Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Monster, Zombies, Hexen – Zehn kostenfreie Horror-Games für Halloween

    Monster, Zombies, Hexen – Zehn kostenfreie Horror-Games für Halloween

Halloween steht vor der Tür und damit ihr in die richtige Stimmung kommt, haben wir euch zehn kostenlose Horror-Games rausgesucht. Egal, ob Windows, OS X, Linux, Android, iOS oder Windows Phone – wie haben was für jede Plattform.

Der ursprünglich aus Irland stammende Halloween-Brauch ist durch unzählige amerikanische Filme und Serien längst auch in unseren Breiten ein Begriff. Egal ob durch die Horrorfilmreihe von John Carpenter oder die jährlichen Gruselfolgen der Simpsons – heutzutage dürfte jeder mit Halloween etwas anfangen können. Grund genug, euch aus diesem Anlass zehn Horror-Games vorzustellen. Aber wir sollten euch warnen: Einige davon sind nichts für ängstliche Gemüter. Was ihr nicht fürchten müsst, ist allerdings der Preis. Alle Spiele auf der Liste lassen sich kostenlos runterladen.

One Late Night: Alleine im Büro

Wart ihr schon mal die Letzten im Büro? Alle Kollegen längst zuhause und ihr hört ein merkwürdiges Geräusch auf dem Flur? Gut, war vermutlich nur die Putzfrau aber zumindest könnt ihr euch in das Setting des Horror-Games One Late Night hineinversetzen. Das Spiel ist kurz, aber durchaus gruselig. Vor allem hebt es sich von den üblichen Zombie-Shootern deutlich ab.

Plattformen:

  • Windows
  • OS X
  • Linux
Anzeige

A Mother‘s Inferno: Psychodelischer Horrortrip für Windows und OS X

A Mother's Inferno wurde 2011 von 17 Studenten der dänischen Akademie für digitale interaktive Unterhaltung entwickelt. Das Spiel ist ein kurzes, experimentelles First-Person-Adventure, das trotz gewisser Schwächen sehr sehenswert ist.

Plattformen:

  • Windows
  • OS X

Soundless Mountain II: Silent-Hil-2-Remake in 8-Bit-Optik

Kostenlose Horror-Games: Soundless Mountain II überträgt Silent Hill 2 in die 8bit-Ära. (Bild: )
Kostenlose Horror-Games: Soundless Mountain II überträgt Silent Hill 2 in die 8bit-Ära. (Bild: Jasper Byrne)

Silent Hill 2 gilt als Videospielklassiker. Was passiert, wenn man das PlayStation-2-Spiel von 2001 in der Ästhetik der Acht-Bit-Ära wieder aufleben lässt, zeigt euch das Horror-Game Soundless Mountain II. Obwohl es zunächst recht merkwürdig klingt, ist das Game überraschend spielbar.

Plattformen:

  • Windows

Cry of Fear: Schwedischer Survival-Schocker

Was mal als Modifikation des 3D-Shooters Half-Life begann, gibt es mittlerweile als eigenständiges Spiel. Wer eine Abneigung gegen virtuelle Waffen und ihren Einsatz gegen ebenso nichtexistente Gegner hat, sollte um Cry of Fear allerdings einen großen Bogen machen.

Plattformen:

  • Windows

Ascension: Psychologischer Horror in 2D

Dass es auch ganz anders geht, zeigt Ascension. In dem Side-Scrolling-Game spielt ihr einen Vater, der seine Tochter retten muss.

Plattformen:

  • Windows

Into the Dead: Weglaufen als Spielprinzip

Man kennt das: Die Zombie-Apokalypse ist mal wieder im vollen Gange und der eigene Hubschrauber stürzt ausgerechnet zwischen Hunderten von Untoten ab. Genau das ist die Ausgangssituation von Into the Dead. Als Spieler nimmt man also die Beine in die Hand und flüchtet. Das Freemium-Spiel existiert in einer Version für iOS und Android und lässt sich bequem mit Tablet oder Smartphone spielen.

Into the Dead
Entwickler: PIKPOK
Preis: Kostenlos+
Into the Dead
Entwickler: PikPok
Preis: Kostenlos+

Plattformen:

  • iOS
  • Android

Garden of Fear: 3D-Horror-Game für iOS und Android

Ausgerüstet mit einer Taschenlampe, einem Kompass und etwas Kreide findet sich der Spieler in einem Kellerlabyrinth wieder. Klingt erst mal unschön, wird durch die beängstigende Geräuschkulisse des Spiels auch nicht besser. Das Spiel ist nichts für Menschen, die an Klaustrophobie leiden.

Garten der Angst - Horror
Preis: Kostenlos+

Plattformen:

  • iOS
  • Android

Eyes – the horror game: Endlich mal gruseln auf dem Smartphone

Okay, seien wir ehrlich: Auch wenn sie Spaß machen, die meisten Horrorspiele für mobile Endgeräte sind vielleicht unterhaltsam, aber furchteinflößend sind sie nicht. Eine gelungene Ausnahme ist Eyes. Die Stimmung des Spiels überträgt sich schon nach kurzer Zeit auch auf den Spieler.

Eyes - The Horror Game
Eyes: The Horror Game
Entwickler: Paulina Pabis
Preis: Kostenlos+

Plattformen:

  • iOS
  • Android

Dark Meadow: iOS-Horror-Spiel mit gut gemachter Story

Dark Meadow verbindet eine gutgemachte 3D-Grafik mit einer spannenden Geschichte. Allerdings können die unzähligen Kämpfe mit der Zeit etwas langweilig werden. Trotzdem solltet ihr einen Blick riskieren.

Dark Meadow: The Pact
Preis: Kostenlos+

Acedia: Gruselige Schnitzeljagd für Windows-Phone-Nutzer

Was die App-Auswahl betrifft, haben Nutzer von Microsofts mobilem Betriebssystem noch immer einen deutlichen Nachteil gegenüber denen, die auf Android oder iOS setzen. Acedia bildet hier immerin eine Ausnahme und kommt exklusiv für Windows Phone. Benutzer älterer Windows-Phone-Smartphones werden sich übrigens freuen, dass es das Spiel nicht nur für Version 8, sondern auch für die ältere Version 7.5 gibt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Plattformen:

  • Windows Phone

Fallen euch noch mehr Horror-Games für die richtige Halloween-Stimmung ein? Dann erzählt uns in den Kommentaren davon.

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot