Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Internet 1997: So hätten Facebook, YouTube und Google+ ausgesehen

    Internet 1997: So hätten Facebook, YouTube und Google+ ausgesehen

Die Gnade der späten Geburt haben auch einige populäre Internetdienste erfahren, die erst auf der Bildfläche erschienen, als das Internet schon gut aussah. 1997 waren die Möglichkeiten zur optischen Gestaltung dagegen noch eher beschränkt, wie uns eine extra erstellte Website zeigt.

Facebook, YouTube und Google+ im Design von 1997

Wann immer man etwas über nicht so gelungene Gestaltungen von Websites und Webdiensten hört oder liest, macht man sich kaum noch Gedanken darüber, wie das Internet eigentlich früher ausgesehen hat. Wie dynamisch sich das Aussehen des Internets seit seinen Anfängen verändert hat, kann man sich beispielsweise mit der Wayback Machine anschauen. Dort sieht man dann beispielsweise auch, dass Google 1997 noch gar nicht da war und auch andere populäre Plattformen von heute gab es damals noch nicht.

Olia Lialina und Dragan Espenschied wollten sich mit dieser Erkenntnis aber nicht zufriedengeben und haben sich überlegt, wie wohl Facebook, YouTube und Google+ im Design von 1997 ausgesehen hätten. Herausgekommen ist dabei eine interessante Website mit drei Design-Modellen, die auf den damaligen Möglichkeiten beruhen.

Die ebenfalls vorhandenen begehbaren Profile ließen sich leider etwas schwer erreichen. Das könnte aber auch am verwendeten Browser gelegen haben, denn eigentlich wird der Netscape Navigator 4.03 empfohlen. Hat den noch jemand?

Screenshots von Facebook, YouTube und Google+ im 1997-Design

So könnte Facebook im Jahr 1997 ausgesehen haben.
YouTube hätte 1997 noch mit den unterschiedlichen Codecs und Plattformen kämpfen müssen (Bild: 1x-upon.com).
Die Circles von Google+ hätten 1997 noch nicht in der heutigen Form umgesetzt werden können (Bild: 1x-upon.com).

Wie Websites aus der Zeit von 1997 wirklich aussahen, hatten wir euch schon am Beispiel der Suchmaschinen gezeigt.

Weiterführende Links zum Thema Internet 1997:

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Android

9 Reaktionen
StoiBär

Ist das jetzt Absicht, dass man auf http://1x-upon.com/ beim Click auf FB gleich eine Virusmeldung bekommt? Kaspersky hats als Phishingseite erkannt. Warum die aktuelle Seite aber als sauber durchgeht, verstehe ich dann nicht so ganz....

Antworten
Michael

Die Circles von Google+ sind echt cool... ;-)

Antworten
Christian

Oh, schöne Tabellen in Tabellen in Tabellen ;) Was musste man sich damals noch Zeit nehmen, wenn man mit dem 56k Modem unterwegs war.

Antworten
Alexander Sibert

Jo, das waren noch Zeiten damals. Hätte ich da bloß paar lukrative Domains registriert, dann wäre ich heute steinreich :D, aber da war mir als Jugendlicher das Taschengeld zu knapp.

Antworten
Jörg Rupp

Ganz so schlimm könnte es nicht gewesen sein, wenn man sich Screenshots von AOL aus der Zeit anschaut: http://www.mikerichardson.name/oldaol/

Antworten
fimbim
fimbim

Die Circles sind Perfekt. Wie sehr ich die Border und Framesets vermisst habe…

Antworten
Marcus
Marcus

Hach, wie in meiner Jugend, da werden Erinnerungen wach!

Antworten
Benjamin Kaim

Oh mein Gott ist das Schrecklich.Also ich glaube nicht das ich mich großartig im Internet bewegen würde wenn es ausschließlich solche Designs geben würde. Schaurig Schaurig :-D

Antworten
christian.baer
christian.baer

he he, sogar die Ladezeiten sind wie Anno 97 ;)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen