t3n News Marketing

Google Panda: Nächstes Update soll in den kommenden Wochen ausgerollt werden

Google Panda: Nächstes Update soll in den kommenden Wochen ausgerollt werden

hat ein neues Panda-Update angekündigt, das in den kommenden Wochen ausgerollt werden soll. Einige Seitenbetreiber können auf eine Verbesserung hoffen.

Google Panda: Nächstes Update soll in den kommenden Wochen ausgerollt werden

Neues Panda-Update im Anmarsch. (Foto: Stéfan / Flickr Lizenz: CC BY 2.0)

Google kündigt baldiges Panda-Update an

Seitenbetreiber, die von bisherigen Panda-Updates betroffen waren, ihre Hausarbeiten in der Zwischenzeit aber erledigt haben, könnten nun ihre Belohnung erhalten. In den kommenden zwei bis vier Wochen werde ein neues Panda-Update ausgerollt, ließ Google Mitarbeiter Gary Illyes auf der SMX Advanced durchblicken. Einen genaueren Zeitpunkt wollte er nicht nennen.

Symbolbild: Google bestätigt Panda-Update.
Google kündigt ein weiteres Panda-Update an. (Quelle: iStockPhoto)

Allerdings soll es sich bei dem zu erwartenden Panda-Update eher um eine Auffrischung der Daten als um eine echte Änderung des Algorithmus handeln. Es könnte also durchaus sein, dass viele Website-Betreiber kaum Ab- oder Aufwertungen wahrnehmen werden.

Panda-Update zielt auf schwachen Content

Im September 2014 hatte Google das bisher letzte Panda-Update (Version 4.1) ausgerollt. Zu den Verlierern gehörten einmal mehr Gutscheinportale. Insgesamt zielen die Panda-Updates auf Webseiten mit geringer Qualität, mageren Inhalten und wenig Mehrweit für die Nutzer.

Darüber hinaus wurde auf der SMX Advanced auch bestätigt, dass Google weiter am Penguin-Algorithmus schraubt. Diese Updates sollen demnach künftig automatisch und in Echtzeit ablaufen. Der Penguin-Algorithmus soll faulen Backlinks – etwa aus Link-Netzwerken – auf die Spur kommen.

Wenn ihr mehr über die unterschiedlichen Suchalgorithmen wissen wollt, dann werft doch einen Blick auf unseren Artikel „Pinguin, Panda & Co. – Eine Reise durch den Google-Zoo“.

via searchengineland.com

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von P.Franke am 18.06.2015 (13:26 Uhr)

    Ich hatte mich schon lange gefragt, wann wohl das neue Panda-Update kommen mag. Schließlich hatte Google ja vermehrte Updates angekündigt. Ich kann mir aber auch sehr gut vorstellen, dass das neue Panda Update weniger Einfluss haben wird, wie das Phantom Update aus dem letzten Monat. Das haben wir neulich nochmla genau unter die Lupe genommen: http://www.webneo.de/blog/googles-phantom-update-was-steckt-dahinter/

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Yahoo: Wie das Google der 90er scheiterte
Yahoo: Wie das Google der 90er scheiterte

Yahoo war das Google der 90er Jahre. Inzwischen geht es nur noch um eine Abwicklung der Firma. Chronik eines Niedergangs. » weiterlesen

Google: Das sind die wichtigsten Änderungen bei AdWords
Google: Das sind die wichtigsten Änderungen bei AdWords

Etwas mehr als ein halbes Jahr nach dem 15. Geburtstag von AdWords verpasst Google seinem Werbeprogramm ein umfassendes Update. Werbungtreibende dürfen sich auf neue Anzeigenformate und einen … » weiterlesen

Brexit und Google: Warum Journalisten aufhören sollten Google Trends zu nutzen
Brexit und Google: Warum Journalisten aufhören sollten Google Trends zu nutzen

Mit Google Trends versuchen Journalisten gerne Stimmungsbilder abzubilden – so auch nach dem Brexit-Referendum. Warum das in vielerlei Hinsicht sinnlos ist, verrät euch unser heutiges Fundstück. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?