t3n News Software

Internet Archive: 900 Arcade-Games gratis im Browser spielen

Internet Archive: 900 Arcade-Games gratis im Browser spielen

Das Internet Archive hat rund 900 Arcade-Games aus den 1970er- bis 1990er-Jahren wieder zugänglich gemacht, darunter „Indiana Jones“, „Arkanoid” und „Street Fighter“. Die Spiele können gratis im gespielt werden.

Internet Archive: 900 Arcade-Games gratis im Browser spielen
Einige der Arcade-Games beim Internet Archive (Screenshot: archive.org)

Automatenspiele: 900 Arcade-Games emuliert

Mit dem Console Living Room hatte das Internet Archive bereits im vergangenen Dezember eine Reihe von Browser-freundlichen Emulatoren für Konsolenspiele der vergangenen Jahrzehnte bereitgestellt. Jetzt sind die Arcade-Games an der Reihe. Gut 900 der beliebten Automatenspiele können auf der eigens eingerichteten Unterseite The Internet Arcade gezockt werden.

Die Spiele laufen als Javascript-Emulation direkt im Browser – James Scott vom Internet Archive empfiehlt den Firefox, obwohl auch alle anderen modernen Browser funktionieren sollten. Allerdings soll es bei einigen Spielen Probleme beim Skalieren gegeben haben, sodass nicht alle einwandfrei im Browser spielbar sein dürften.

Arcade-Games: Auswahl der Spiele beim Internet Archive (Screenshot: archive.org)
Arcade-Games: Auswahl der Spiele beim Internet Archive (Screenshot: archive.org)

Die Arcade-Klassiker reichen von einfachen Schwarz-Weiß-Spielen mit simplen Sounds bis hin zu ausgereiften Games mit digitalisierten Stimmen, Bildern und Musik. Alle stammen aus den mit Münzen betriebenen Arcade-Games-Automaten und gehören zum JSMESS-Projekt, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, alte Games für den Einsatz im Browser fit zu machen.

Bei den Arcade-Games gehört natürlich der Münzeinwurf mit zum Spielerlebnis. Dieser erfolgt meist über die Taste 5, mit der 1 wird der erste Spieler gewählt. Darüber hinaus werden die Pfeiltasten sowie die Strg-, Alt- und Leertaste zum Bedienen verwendet. In einigen Fällen können weitere Tasten genutzt werden, die man am besten übers Probieren herausfindet.

via techcrunch.com

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Browser
Tor Browser 6.0 ist da: Die Neuerungen im Überblick
Tor Browser 6.0 ist da: Die Neuerungen im Überblick

Der Tor Browser ist in Version 6.0 für Windows, OS X und Linux erschienen. Er basiert jetzt auf Firefox 45.1.1 und bringt eine ganze Reihe Bugfixes mit. » weiterlesen

30 praktische Erweiterungen für den Chrome-Browser
30 praktische Erweiterungen für den Chrome-Browser

Googles Chrome-Browser hat auch wegen der vielen praktischen Erweiterungen einen so starken Höhenflug in den letzten Jahren erlebt. Wir haben 30 der besten Chrome-Erweiterungen für euch … » weiterlesen

Ein Browser für Entwickler: Wie „Blisk“ deinen Workflow vereinfachen will
Ein Browser für Entwickler: Wie „Blisk“ deinen Workflow vereinfachen will

Bei all den verschiedenen Geräten und Bildschirmauflösungen im Web müssen Entwickler sicherstellen, dass jede Website richtig ausgegeben wird. Genau hier kommt Blisk ins Spiel – ein Browser, … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?