t3n News Design

Wie haben deine Design-Kollegen 2015 gearbeitet?

Wie haben deine Design-Kollegen 2015 gearbeitet?

Avocode hat für euch analysiert, wie und womit im Jahr 2015 zu überzeugen wusste und welche Tools zum Einsatz gekommen sind.

Wie haben deine Design-Kollegen 2015 gearbeitet?
Eine Übersicht von Avocode. (Grafik: Shutterstock)

Der Vergleich

Tag für Tag laden Designer ihre Dateien in Avocode – jetzt hat Avocode eine interessante Übersicht erstellt und zeigt mit welchen Eigenschaften ihr eure Designs im vergangenen Jahr am meisten verwendet habt. Angefangen von einer anonymen Zusammenfassung, über verwendete Tools und Ebenen-Stile, bis hin zu Ebenen-Effekte könnt ihr jetzt auf einer schicken Übersicht diverse Statistiken einsehen.

Design unter der Lupe: Schriftarten, Shapes, Farben und vieles mehr

Hättet ihr gedacht, dass Cyan eine der meist genutzten Farben im vergangenen Jahr war? Laut Avocode ist sie das – und noch weitere, mit denen wir nicht gerechnet haben.  Schriftarten sowie Paragrafen-Stile gehören zu unserem täglichen Handwerkzeug. Von links nach rechts lesen fällt uns am einfachsten – aber ist der linksbündige Text tatsächlich der, der am meisten genutzt wurde?

Und wie sieht eigentlich das Battle zwischen Photoshop und Sketch aus? Hat Sketch inzwischen auch euer Land erreicht oder seid ihr Photoshop treu geblieben? Die Grafik unten gibt euch einen kleinen Vorgeschmack auf die Antwort.

Wenn wir schon bei Bearbeitungsprogrammen sind: Gehört ihr zu den 2,5 Prozent, die ihre Dateien unter dem Namen final abspeichern und glauben, dass das wirklich die letzte Datei war?

Wie habt ihr 2015 gearbeitet und was wird wohl 2016 auf uns zu kommen?

Ein Klick auf die Grafik gibt euch Antworten und vieles mehr.

Sketch oder Photoshop? In welchem Land wird was benutzt. (Screenshot: 2015.avocode.com)
Sketch oder Photoshop? Mit welchem Tool entsteht euer Design? (Screenshot: 2015.avocode.com)
Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Design
Ist responsives Design besser für SEO?
Ist responsives Design besser für SEO?

Es gibt Aussagen, die verselbstständigen sich so schnell, dass sie bald nicht mehr hinterfragt werden. „Responsives Design ist besser für SEO“ ist eine davon. Wir schauen genauer hin. » weiterlesen

Responsiveres Design mit Element Queries
Responsiveres Design mit Element Queries

Sicherlich lassen sich mit CSS Media Queries Designelemente an die Breite oder Höhe des Viewports, also des Browserfensters oder der Bildschirmdimensionen mobiler Geräte, anpassen. » weiterlesen

Canva: Ein Design-Tool, mit dem jeder zum Designer werden soll
Canva: Ein Design-Tool, mit dem jeder zum Designer werden soll

Mit Canva soll das Gestalten verschiedenster Grafiken kein Problem mehr sein. In nur 23 Sekunden soll jeder zum Designer werden. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?