Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

iOS 6-Jailbreak bereits gelungen, redsn0w steht zum Download bereit

Nur wenige Tage nach Veröffentlichung der ersten Beta-Version von iOS 6 ist es dem iPhone Dev-Team gelungen, Apples mobiles OS zu jailbreaken. Am heutigen Freitag haben sie sogar eine erste Version des Jailbreak-Tools redsn0w veröffentlicht, an der aber wohl nur Entwickler ihre Freude haben werden.

iOS 6-Jailbreak bereits gelungen, redsn0w steht zum Download bereit

iOS 6-Jailbreak – Bisher nur für wenige iDevices

Das Jailbreak-Tool mit der Bezeichnung redsn0w 0.9.13 dev1 ist laut Dev-Team vorerst nur für Entwickler von Jailbreak-Apps geeignet und dazu in der Lage, iDevices wie das iPhone 4, iPhone 3GS und den iPod touch 4G zu knacken – aktuellere Modelle werden noch nicht unterstützt. Darüber hinaus handelt es sich um einen tethered Jailbreak. Bei dieser Art des Jailbreaks muss nach jedem Neustart das iDevice mit dem Rechner verbunden werden, um den Jailbreak zu reaktivieren.

iOS 6-Jailbreak - redsn0w knackt vorerst nur für Entwickler (Bild: Dev Team-Blog)

Zudem gibt es weitere Einschränkungen, wie in einem Artikel auf dem Dev-Team-Blog berichtet wird. Zum einen ist ein Apple-Developer-Account vonnöten, um das iPhone oder den iPod touch zu aktivieren,  zum anderen können Nutzer durch diese Jailbreak-Version ihr unlockbares Baseband verlieren. Darüber hinaus installiert redsn0w den alternativen Appstore Cydia nicht auf dem Gerät, sodass Otto-Normal-Nutzer keine Verwendung für dieses Tool haben, sofern sie schon Beta 1 auf ihrem iDevice laufen haben.

Wer sein iDevice knacken möchte, sollte sich zurzeit besser an iOS 5 und den untethered Jailbreak Absinthe 2.0 halten. Dieser funktioniert auf nahezu allen Geräten und bietet auch Zugriff auf Cydia. Es ist damit zu rechnen, dass das Dev-Team kurz nach der Freigabe der finalen iOS 6-Version durch einen fertigen Jailbreak bereitstellt. Ob alle iDevices sich damit knacken lassen, wäre wünschenswert.

Hier geht es zum von redsn0w 0.9.13dev2:

Nachtrag: Dieser tethered Jailbreak basiert auf dem Exploit Limera1n, den George Hotz aka Geohot  bereits im Jahr 2010 entdeckte. Apple hat keine Möglichkeit diese Sicherheitslücke zu schließen, sodass alle iDevices, die mit Apples A4-Prozessor ausgerüstet sind, knackbar bleiben. Für neuere iOS-Devices, die auf dem A5-Chip basieren, gibt es zurzeit noch keine bekannte Lösung.

Weiterführende Links:

 

55 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
8 Antworten
  1. von Martin Seener via facebook am 15.06.2012 (15:54Uhr)

    Leute ernsthaft, bereits geknackt....ist kein Hindernis, wenn limera1n dafür verwendet wird was Apple per Software nicht mehr fixen kann. Für ALLE A4 Geräte wirds auf Lifetime einen tethered JB geben, egal mit welchem iOS! Ist also keine große Neuigkeit, zumal der Jailbreak momentan nur für Entwickler gut ist da vieles nicht funktioniert.

  2. von Andreas Floemer via facebook am 15.06.2012 (16:14Uhr)

    Martin Du hast natürlich Recht. Ich habe den Artikel entsprechend erweitert

  3. von Edison Garcia via facebook am 15.06.2012 (16:43Uhr)

    Und kein Cydia!

  4. von Markus Willner via facebook am 15.06.2012 (18:19Uhr)

    nice :) so muss es sein...

  5. von iOS 6: 3D-Maps auf iPhone 4 gehackt » t… am 18.06.2012 (15:27Uhr)

    [...] funktioniert, beweist der Hacker Anton Titkov. Er hat das Tool 3DEnabler entwickelt, das nach erfolgreichem Jailbreak auf Apples iPhone 4 installiert werden kann. Die Installation des Tweaks erweist sich derzeit noch [...]

  6. von Jailbreak iOS 6: Erste Beta verfügbar |… am 01.07.2012 (13:25Uhr)

    [...] iOS 6: Jailbreak der Beta 2 mit Redsn0w möglich Redsn0w 0.9.13dev2 knackt iOS 6 Beta 2 – kein Cydia Wer als Entwickler sein iDevice bereits mit einem Jailbreak ausgestattet hat, braucht sich nicht weiter bemühen und kann ohne Hintergedanken auf die Beta 2 umsteigen. Einziges Manko ist das Fehlen … Read more on New-How (Blog) iOS 6 Jailbreak bereits gelungen, redsn0w steht zum Download bereit Nur wenige Tage nach Veröffentlichung der ersten Beta-Version von iOS 6 ist es dem iPhone Dev-Team gelungen, Apples mobiles OS zu … Read more on t3n Magazin [...]

  7. von iOS 6.1: Untethered Jailbreak „evasi0n… am 04.02.2013 (18:04Uhr)

    [...] iOS 6-Jailbreak bereits gelungen, redsn0w steht zum Download bereit - t3n-News [...]

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema iOS 6
WWDC: Apples Entwickler-Konferenz findet am 2. Juni statt – Ticket-Lotterie startet
WWDC: Apples Entwickler-Konferenz findet am 2. Juni statt – Ticket-Lotterie startet

Apple hat den Termin für seine Developer-Konferenz fixiert: Die WWDC (Worldwide Developers Conference) findet dieses Jahr von 2. bis 6. Juni in San Francisco statt. Die Tickets werden per... » weiterlesen

Nach nur 3 Monaten: 74 Prozent der Apple-Geräte laufen unter iOS 7
Nach nur 3 Monaten: 74 Prozent der Apple-Geräte laufen unter iOS 7

Das mobile Betriebssystem iOS 7 wächst rasant. Nach nur drei Monaten sind bereits 74 Prozent aller mobilen Geräte mit der Software ausgestattet. » weiterlesen

iPhone 6: Gerüchte deuten auf eine ganze Reihe neuer Sensoren
iPhone 6: Gerüchte deuten auf eine ganze Reihe neuer Sensoren

Laut einer chinesischen Analystin soll das iPhone 6 über drei neue Sensoren verfügen. Damit soll das Apple-Smartphone die Luftfeuchtigkeit, den Druck und die Temperatur bestimmen können. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 35 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen