Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Google+ präsentiert neues Design von Profilen und Seiten

    Google+ präsentiert neues Design von Profilen und Seiten

Google hat am heutigen Mittwoch ein neues Design der Google+-Profile und Seiten eingeführt. Nutzer erwarten größere Hintergrundfotos und eine überarbeitete „Über mich“-Seite, hinzukommt eine prominentere Platzierung der Erfahrungsberichte auf Profilen und Seiten.

Facebook will am morgigen Donnerstag einige optische Neuerungen bekanntgeben – darunter vermutlich content-spezifische Newsfeeds, größere Bilder und bilderbasierte Anzeigen. Doch Google hat dem Netzwerk-Riesen vorgegriffen und ein neues Design des hauseigenen Netzwerks Google+ eingeführt. Bildlastige Neuerungen spielen auch hier die Hauptrolle, wie die Ankündigung auf Google+ verdeutlicht.

Google+ mit größeren Bildern und neuer „Über mich“-Seite

Das Google+ Redesign erfordert ein größeres Hintergrundbild auf Profilen und Seiten.

Die auffälligste Veränderung betrifft die Hintergrundbilder der Unternehmens- und Profilseiten. Sie nehmen mit einer Maximalgröße von 2120 x 1192 Pixel überraschend viel Platz ein. Wesentlich prominenter wurden auch die Erfahrungsberichte platziert, die unter einem extra Tab auf den Profilseiten jedes Nutzers gelistet werden. Außerdem wurde die „Über mich“-Seite überarbeitet, wie der folgende Screenshot zeigt.

Die „Über mich“-Seite hat ein neues Design erhalten.

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Android

3 Reaktionen
michaela.hartmann.904
michaela.hartmann.904

Vorgestern verkündete Google flugs ein Update des Designs der Google+ Seiten und kaum eine Stunde später war es auch schon geschehen. Wer sich heute in sein Profil bei Google Plus einloggt, sieht eine neue Coverseite und der eine oder andere stellt sich vielleicht die Frage, was hat sich Google eigentlich dabei gedacht ?
Unsere Graphikabteilung hat für Euch eine Covervorlage zum Download erstellt, die wir gerne allen Social Media Designern zur Verfügung stellen möchten, die ihr Coverfoto noch anpassen möchten oder müssen.

http://www.projectworkers.de/marketingblog/138-das-gibt-arbeit-fuer-social-media-manager-neue-coverfotos-fuer-google-profile

Antworten
dannywoot
dannywoot

Sieht echt schick aus. Auch die Pflege der eigenen Profilseite ist top gelöst. Farbe ist der Bringer (um nicht zu sagen der Burner).

Antworten
cephei
cephei

Das wohl wichtigste ist doch die deutliche Integration von YouTube. Wenn man G in Englisch nutzt steht da nicht Video, sondern YouTube. Die beiden Plattformen verschmelzen immer mehr.
Mit den breiten Hintergrundbildern haben sie whrscheinlich auf die White-space Kritik vom letzten grossen Google+ Designupdate reagiert.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen