger und gleichzeitig schönes Design. Nur der nicht erweiterbare Speicher ist übel und der fest eingebaute Akku ebenfalls. Ich kann diese 2 Schritte nicht nachvollziehen, werde mir aber wahrscheinlich trotzdem eins kaufen

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Smartphone
Motorola Nexus 6: Das ist Googles neues Monster-Smartphone
Motorola Nexus 6: Das ist Googles neues Monster-Smartphone

Google hat sein neustes Smartphone-Flaggschiff mit dem Namen „Nexus 6“ enthüllt. Das neue Nexus-Smartphone kommt zum ersten Mal von Motorola und verfügt über ein riesiges 6-Zoll-Quad-HD-Display … » weiterlesen

Nexus 6: Google nennt deutsche Preise
Nexus 6: Google nennt deutsche Preise

Google hat sich offiziell zu den Preisen des Nexus 6 geäußert. In Deutschland soll der Android-Bolide demnach 649 Euro (32 GB) beziehungsweise 699 Euro (64 GB) kosten. » weiterlesen

Nexus Player: Google will mit Android TV einmal mehr das Wohnzimmer erobern
Nexus Player: Google will mit Android TV einmal mehr das Wohnzimmer erobern

Die neue Streaming-Box überträgt Games und Apps auf das TV-Gerät. Mit Nexus Q wagte Google vor zwei Jahren seinen ersten Versuch - und floppte damit. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen