Vorheriger Artikel Nächster Artikel

iOS 7 im Browser mit interaktiver Demo testen

Die Macher der britischen Seite Recombu haben eine nette iOS-7-Demo für den entwickelt. Auf animierte Übergänge oder Ähnliches wurde zwar verzichtet, wer aber trotzdem schon mal einen Blick auf den neuen Look werfen möchte, bekommt mit der interaktiven Demo eine schöne Möglichkeit dazu.

iOS 7 im Browser mit interaktiver Demo testen
Die interaktive Demo im Browser gibt euch einen Überblick über die Änderungen un iOS 7. (Screenshot: Recombu)
Die interaktive Demo im Browser gibt euch einen Überblick über die Änderungen in iOS 7. (Screenshot: Recombu)

iOS 7: Schon jetzt geliebt und verspottet

Jony Ives iOS-Redesign ist durchaus umstritten. Währen sich die einen über die Abkehr vom Skeuomorphismus freuen, stören sich andere an der quietschbunten Oberfläche und den Farbverläufen im neuen iOS. Wie man schon jetzt iOS 7 auf seinem iPhone installiert, haben wir euch bereits in einem Artikel gezeigt. Wer lieber darauf warten möchte, dass die Betaphase verlässt, aber trotzdem einen ersten Blick auf die Software werfen möchte, für den kommt die interaktive iOS-7-Demo von Recombu vermutlich gerade recht.

iOS 7 im Browser testen

Natürlich handelt es sich nicht um eine vollfunktionsfähige Demo. Allerdings kann man sich im Browser immerhin einen ganz guten Überblick über den Look der neuen Oberfläche machen. Vom Lock-Screen bis zu den Standard-Apps ist alles vorhanden. Besonders tief kann man zwar in die jeweiligen Apps nicht eintauchen, jedoch merkt man schnell den Aufwand, der hier betrieben wurde. Bei der Notiz-App ist es beispielsweise möglich, eigene Texte über die Bildschirmtastatur einzugeben. Zugegeben, Zahlen oder Sonderzeichen funktionieren nicht, trotzdem verschafft es einen halbwegs realistischen Eindruck. Die Photo-App wiederum greift auf eure Webcam zu, um euch einen Einblick in die Funktionsweise der App zu gewähren.

Hier die Wetteranzeige in iOS 7. (Screenshot: Recombu)
Hier die Wetteranzeige in iOS 7. (Screenshot: Recombu)

Demo zeigt Informationen zu jedem Screen

Schön ist auch, dass neben jedem Screen ein kleiner Text steht, der euch über verschiedene Aspekte der aktuell ausgewählten App und ihre Funktionsweise informiert. Menschen, die einen kurzen Überblick über die neu gestalltete Oberfläche wollen, und dabei nicht stupide auf verschiedene Bilder schauen möchten, bekommen hier immerhin ein Minimum an Interaktionsmöglichkeiten. Wenngleich man sich natürlich nicht zuviel versprechen sollte. Animationen gibt es, wie eingangs erwähnt, nämlich keine zu sehen. Als besonderen Touch kann man übrigens auch die Farbe des iPhones auswählen. Alles in allem bleibt die iOS-7-Demo zwar eine Spielerei, allerdings eine sehr nette.

Weiterführende Links:

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel

Empfohlene Produkte
Eine Antwort
  1. von Der Toni am 25.06.2013 (09:58 Uhr)

    /Recombu:
    Apple requested we take it down, as explained in the video.

    ... schade

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Browser
iOS 8: 30 Tipps, Tricks und clevere Features [Update]
iOS 8: 30 Tipps, Tricks und clevere Features [Update]

IOS 8 ist da und wird von Apple vollmundig als „der beste iOS-Release aller Zeiten“ beworben. Das neue Betriebssystem für iPhone und iPad bietet tatsächlich viel Neues, doch viele Funktionen, … » weiterlesen

Datenschutz-Browser von Ghostery jetzt auch für Android
Datenschutz-Browser von Ghostery jetzt auch für Android

Ghostery hat jetzt auch für Android einen eigenen Browser auf den Markt gebracht. Die Software lässt den Nutzer unkompliziert erkennen, wer seine Daten trackt und fungiert nebenbei noch als … » weiterlesen

Kritische Sicherheitslücken beim iPhone und iPad – iOS 7.1.1 behebt Probleme
Kritische Sicherheitslücken beim iPhone und iPad – iOS 7.1.1 behebt Probleme

Mehrere kritische Sicherheitslücken für Apples iPhone und iPad entdeckt. Nutzer sollten das iOS-Update 7.1.1 installieren. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen