t3n News Software

Bilder von der Straße: Google macht Street View zur Standalone-App und hofft auf Fotos der Community

Bilder von der Straße: Google macht Street View zur Standalone-App und hofft auf Fotos der Community

Die offizielle Version 2.0 von erhält eine iOS- und . Nutzer sollen damit nicht nur Straßenansichten abrufen, sondern auch ihre eigenen Panorama-Bilder geben.

Bilder von der Straße: Google macht Street View zur Standalone-App und hofft auf Fotos der Community
Google Street View ist ab sofort als App für Android und iOS verfügbar. (Bild: Google)

Spezialkamera für Google Street View-App

Bisher war Street View theoretisch nur ein Feature von Google Maps, doch mit der offiziellen Version 2.0 wird die Straßenansicht des Kartendienstes zur eigenen für Android und . Die Google Street View App soll das Finden und Abrufen der Panoramabilder in Google Maps vereinfachen.

Google Street View ist ab sofort als App für Android und iOS verfügbar. (Bild: Google)
Google Street View ist ab sofort als App für Android und iOS verfügbar. (Bild: Google)

Einen besonderen Fokus setzt Google auf die Beteiligung der Nutzer. Denn auch das Hochladen von Bildern in 360 Grad-Ansicht soll mit der mobilen Applikation schneller gehen. Die Entwickler empfehlen dafür Spezialgeräte wie die Ricoh Theta S, doch auch ohne Panoramakameras ist die Aufnahme von Panoramabildern für Street View möglich. Die Fotos können direkt in der App geschossen und abgeschickt werden.

Wer keine teure Spezialkamera besitzt, kann Fotos direkt in der Street View-App schießen. (Bild: Google)
Wer keine teure Spezialkamera besitzt, kann Fotos direkt in der Street View-App schießen. (Bild: Google)

Mehr Perspektiven von den Nutzern

Ganz neu ist die Street View-App mit dem Bilder-Upload allerdings nicht. Mit „Photo Sphere“ hat Google bereits eine App, die 360-Grad-Aufnahmen ermöglicht. Die neue Standalone-App ersetzt diese und „Photo Sphere“ wird eingestellt, informiert das Unternehmen. Während die Street View-Fahrzeuge nur Außenansichten aufnehmen, erwartet Google von den Street View-Nutzern auch Innenansichten von Geschäften.

via google-latlong.blogspot.co.at

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Millionen Android-Apps für Chromebooks: Chrome OS erhält Zugriff auf den Google-Play-Store [Update]
Millionen Android-Apps für Chromebooks: Chrome OS erhält Zugriff auf den Google-Play-Store [Update]

Googles Chrome OS wird in Kürze einen wahren App-Regen erhalten, denn das cloudbasierte Betriebssystem bekommt Zugriff auf das komplette Angebot an Android-Apps per Google Play Store. » weiterlesen

Play-Store nicht notwendig: Android-Apps lassen sich direkt aus der Google-Suche installieren
Play-Store nicht notwendig: Android-Apps lassen sich direkt aus der Google-Suche installieren

Google will offenbar die Installation von Android-Apps beschleunigen. Aktuell testet das Unternehmen die Möglichkeit, Anwendungen direkt aus der Google-Suche zu installieren – ganz ohne die … » weiterlesen

Android-Apps für Windows 10: Microsoft gibt seine Android-Bridge nach wenigen Monaten auf
Android-Apps für Windows 10: Microsoft gibt seine Android-Bridge nach wenigen Monaten auf

Ende für das „Project Astoria“: Microsoft stellt seine Android-Bridge ein, weil zwei Technologien zu verwirrend seien. Das Portieren von iOS-Apps zu Windows 10 soll weiterhin vereinfacht werden. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?