Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Google Phone „Nexus One“: Fakten und Bilder zum Google-Handy aufgetaucht

Eigentlich ist es nur ein weiteres mit als Betriebssystem, aber weil (wahrscheinlich) draufsteht, sind natürlich alle in heller Aufregung. Zahlreiche Google-Mitarbeiter haben das neue Handy zum Testen mitbekommen. Da bleibt es nicht aus, dass einige Fakten und Bilder zu dem Gerät an die Öffentlichkeit geraten. Wenn das mal nicht zum Marketingplan gehört... Hier die wichtigsten Infos auf einen Blick.

Das „Google Phone“ kommt wie schon erwartet von HTC und heißt eigentlich „Nexus One“. Der endgültige Name des Geräts ist (wie vieles andere) noch nicht offiziell bekannt. Es handelt sich um ein Touchscreen-Smartphone ohne physische Tastatur. Als Betriebssystem kommt Android 2.1 zum Einsatz. Auffällig ist ein vergleichsweise großes Objektiv für die Kamera auf der Rückseite.

google-phone-nexus-one-fotoWas das „googlige“ am Google Phone sein wird, ist noch nicht klar. Zu vermuten ist beispielsweise, dass Google zumindest den Startbildschirm den eigenen Bedürfnissen anpasst. In dem betreffenden Blogpost ist die Rede von einem Gerät, das „innovative Hardware eines Partners mit Software auf der Basis von Android kombiniert, um mit neuen mobilen Features und Möglichkeiten zu experimentieren.“ Uh, sehr geheimnisvoll...

Das Google Handy soll schon bald erscheinen. Der Januar wird von Beobachtern als realistisch angesehen. Dabei wird es nicht etwa wie so manches andere Gerät an einen Handy-Anbieter gekoppelt sein. Das GMS-Smartphone soll stattdessen frei und ohne Vertragsbindung direkt über Googles Website bestellbar sein. Damit gäbe es hier eine weitere Alternative für alle, die sich nicht an einen Netzbetreiber binden möchten, nur um ein modernes Handy zu bekommen.

Die grundsätzliche Frage, inwiefern man ein Smartphone von Google möchte, müssen wir hier sicherlich nicht behandeln. Die Vor- und Nachteile dessen dürften hinlänglich bekannt sein. Sollte das Gerät aber tatsächlich unter dem Markennamen Google erscheinen, wäre das ein interessanter Schritt für das Unternehmen - und in diesem speziellen Fall eine weitere Belebung für den Smartphone-Markt.

Was machen eigentlich die Gerüchte zum Google Tablet mit Chrome OS? Gleich mal nachsehen...

Links zum Google Phone

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Nexus 6: Google nennt deutsche Preise
Nexus 6: Google nennt deutsche Preise

Google hat sich offiziell zu den Preisen des Nexus 6 geäußert. In Deutschland soll der Android-Bolide demnach 649 Euro (32 GB) beziehungsweise 699 Euro (64 GB) kosten. » weiterlesen

Android 5.0 Lollipop: Diese Geräte werden mit Updates versorgt
Android 5.0 Lollipop: Diese Geräte werden mit Updates versorgt

Das neue Android-OS ist da, und wir verraten euch, welche aktuellen Smartphones ein Update auf die Version 5.0 mit dem schönen Namen Lollipop erhalten werden – und wann es so weit ist. » weiterlesen

Mehr Benachrichtigungen und Akku-Laufzeit: Google veröffentlicht SDK für Android Lollipop
Mehr Benachrichtigungen und Akku-Laufzeit: Google veröffentlicht SDK für Android Lollipop

Das Software Developer Kit für Android 5.0 soll mehr als 5.000 APIs anbieten. Mit Lollipop sollen Entwickler ihre Apps einfach auf das neue Material Design migrieren. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen