Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

HTML Entity Lookup: Das große Nachschlagewerk der HTML-Entities

    HTML Entity Lookup: Das große Nachschlagewerk der HTML-Entities

HTML-Entities problemlos nachschlagen. (Screenshot: HTML Entity Lookup)

Das Tool „HTML Entity Lookup“ hilft euch dabei, HTML-Entities schnell und einfach zu finden. Damit ist Schluss mit dem Durchsuchen von Sonderzeichen-Tabellen.

Ihr habt bestimmt schon mal Sonderzeichen mittels HTML-Entities eingesetzt, wie etwa © statt des Copyright-Zeichens. Diese Kombination braucht ihr zwar vermutlich nicht mehr nachschauen, da ihr sie euch leicht merken könnt, bei anderen Zeichen ist das aber manchmal nicht ganz so einfach. Hier kommt HTML Entity Lookup ins Spiel.

HTML Entity Lookup: Zeig mir die Sonderzeichen mit ihren Entities, die meinem eingegebenen Zeichen ähnlich sehen

So sieht die Suche nach HTML-Entities am Beispiel von „c“ aus. (Screenshot: HTML Entity Lookup)
So sieht die Suche nach HTML-Entities am Beispiel von „c“ aus. (Screenshot: HTML Entity Lookup)

Bei HTML Entity Lookup müsst ihr keine Sonderzeichen-Tabelle bemühen. Es gibt ein Eingabefeld, in das ihr einfach ein Zeichen eingebt, das dem gesuchten Sonderzeichen nahe kommt. Im Beispiel mit dem Copyright-Zeichen ist das naheliegenderweise das „c“. Anschließend spuckt euch das Tool eine Tabelle der Sonderzeichen aus, die dem eingegebenen Symbol ähnlich sehen – an zweiter Stelle das gesuchte Copyright-Zeichen.

Hier könnt ihr nun direkt das Zeichen kopieren und einsetzen, wogegen heute ja dank UTF-8 eigentlich nichts dagegen spricht. Oder ihr nehmt das HTML-Entity – es wird auch der Entity-Code angezeigt, den ihr in CSS3 mittels content einsetzen könnt, beispielsweise für das Copyright-Zeichen content: "0A9". Zusätzlich aufgelistet wird die Nummer im Unicode-Zeichensatz.

Das Tool unterstützt auch eine Wortsuche, bei der Suche nach „and“ wird euch also auch das kaufmännische Und ausgegeben. Wenn ihr mehrere Begriffe oder Zeichen durch Leerzeichen trennt, könnt ihr auch gleichzeitig nach mehreren suchen.

Finde einen Job, den du liebst

1 Reaktionen
Schinke
Schinke

Hallo,
nur sehr eingeschränkt brauchbar: Bei Firefox (24.5. ESR) kommt gar keine Antwort, bei IE gibt es Ergebnisse. Aber es fehlen sehr viele Zeichen, z.B. bei "L" fehlt das polnische mit Querstrich, bei "S" ist nur die Version mit Hatschek da, nicht die mit Zirkumflex und die mit Cedile und Komma unten fehlen auch.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen