t3n News Digitales Leben

Coding, Coding und auch noch was anderes: Die 30 aufregendsten Amazon-Bücher, laut Hacker-News

Coding, Coding und auch noch was anderes: Die 30 aufregendsten Amazon-Bücher, laut Hacker-News

Welche Bücher die Hacker-News-Community besonders häufig diskutiert hat, fühlt sich an wie eine Reise durch die Geek-Literatur. Die Liste gibt Grund für reichlich Inspiration!

Das ist eine Bestsellerliste, wie ihr sie zuvor noch nie gesehen habt. Ramiro Gómez hat eine Top-30 der am häufigsten auf Hacker-News kommentierten Amazon-Bücher zusammengestellt. Zu Grunde lagen nicht weniger als 8,3 Millionen Comments aus der Zeit zwischen Oktober 2006 und dem Oktober 2015.

Wer die Liste liest, wird sich kaum wundern, dass darunter ein ganzer Haufen geekiger Literatur zu finden ist. Da wären zum Beispiel „Code: The Hidden Language of Computer Hardware and Software“ und „Cracking the Coding Interview: 150 Programming Questions and Solutions“. Entwickler haben an dieser Liste ganz sicher ihre Freude!

30 Amazon-Bücher, die die Hacker-News-Community beschäftigt haben!

Ramiro Gómez hat eine Top-30 der am häufigsten auf Hacker-News kommentierten Amazon-Bücher zusammengestellt. (Screenshot: ramiro.org)
Ramiro Gómez hat eine Top-30 der am häufigsten auf Hacker-News kommentierten Amazon-Bücher zusammengestellt. (Screenshot: ramiro.org)

Doch es gibt auch noch viele weitere Bücher, die aus völlig anderen Kategorien stammen. Auf Platz eins findet sich beispielsweise das Buch „The Rent Is Too Damn High: What To Do About It, And Why It Matters More Than You Think“, das insgesamt 53 mal verlinkt wurde. Zudem gesellt sich an die Spitze ein Buch namens „The Four Steps to the Epiphany: Successful Strategies for Products that Win“ und eines namens „Influence: The Psychology of Persuasion“.

Alle drei Bücher haben die Hacker-News-Community mindestens beschäftigt – ob positive oder negativ lässt sich jedoch nicht aus dem Ranking herauslesen. Leider.

Wer hier klassische Weltliteratur oder den aktuell aufsehenerregendsten Liebes-Roman erwartet, braucht in jedem Fall nicht zu klicken. Für alle anderen, die glauben mit der Hacker-News-Community im Einklang zu sein, könnten hier ein paar spannende Lesetipps aufploppen. Der Winter lockt derzeit ja sowieso nicht unbedingt zum Ausgehen!

Ihr liebt derartige Bücherlisten? Dann schaut auch in diese persönliche Liste von Amazon-Gründer Jeff Bezos rein: „Diese 8 Business-Bücher sollte jeder Chef gelesen haben!“

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von MST am 20.01.2016 (08:34 Uhr)

    Ja ja, die Amazon-Blase: "Amazon is often the goto website for referring books, but many books have dedicated homepages as well as pages pages on their publisher's website. Moreover, many freely available books are referred frequently in comments, but are not considered in this ranking." Ich habe mich schon gefragt, was an diesen Büchern ein "Amazon-Buch" sein soll ...

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Amazon
Wie realistisch ist „Mr. Robot 2“? Hacker analysieren beliebte Amazon-Serie
Wie realistisch ist „Mr. Robot 2“? Hacker analysieren beliebte Amazon-Serie

Die auch in der IT-Branche beliebte Amazon-Serie „Mr. Robot“ um den Hacker Elliot geht in die zweite Runde. Jetzt analysieren sogenannte Hack Reports, wie realistisch die Ereignisse sind. » weiterlesen

Pokémon Go: Stecken Hacker hinter den Serverproblemen?
Pokémon Go: Stecken Hacker hinter den Serverproblemen?

Am Samstags klagten Spieler aus ganz Europa und den USA über Serverprobleme beim Smartphone-Spiel Pokémon Go. Eine Hackergruppe will verantwortlich sein. » weiterlesen

So schnell kann es gehen: Hacker übernehmen Wordpress-Account eines Techcrunch-Autors
So schnell kann es gehen: Hacker übernehmen Wordpress-Account eines Techcrunch-Autors

Dieselbe Hackergruppe, die auch schon Social-Media-Accounts von Mark Zuckerberg und Sundar Pichai übernommen hat, konntet sich jetzt Zugriff zur bekannten Technologie-Seite Techcrunch verschaffen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?