t3n News Entwicklung

Google: Die Übernahmen der letzten 11 Jahre (Infografik)

Google: Die Übernahmen der letzten 11 Jahre (Infografik)

Woork Up Blogger Antonio Lupetti kennen regelmäßige Leser bereits wegen seines kontinuierlich aktualisierten Visual Cheat Sheets. Lupetti ist ein Ästhet, der stets bemüht ist, Fakten optisch ansprechend zu visualisieren. Die Übernahme von Mobility durch inspirierte ihn zu einer , die die Geschichte der Übernahmen Googles der letzten 11 Jahre zeigt.

Google: Die Übernahmen der letzten 11 Jahre (Infografik)

Google übernimmt mit steigender Geschwindigkeit eine größer werdende Zahl von Unternehmen

102 Unternehmen oder Teile davon hat Google in den letzten 11 Jahren übernommen. Lupetti visualisiert nur einen Teil davon. So nennt er die größten Akquisitionen, allen voran die Übernahme von Motorola Mobility mit einer Gesamtsumme von 12,5 Milliarden Dollar.

An die Motorola-Übernahme kommt wertmäßig so leicht keine andere Akquisition heran. Die zweitgrößte liegt bei vergleichsweise geringen 3,10 Milliarden Dollar. Es handelte sich um die Übernahme von DoubleClick, dem Online-Werbeflächenvermarkter in 2007. Eine Übernahme, die uns allen noch bekannt ist, schloss in 2006 mit relativ günstigen 1,65 Milliarden Dollar. Es handelte sich um den Kauf von YouTube, dem etliche, teure Klageverfahren folgten.

Google: 11 Years Of Acquisitions (Quelle: Antonio Lupetti /Woork Up)
Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
6 Antworten
  1. von dave am 16.08.2011 (22:53 Uhr)

    Eine Liste über alle aufgekauften Unternehmen fehlt der Grafik aber leider. Die aufgearbeiteten Unternehmen sind ja nun genau die, die auch großteils durch die Medien gegangen sind mit allen Eckdaten. Interessanter wäre hier eher gewesen welche Technologien/Know How Google sich dazu gekauft hat.

    Antworten Teilen
  2. von grenzreiter am 17.08.2011 (11:18 Uhr)

    Wie kann man denn so tolle Infografiken selbst erstellen? Würd mich mal interessieren!

    Gruß

    grenzreiter

    Antworten Teilen
  3. von Dieter Petereit am 17.08.2011 (16:07 Uhr)

    @grenzreiter: Lupetti hat dafür Photoshop verwendet. Die Daten entnahm er der Wikipedia.

    Antworten Teilen
  4. von Michael am 17.08.2011 (20:18 Uhr)

    102 Unternehmen haben die gekauft, nicht übel.
    Werden sicher noch so einige mehr werden ....

    Antworten Teilen
  5. von Oliver am 21.08.2011 (02:07 Uhr)

    G++gle ist Weltmacht !

    Antworten Teilen
  6. von Leopoldo Donnelley am 03.08.2012 (05:29 Uhr)

    Thank you a million for the uplifting content articles.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Google Adwords: Das sind die 50 teuersten Keywords in Deutschland [Infografik]
Google Adwords: Das sind die 50 teuersten Keywords in Deutschland [Infografik]

Welche Keywords werden auf Google AdWords 2016 am teuersten gehandelt – und wie teuer ist in Deutschland ein Klick auf die teuerste Anzeige? Diese und weitere Daten hat das Software-Unternehmen Sea … » weiterlesen

jQuery 3.0 ist da: Das sind die wichtigsten Neuerungen
jQuery 3.0 ist da: Das sind die wichtigsten Neuerungen

jQuery ist in Version 3.0 erschienen. Wir verraten euch, was sich im Vergleich zu den älteren Versionen der Javascript-Bibliothek verändert hat. » weiterlesen

Weg mit jQuery: Wie das Vanilla-Javascript-Repository und PlainJS euren Workflow schlanker macht
Weg mit jQuery: Wie das Vanilla-Javascript-Repository und PlainJS euren Workflow schlanker macht

Javascript kennt man ja dieser Tage vornehmlich nur noch als Grundlage des führenden Frameworks jQuery. Plugins zu diesem Boliden sind in rauen Mengen verfügbar. Wenn man indes nur Javascript für … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?