Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Aus und vorbei: Google Reader wird eingestellt

Der Google Reader ist zum 1. Juli 2013 Geschichte. So jedenfalls hat es der Internetriese jetzt verkündet. Der RSS-Reader habe zwar eine loyale Nutzerschaft, aber das Interesse habe zu stark nachgelassen.

Aus und vorbei: Google Reader wird eingestellt

Im offiziellen Google Blog ist das Ende des Google Reader nur eine Nachricht in einer langen Liste. Google räumt wieder einmal auf und diesmal muss auch der beliebte Feedreader daran glauben. Man habe ihn 2005 gestartet, damit Nutzer leichter auf dem Laufenden über ihre Lieblingsseiten bleiben. Aber die Nutzung sei über die Jahre stetig gesunken, heißt es dort. Via Google Takeout kann man immerhin seine Daten exportieren. Hier steht, wie ihr eure Informationen aus Google Reader herausbekommt.

Im offiziellen Google Reader Blog sind es nur wenige Sätze mehr. Man habe den Nutzern drei Monate vor Toresschluss Bescheid gegeben, damit diese sich rechtzeitig nach einer Alternative umsehen können. Und natürlich sei man selbst auch sehr traurig über das Ende.

Aber nicht nur die Nutzer müssen jetzt sehen, wo sie abbleiben. Auch eine App wie Reeder muss umdenken. Sie stellte bislang ein elegantes Frontend für den zur Verfügung. Man werde aber weitermachen, verkündete Reeder bereits auf Twitter.

That's all folks – der Google Reader ist ab 1. Juli 2013 Geschichte.

Sollte es bei Googles Entscheidung tatsächlich bleiben, wird es Zeit sich nach Ausweichmöglichkeiten umzusehen. Kollege Falk Hedemann hatte bereits einmal Alternativen zum Google Reader vorgestellt.

Es stellt sich allerdings die Frage, ob sich Google der Auswirkungen dieses Schrittes wirklich im Klaren ist. Denn der Google Reader mag nur von wenigen genutzt werden, aber darunter dürften sich viele Blogger, Journalisten und andere News-Junkies befinden – mit einer entsprechenden Followerschaft im Rücken. Die ersten Reaktionen auf Twitter und anderswo ließen daher nicht lange auf sich warten. "Google Reader" löste als Trending Topic gar in Windeseile den neuen Papst ab. Für Konkurrenten wie Yahoo sollte Googles Entscheidung eine Steilvorlage sein.

469 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
42 Antworten
  1. von Jörg am 14.03.2013 (07:46Uhr)

    Es gibt bereits eine Petition gegen die Abschaltung von Google Reader: https://www.change.org/petitions/google-keep-google-reader-running

  2. von Google Reader wird zum 1.7.2013 eingeste… am 14.03.2013 (08:50Uhr)

    [...] 03 2013Google Reader wird zum 1.7.2013 eingestellt Bartholomew Gallacher | Personal | 0Google hat bekannt gegeben, dass das Produkt “Google Reader” zum 1.7.2013 eingestellt wird. Das ist doch mal ein Schlag [...]

  3. von Google Reader wird eingestellt | galuba… am 14.03.2013 (08:51Uhr)

    [...] via) Kategorien: Internet | Schlagwörter: Feedly, Google Reader, NewsBlur, Reader, RSS, Tiny Tiny [...]

  4. von Jürgen am 14.03.2013 (09:09Uhr)

    schade...naja, vielleicht wird das ja was mit den petitionen

  5. von Torsten am 14.03.2013 (09:11Uhr)

    Eine Liste von sieben Alternativen habe ich hier mal zusammengefasst.

    http://www.torstenmaue.com/7-alternativen-zum-google-reader/

  6. von Benjamin_Wagener am 14.03.2013 (09:26Uhr)

    Sehr schade, wenn das jetzt wirklich durchgezogen wird. Der Google Reader ist mein Haupttool zum Beziehen von News neben den Social Networks.

  7. von Lesetipps für den 14. März - Netzp… am 14.03.2013 (09:29Uhr)

    [...] RSS Google Reader wird eingestellt: Der Google Reader ist zum 1. Juli 2013 Geschichte. So jedenfalls hat es der Internetriese jetzt [...]

  8. von Tobias am 14.03.2013 (09:45Uhr)

    Für mich macht feedly bisher den besten Eindruck.

  9. von Google Reader eingestellt | Dressed Like… am 14.03.2013 (09:52Uhr)

    [...] Traurige Nachrichten für alle Reader User. Der Dienst von Google wird ab dem 1. Juli eingestellt. Alle Info’s dazu findet ihr hier. [...]

  10. von proentry am 14.03.2013 (10:08Uhr)

    Sehe auch Feedly als beste Alternative!

  11. von Petition für Google Reader gestartet … am 14.03.2013 (10:09Uhr)

    [...] rudimentär von einer sehr geringen Zahl von Menschen genutzt. Mit der heutigen Entscheidung, den Google Reader zum 1. Juli deaktivieren zu wollen, trifft Google allerdings erstmalig auf eine noch sehr große und vor allem sehr aktive [...]

  12. von Günther am 14.03.2013 (10:31Uhr)

    "Users and developers interested in RSS alternatives can export their data, including their subscriptions, with Google Takeout over the course of the next four months." - na vielen Dank ;)
    In erster Linie aber danke für den guten Beitrag! Und auch danke an Jörg - werde meine zwei Kreuze auch auf die Liste setzen!

  13. von Lesenswert: Homee, Yapital, betreut.de,… am 14.03.2013 (10:43Uhr)

    [...] Google Reader Aus und vorbei: Google Reader wird eingestellt Der Google Reader ist zum 1. Juli 2013 Geschichte. So jedenfalls hat es der Internetriese jetzt verkündet. Der RSS-Reader habe zwar eine loyale Nutzerschaft, aber das Interesse habe zu stark nachgelassen. t3n [...]

  14. von Andreas am 14.03.2013 (11:15Uhr)

    "...für Konkurrenten wie Yahoo..." haha, ich habe viel gelacht :D

  15. von nik am 14.03.2013 (15:04Uhr)

    Ach Yahoo! Seit die damals Delicious verkackt haben, traue ich denen nicht mehr zu, in so ein altes Pferd wie RSS Reader Energie zu investieren.

  16. von Google ohne Leser – aka Reader | B… am 14.03.2013 (16:16Uhr)

    [...] Google schaltet den Reader Ende Juli ab. Einige sehen da den Untergang des Abendlandes, andere starten Auf-Schreie und [...]

  17. von Google stampft Dienste ein – u.a.… am 14.03.2013 (17:54Uhr)

    [...] Google-Reader formulieren bereits ihren Protest dagegen und sind auf der Suche nach Alternativen. “Google Reader” löste als Trending Topic bei Twitter sogar die Meldungen über den neuen Papst ab.Außerdem [...]

  18. von Was man mit einem Google Reader SET mach… am 14.03.2013 (18:36Uhr)

    [...] 14.3.2013: Aus und vorbei, der Reader von Google wird eingestellt. Bleibt abzuwarten, was es Neues gibt… [...]

  19. von Michaels Tagebuch (Aus und vorbei: Googl… am 14.03.2013 (19:11Uhr)

    Aus und vorbei: Google Reader wird eingestellt...Aus und vorbei: Google Reader wird eingestellt......

  20. von Digg will Google-Reader-Klon entwickeln… am 15.03.2013 (12:35Uhr)

    [...] Aus und vorbei: Google Reader wird eingestellt – t3n News [...]

  21. von Für einen Reader+ | Atomaffe am 15.03.2013 (14:38Uhr)

    [...] einigen Tagen ist bekannt dass Google seinen Reader-Dienst einstellen wird, der Aufschrei (ohne Hashtag) ist groß und schon wird nach Alternativen gesucht. Auch ich war ziemlich [...]

  22. von Felix Jäger | Fotografie & Personal… am 16.03.2013 (11:07Uhr)

    [...] ich am Donnerstag davon erfahren habe, dass Google seinen RSS-Reader Dienst einstellt, war ich nicht sehr begeistert davon. Bevor ich den Google Dienst benutzt habe, bzw. überhaupt [...]

  23. von Aus von Google Reader | Digitales Umfeld am 17.03.2013 (22:04Uhr)

    [...] T3N stellt ebenfalls eine Liste von sechs Alternativen Readern bereit. [...]

  24. von Google Reader wird abgeschaltet »… am 18.03.2013 (21:37Uhr)

    [...] Es war eigentlich immer mal wieder im Gespräch, nun wurde es Gewissheit. Google schaltet den überaus erfolgreichen Feed-Reader Google Reader ab. (Siehe u.a. bei heise oder auch t3n) [...]

  25. von Wirtschaftswoche - Michael Kroker: Googl… am 19.03.2013 (07:57Uhr)

    [...] der vergangenen Woche sorgt Google mit seiner Ankündigung  für ordentlich Aufregung, zum 1. Juli den Google Reader einstellen zu wollen. Jene Software wird besonders gerne von professionellen IT-Nutzern zum Abonnieren so genannter [...]

  26. von Weg von Google & Co.: So hostest du… am 20.03.2013 (15:00Uhr)

    [...] aktuellem Anlass starten wir mit dieser Kategorie, denn viele Nutzer suchen gerade nach einer Alternative für den [...]

  27. von Google-Dienste überleben im Schnitt vie… am 25.03.2013 (11:38Uhr)

    [...] durchgeführt, bei dem immer wieder Dienste ins digitale Nirvana verabschiedet werden. So auch jüngst der Google-Dienst Reader, dessen Ende für Ende Juni 2013 angekündigt [...]

  28. von Die Google-Story | Bibliotheka… am 26.03.2013 (17:24Uhr)

    [...] hat jedoch auch einige Opfer hinterlassen, zuletzt den Google Reader. /* Ähnliche [...]

  29. von Feedly: Google-Reader-Alternative mit vi… am 28.03.2013 (10:16Uhr)

    [...] die mit dem Update des mittlerweile sehr beliebten Dienstes kommen – nach Bekanntgabe der Einstellung des Google Readers konnte der Dienst einen Zustrom von 500.000 Nutzern binnen 48 Stunden verzeichnen. Neben [...]

  30. von „Reeder“ bis 1. Juli kostenlos: Wie… am 02.04.2013 (16:27Uhr)

    [...] Aus und vorbei: Google Reader wird eingestellt – t3n News [...]

  31. von Fever: So setzt du den Google-Reader-Ers… am 06.04.2013 (11:30Uhr)

    [...] Ankündigung von Google, den „Reader“ einstellen zu wollen, sorgte für eine Welle der Entrüstung im Netz. Inzwischen hat sich jedoch ein Großteil der [...]

  32. von Worüber man noch hätte bloggen können… am 06.04.2013 (18:01Uhr)

    [...] ihn 2005 gestartet, damit Nutzer leichter auf dem Laufenden über ihre Lieblingsseiten bleiben. - http://t3n.de/news/google-reader-eingestellt-449988/Ein kritischer Blick auf die Inkubatoren-Flut: Mittlerweile gibt es in Deutschland bald mehr [...]

  33. von Google Reader – Meine Alternative… am 30.04.2013 (11:02Uhr)

    [...] Google Reader wird eingestellt. Ich denke die meisten wissen das mittlerweile. Wenn nicht, merke dir, ab ersten Juli ist der [...]

  34. von Google Reader, und tschüß! - Maik Meid… am 07.05.2013 (09:18Uhr)

    [...] dann ist es heute also so weit. Nachdem Du, mein geliebter Google Reader mich verlassen willst und mich heute Morgen beim zärtlichen Wecken ach so gar nicht freundlich erneut darauf hingewiesen [...]

  35. von Zur Zukunft von Weblogs und Nachrichtens… am 22.05.2013 (11:53Uhr)

    [...] den letzten Wochen, vor allem nach der Nachricht über die Einstellung von Google Reader, habe ich immer öfter Feedly verwendet, um die Inhalte aus verschiedenen RSS-Feeds in etwas [...]

  36. von Feedly: Google-Reader-Alternative öffne… am 04.06.2013 (11:35Uhr)

    [...] weniger als einem Monat wird der Google-Reader deaktiviert – es ist also langsam an der Zeit, sich nach einer ernsthaften Alternative umzusehen. Über [...]

  37. von PS003 – Glaskugeling | BlogSnider am 04.06.2013 (18:03Uhr)

    [...] Google Reader wird eingestellt [...]

  38. von Augenpralinen – kreativ und indivi… am 25.06.2013 (08:01Uhr)

    [...] augenpralinen über GoogleReader abonniert und, vermutlich wisst ihr es schon, GoogleReader wird am 01.07.2013 das Zeitliche [...]

  39. von Nach dem Aus am 1. 7. – Ein paar A… am 28.06.2013 (20:10Uhr)

    [...] Hier ein paar Alternativen zu Google-Reader, vorgestellt vom Magazin t3n. [...]

  40. von Google Play Kiosk: Feeds, Zeitungen und… am 20.11.2013 (20:49Uhr)

    […] Die Marketing-Bemühungen rund um Currents hielten sich bisher aber in Grenzen. Auch nach dem Abschalten des Google Readers wurde die App nur selten als Alternative angepriesen, obwohl sie, trotz einiger Einschränkungen, […]

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google Reader
RSS-Reader NetNewsWire startet Open Beta für Mac OS X
RSS-Reader NetNewsWire startet Open Beta für Mac OS X

In knapp einer Woche schaltet Google seinen RSS-Reader ab. Seit Google das Ende seines RSS-Dienstes bekanntgegeben hat, sind etliche Alternativen aufgetaucht. Feedly wurde lange Zeit als die... » weiterlesen

Entwickler entdeckt Hinweise auf RSS-Reader von Facebook
Entwickler entdeckt Hinweise auf RSS-Reader von Facebook

Ein schottischer Entwickler hat im Quellcode von Facebook Hinweise auf einen RSS-Reader gefunden. In Anbetracht der nahenden Abschaltung des Google Reader könnte das soziale Netzwerk auf diesem Weg.. ... » weiterlesen

Die besten 11 Google-Reader-Alternativen
Die besten 11 Google-Reader-Alternativen

Es ist soweit: Der Google Reader wird eingestellt. Für alle verbliebenen Nutzer ist es höchste Zeit, die eigenen Daten zu sichern und den raschen Umzug vorzubereiten. Zur Auswahl stehen insgesamt... » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 35 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen