Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Instagram-Fotos mit einem Klick zu Flickr migrieren

Das Misstrauen gegenüber der Facebook-Tochter hat im Laufe der vergangenen Woche stark zugenommen. Viele Nutzer erklärten, sie wollen dem Webdienst aufgrund der neuen Geschäftsbedingungen ab sofort den Rücken kehren. Die Website FreeThePhotos.com schlägt in eben diese Kerbe und bietet die Migration aller Instagram-Fotos zu .

Instagram-Fotos mit einem Klick zu Flickr migrieren

Nachdem Instagram eine Änderung der Geschäftsbedingungen ankündigte, die dem Unternehmen zusätzliche Rechte einräumte, gingen Nutzer vielerorts auf die Barrikaden. Über Plattformen wie und Twitter verkündeten sie, das Fotonetzwerk in Zukunft zu meiden. Die Korrektur der anscheinend missverstandenen Änderungen durch Instagram-Gründer Kevin Systrom beruhigte die Gemüter, doch das gewachsene Misstrauen gegenüber der teuren Facebook-Tochter bleibt. Der Webdienst Free the Photos schlägt in diese Kerbe und bietet angehenden Aussteigern die Möglichkeit, alle Instagram-Fotos per Mausklick zu Flickr zu migrieren.

Instagram: Foto-Export mit Free the Photos

Das gewachsene Misstrauen gegenüber Instagram führt zur Entstehung von Diensten wie Free the Photos.

Die Migration der Fotos beginnt nach einem Login bei Instagram und Flickr automatisch. Alle Bilder werden in einem Flickr-Ordner mit dem Namen „Instagram“ gesichert, der im Anschluss umbenannt werden kann. Aufgrund der Limitierung kostenloser Flickr-Accounts ist die Migration auf 10.000 Fotos und die Ansicht auf 200 Fotos beschränkt. Wer seine Fotos stattdessen lokal sichern möchte, kann hierzu Instaport nutzen. Der Webdienst exportiert alle Bilder und ermöglicht den Download als Zip-Datei.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Instagram
Instagram wird mit eigenem Kampagnen-Tool zur Werbeplattform für Marken
Instagram wird mit eigenem Kampagnen-Tool zur Werbeplattform für Marken

Ein neues Set an Business Tools informiert Marken in Echtzeit über die Performance einer Kampagne. Bisher mussten sich Partner auf manuelle Updates von Instagram verlassen. » weiterlesen

Werbung: Selfies künftig als Basis für maßgeschneiderte Angebote
Werbung: Selfies künftig als Basis für maßgeschneiderte Angebote

Die Werbebranche ist dabei, Selfies als Basis für maßgeschneiderte Anzeigen zu entdecken. Besonders verlockend wäre diese Art der Bilderkennung für soziale Netzwerke wie Pinterest oder Instagram. » weiterlesen

Instagram-Leak deutet auf neue App hin
Instagram-Leak deutet auf neue App hin

Nutzer sahen im Stream einen Link zu einer App namens „Bolt“. Dahinter könnte sich ein Snapchat-Klon von Instagram oder ein neues Facebook-Produkt verbergen. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen