t3n News Hardware

Google TV will’s nochmal wissen: Internationaler Start mit neuen Produkten

Google TV will’s nochmal wissen: Internationaler Start mit neuen Produkten

die Zweite: hat sich mit LG einen großen Partner mit ins Boot geholt und wird in diesem Jahr den Weg ins Wohnzimmer erneut angehen. Nicht nur in den USA, sondern in vielen weiteren Ländern ist geplant, Fernseher mit Google TV anzubieten. Die Zeit drängt schließlich, denn Apple wird noch 2012 seinen eigenen Fernseher vorstellen, die 360-Konsole von sitzt Google überdies noch im Nacken. 

Google TV will’s nochmal wissen: Internationaler Start mit neuen Produkten
Google TV lg-premiere-CES
Das Google TV Gerät von LG ist bereits angekündigt (Bild LG)

Google TV - LG, Samsung und Sony im Boot

Ein paar starke Unternehmen hat der Suchmaschinenriese sich an Land gezogen. In einem Blog-Post werden neben den großen TV-Herstellern Sony, Samsung und auch Vizio, Marvell und MediTek genannt. Mit Marvell ist ein Chiphersteller für  ARM-Prozessoren mit dabei, der seine Dual Core ARMADA 1500-Prozessoren beisteuert, die genug Performance besitzen, um zwei simultane FullHD-Streams (1080p) laufen zu lassen. Zudem unterstützen die Chips 3D-Technologie und sind preiswerter als die bisher genutzten Intel Atom-Prozessoren.

Zur am Montag beginnenden CES 2012 werden einige der Hersteller bereits erste Fernseher mit Google TV vorstellen. LG hat vorab ein erstes Modell angekündigt. Dieses hat nicht nur Googles im Oktober letzten Jahres vorgestellte neue Android-Version für Google TV an Bord, sondern unterstützt auch die Wiedergabe von 3D-Inhalten. Anstelle des erwähnten Marvell-Prozessors hat LGs-Gerät einen hauseigenen L9-Prozessor an Bord. Zur Bedienung des Google TV von LG liegt zur einfachen Steuerung die im Dezember vorgestellte Magic Remote bei - sie kann entweder per Spracheingabe verwendet werden oder aber auch klassisch per integrierter QWERTZ-Tastatur.

Googles neue im Google TV zum Einsatz kommende Android-Version besitzt eine überarbeitete, leicht bedienbare Nutzeroberfläche sowie 150 Apps, die exklusiv für TVs entwickelt wurden. Außerdem stehen dem User alle Apps aus dem Android Market zur Verfügung. Sehr praktisch ist die Möglichkeit, sich Suchanfragen im Chrome-Browser und TV-Inhalte parallel anzeigen zu lassen. In einem separaten Artikel haben wir die Funktionen der neuen Android-Version zusammengefasst.

Google TV noch 2012 in vielen Ländern verfügbar

Im Blogpost wird angekündigt, dass Google TV im Laufe dieses Jahres in verschiedenen Ländern angeboten wird. Auch Hersteller wie Samsung und Sony haben angekündigt, in diesem Jahr neue Modelle auf den Markt zu bringen - ob sie schon auf der CES präsentiert werden ist möglich, jedoch nicht sicher. Um vorn dabei zu sein und gegen die große Konkurrenz wie Apple und Microsoft zu bestehen, die erweiterte XBOX 360-Features angekündigt haben, muss Google jetzt Nägel mit Köpfen machen, ansonsten laufen sie wieder hinterher.

Laut einer offiziellen Ankündigung im August vergangenen Jahres wird Google TV auch in Europa erhältlich sein. Ob Google TV auch in Deutschland verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt, es wäre aber im Sinne des Users erstrebenswert.

Weiterführende Links zu Google TV:

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google TV
Amazon Echo: Die unerklärliche Trägheit von Google, Apple und Microsoft [Kolumne]
Amazon Echo: Die unerklärliche Trägheit von Google, Apple und Microsoft [Kolumne]

Vor anderthalb Jahren brachte Amazon seine sprechende Smart-Home-Box Echo auf den Markt. Heute gilt sie als absoluter Überraschungshit. Dem Anschein nach hat sie auch Google, Apple und Microsoft … » weiterlesen

Apple bestätigt seine erste TV-Serie: Eine Reality-Show über App-Entwickler
Apple bestätigt seine erste TV-Serie: Eine Reality-Show über App-Entwickler

Nach monatelangen Gerüchten äußert sich Apple erstmals zu seinen geplanten Eigenproduktionen. Bei der ersten TV-Show über die App-Economy wirkt Rapper Will.i.am mit. » weiterlesen

Mobile Payment in Deutschland: Warum Apple und Google den Markt unter sich aufteilen werden
Mobile Payment in Deutschland: Warum Apple und Google den Markt unter sich aufteilen werden

Stell dir vor, man kann mit dem Smartphone an der Kasse im Handel bezahlen und keiner nutzt es. Eine Bestandsanalyse zur Mobile-Payment-Situation in Deutschland. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?