t3n News Hardware

HTC One Mini: Topmodell mit Dual-Core-Prozessor und 720p-Display

HTC One Mini: Topmodell mit Dual-Core-Prozessor und 720p-Display

Der taiwanische Smartphone-Hersteller stellt mit dem Mini eine etwas kleinere Version seines Topmodells vor. Während das HTC One ein 4,7 großes Display besaß, kommt das Mini mit 4,3 Zoll aus.

HTC One Mini: Topmodell mit Dual-Core-Prozessor und 720p-Display
HTC One und One Mini: Rechts im Bild die kleinere Smartphone-Variante. (Bild: HTC)
HTC One und HTC One Mini: Rechts im Bild die kleinere Smartphone-Variante. (Bild: HTC)

HTC One Mini: Kleine Variante des HTC-Flaggschiffes vorgestellt

Unseren Tester Andreas Floemer konnte das HTC One überzeugen. Nach den Verkaufszahlen zu urteilen, scheint das kein Einzelfall zu sein. Mit der kleineren Variante des Top-Smartphones will man jetzt auch jene Kunden für sich gewinnen, denen das fast fünf Zoll große Display einfach zu unhandlich war. Daher „schrumpfte“ der Bildschirm für das HTC One Mini auf 4,3 Zoll. Verringert hat sich dabei auch die Auflösung – Von 1080p auf 720p. Bekamen Käufer des HTC One noch 468 Pixel pro Zoll zu Gesicht, sind es beim One Mini nur noch 341. Um es aber in Relation zu sehen: Beim vier Zoll großen Display des aktuellen iPhone sind es lediglich 326 Pixel pro Zoll.

Beschnitten wurde die Ausstattung des One Mini im Vergleich zu HTCs Spitzenmodell auch beim verwendeten Prozessor. Statt eines vierkernigen Snapdragon 600 wurde ein auf 1,4 Gigahertz getakteter Dual-Core-Snapdragon-400-Prozessor verbaut. Auch beim Arbeitsspeicher gibt es nur noch ein Gigabyte beim One Mini. Der interne Speicher liegt laut Datenblatt bei einer Größe von 16 Gigabyte.

In Sachen Konnektivität bleibt HTC beim Erwartbaren. Es gibt LTE, WLAN a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und GPS. Selbes gilt für die Sensoren: Hier gibt es Magnetometer (Kompass), Annäherungssensor, Umgebungslicht-Sensor, Gyroskop und Accelerometer.

Zwar wurde die Frontkamera auf 1,6 Megapixel zurückgestaucht, dafür bietet die rückseitige Kamera die selben vier Megapixel wie die größere Variante des . Der Akku kommt mit 1.800 Milliamperestunden aus. Dafür benötigen die verbauten Komponenten wohl auch weniger Strom als beim HTC One.

HTC One Mini: Hier die schwarze Version des Smartphones. (Bild: HTC)
HTC One Mini: Hier die schwarze Version des Smartphones. (Bild: HTC)

HTC One Mini: Nicht ganz die Ausstattung des Topmodells aber überzeugendes Gesamtkonzept

Die Designsprache des Smartphones hat sich im Vergleich zur größeren Variante kaum geändert. Was beim One gefallen hat, sieht auch beim One Mini überzeugend aus. Die Hardware ist nicht ganz auf dem Niveau vom HTC-Flaggschiff, macht alles in allem aber keine schlechte Figur. Wem eine kleinere Verpackung wichtiger ist als Top-Werte, dürfte mit dem One Mini richtig liegen. Das Gerät soll ab August 2013 zu einem Preis von 449 Euro in deutschen Läden zu finden sein. Ein erster HTC One Mini Test der Connect-Kollegen, kommt zu dem Ergebnis, dass das HTC One Mini vor allem im Bereich Handhabung deutlich bequemer geworden ist.

Weiterführende Links zum Thema „HTC“

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema HTC One
Die Hölle friert zu: Das HTC 10, One M9 und Co. unterstützen Apples AirPlay [Update]
Die Hölle friert zu: Das HTC 10, One M9 und Co. unterstützen Apples AirPlay [Update]

Die Grenzen zwischen Android und iOS bröckeln immer weiter. Apple Music gibt es schon für Googles OS, jetzt unterstützt das HTC 10 sogar Apples proprietäre Schnittstelle AirPlay – sodass ihr … » weiterlesen

HTC 10: Erste Renderbilder sollen das neue Smartphone-Flaggschiff zeigen
HTC 10: Erste Renderbilder sollen das neue Smartphone-Flaggschiff zeigen

Nicht One M10, sondern nur 10 nennt HTC sein neues Smartphone-Flaggschiff – wohl, um es von den wenig erfolgreichen One M8 und M9 abzusetzen. Das HTC 10 soll Mitte April vorgestellt werden, erste … » weiterlesen

HTC 10 im Test: Warum nicht gleich so!
HTC 10 im Test: Warum nicht gleich so!

HTC zeigt mit seiner neuesten Smartphone-Kreation, dass man die Taiwaner noch lange nicht abschreiben sollte. Das HTC 10 zeigt im Test kaum Schwächen und kann locker mit der High-End-Konkurrenz … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?