t3n News Startups

Foundersuite Investor Search: Dieses Tool hilft bei der Suche nach relevanten Investoren

Foundersuite Investor Search: Dieses Tool hilft bei der Suche nach relevanten Investoren

Foundersuite will die Suche nach Investoren für einfacher machen. Dafür hat es in sein Investor-CRM eine Suchfunktion eingebaut, die über die AngelList-API funktioniert.

Foundersuite Investor Search: Dieses Tool hilft bei der Suche nach relevanten Investoren

(Screenshot: foundersuite.com)

Auch im Gratismodell liefert Founder Search 10 Ergebnisse

Wer suchet, der findet, heißt es ja. Aber manchmal ist das gar nicht so einfach. Das Unternehmen Foundersuite hat sich diesem Problem bei der Investorensuche angenommen. Das Unternehmen stieß über einen Kommentar zu seinem Investor-CRM darauf, das eine unkomplizierte Investorensuche auf Interesse stoßen könnte und setzte den Vorschlag eines Kommentarors um. „Das kam gut an, aber der erste Kommentar lautete: Was wir wirklich brauchen ist Hilfe bei der Suche nach relevanten Investoren“, schreibt Nathan Backord, CEO von Foundersuite auf ProductHunt.

Das neue Tool „Investor Search“ soll das CRM ergänzen und es ermöglichen, schnell und unkompliziert Investoren zu finden, indem man nach der entsprechenden Branche suchen und sie per Dropdown-Menü auswählen kann, danach kann man die Ergebnisse nach Standorten filtern.

Ein kleines Google für die Investorensuche (Screenshot: Foundersuite)
Ein kleines Google für die Suche nach Investoren. (Screenshot: Foundersuite)

Investoren suchen mit Founder Search: Mit einem Klick ins CRM

Passende Investoren werden mit den Links zu den entsprechenden Online-Profilen (wie LinkedIn und Facebook) angezeigt, sodass man sich einen guten Überblick verschaffen kann. Das ganze läuft über die von AngelList. Hat man potentielle Investoren gefunden, kann man sie mit einem Klick zum CRM hinzufügen und dort weiter verwalten.

Welches Bezahlmodell man wählt, entscheidet darüber, wie viele Ergebnisse das System ausspuckt. Beim kostenlosen Modell sind es zehn, beim 23-Dollar-Modell sind es 30 Ergebnisse.

Übrigens: Wenn ihr Tipps sucht, wie ihr Kontakt mit Investoren aufnehmt, hilft euch dieser Artikel ganz sicher weiter.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema API
API für Werbekunden: Snapchat vereinfacht Werbung
API für Werbekunden: Snapchat vereinfacht Werbung

Snapchat öffnet sich der Werbeindustrie. Über eine Programmierschnittstelle ist es den Werbekunden ab sofort erlaubt, Anzeigen und Videos in die App einzuspeisen. Den Nutzern werden diese Anzeigen … » weiterlesen

Microsoft vereint ERP- und CRM-Tools als Cloud-Service: Das kann Dynamics 365
Microsoft vereint ERP- und CRM-Tools als Cloud-Service: Das kann Dynamics 365

Microsoft bündelt seine ERP- und CRM-Tools in einem Cloud-Service: Das neue Angebot heißt Dynamics 365 und soll im Herbst dieses Jahres an den Start gehen. » weiterlesen

Praktisch oder gruselig? Scale ist eine API für menschliche Arbeit
Praktisch oder gruselig? Scale ist eine API für menschliche Arbeit

Scale stellt eine API für einfache menschliche Tätigkeiten zur Verfügung. Unternehmen sollen so kleinere Aufgaben per Code direkt an externe Arbeiter übergeben können. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?