Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

iOS 7 Beta 2 veröffentlicht – inklusive iPad-Unterstützung

Apple hat am heutigen Montagabend die zweite Beta-Version von iOS 7 für Entwickler freigegeben. Das Update, das Over-The-Air bereitgestellt wird, bringt viele Bugfixes und außerdem endlich Unterstützung für iPads und iPad minis.

iOS 7 Beta 2 veröffentlicht – inklusive iPad-Unterstützung

iOS 7 Beta 2 mit iPad-Support und vielen Verbesserungen

Das Update ist insgesamt 237 Megabyte groß und bringt neben den erwähnten Bugfixes auch allerhand Design-Änderungen sowie neue Funktionen mit sich. Wie Boy Genius Report (BGR) berichtet, ist beispielsweise die Voice-Memo-Funktion zurückgekehrt. Darüber hinaus soll auch Voicemail nun funktionieren und in der Mitteilungszentrale werden nun Verkehrs-Informationen angezeigt. Ferner wurden die iTunes- und App-Store-Einstellungen in einem Punkt zusammengelegt. In iMessage-Gruppen-Chats werden jetzt Avatare der Kontakte angezeigt. Siri hat nun die auf der WWDC-Keynote vorgestellten neuen Stimmen erhalten – somit kann jetzt zwischen männlicher und weiblicher Stimme gewechselt werden. Zudem hat die Lesbarkeit der Schrift in der Mitteilungszentrale verbessert und die Performance des gesamten Systems optimiert.

ios-7-beta-2-9to5mc
iOS 7 Beta 2 endlich auch für iPads. (Screenshot: 9to5Mac)

Wie eingangs erwähnt, bringt iOS7 Beta 2 nun auch eine iPad-Version, die bereits vorab in einem Video sowie auf allerhand Screenshots geleakt war und zum Zeitpunkt der WWDC noch nicht fertiggestellt war. Wie bereits erwähnt, steht die neue Version, wie auch Beta 1 eigentlich nur Entwicklern oder jenen mit Zugriff auf Apples-Developer-Center zur Verfügung, aber offenbar lässt sich iOS 7 Beta auch ohne einen solchen Zugang installieren. Dies aber ohne Gewähr.

Weiterführende Links

83 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
36 Antworten
  1. von Elch am 24.06.2013 (20:56Uhr)

    Ich hab iOS 7 auf dem iPhone gerade ohne Dev-Account. Lässt sich das (over-the-Air)-update jetzt problemlos installieren, oder hab ich dann einen Briefbeschwerer :D

  2. von Andreas Floemer am 24.06.2013 (21:05Uhr)

    @Elch: Ich rate dir vor dem Update besser eine Sicherung anzulegen. Ob du das Update problemlos OTA installieren kannst, kann ich dir leider auch nicht mit Gewissheit bestätigen. Bisher habe ich mich von der Beta ferngehalten, da ich keine Lust auf unfertige Software auf meinem Daily Driver haben möchte.

  3. von EdgarDinero am 24.06.2013 (21:11Uhr)

    hallööööchen, ich habe nen dev acc aber noch nicht fürs 7er bezahlt, läuft auf meinem 64er 4s wie geschmiert, lade grade OTA die beta 2 per update runter, bin gespannt was da so wirklich neues dabei ist

  4. von SonGoku am 24.06.2013 (21:13Uhr)

    Du kannst das update problemlos ota installieren. Ich finde ios 7 in dieser frühen beta version schon ziemlich alltagstauglich, auch von akkuproblemen kann ich nicht berichten ;) (habs auch ohne dev account)

  5. von Manuel Brun via facebook am 24.06.2013 (21:28Uhr)

    Bis wann kann ich die 1. Beta weiternutzen?

  6. von Gerhard Teschl via facebook am 24.06.2013 (21:33Uhr)

    Anders rum: warum willst du eine 1. Beta weiter nutzen?

  7. von David am 24.06.2013 (22:08Uhr)

    Habe vor ca 2 Stunden die Beta 2 OTA geladen und die installation ist "eingefroren" (Apfel-Logo mit Fortschrittsbalken, aber nichts tut sich)
    An iTunes anschließen, keine Reaktion. Neustarten, geht nicht.
    Hat einer eine Idee, oder ähnliches Problem?

  8. von Marc am 24.06.2013 (22:17Uhr)

    @David, machs in DFÜ Modus (5sec Power Button dann 10sec Home + Powerbutton dann 15sec Homebutton) dazu gibt's auch Videos in Youtube... Und danach wird dein iPhone im Wartungszustand erkannt (Vorsicht! bei diesem Prozess werden alle Daten auf deinem iPhone gelöscht!) Dann einfach ein restor machen...

  9. von Manuel Brun via facebook am 24.06.2013 (22:19Uhr)

    weil ich in den Ferien bin?

  10. von Tim am 24.06.2013 (22:20Uhr)

    @ David versuch doch mal Home- und Standbytaste 10 Sek zu drücken (falls dus noch nicht probiert hast) hoffe du bekommst es wieder hin.

    Habe auch keinen Dev. Acc und das Update ging bei mir Problemlos:) läuft jetzt um einiges flüssiger:)

  11. von Ange am 24.06.2013 (22:40Uhr)

    Bei mir ist während der Installation ebenfalls alles hängengeblieben. Hab jetzt (wie bereits hier beschrieben) alles runtergehauen und die beta 1 drauf. Trau mich fast gar nicht es noch mal zu versuchen.. Könnte es von Itunes aus besser klappen?

  12. von Björn Waide via facebook am 24.06.2013 (23:38Uhr)

    Hoffentlich sind auch die unzähligen Bugs gefixt. Die Telefon-App ist quasi unbenutzbar in Beta 1...

  13. von Micha am 25.06.2013 (02:10Uhr)

    @ David
    Da ich das gleiche Problem habe, glaube ich, dass es an bestimmten Apps bzw Einstellungen liegen muss. Nachdem ich über den Wartungsmodus das iPhone (5) wiederhergestellt habe und iOS7 aufgespielt hatte machte ich das OTA Update und alles funktionierte einwandfrei. Als ich jedoch mein Backup einspielen wollte, hängte sich das iphone wieder innerhalb der ersten 10% auf. Es muss also an bestimmten Apps liegen.

    Hat bisher jemand ne Lösung gefunden?

  14. von XUSIE DE » Alles neu, alles anders… am 25.06.2013 (03:54Uhr)

    [...] von Drittanbietern umgehen iOS 7 ÜberprüfungMacerkopf – Apple News aus Cupertinot3n Magazin -apfelmagazine -appgefahren.deAlle 27 [...]

  15. von XUSIE DE » Designer und Entwickler… am 25.06.2013 (06:26Uhr)

    [...] von Drittanbietern umgehen iOS 7 ÜberprüfungMacerkopf – Apple News aus CupertinoiOS 7 Beta 2 veröffentlicht – inklusive iPad-Unterstützungt3n Magazinnotebookjournal.de -appgefahren.de -apfelmagazineAlle 29 [...]

  16. von Devil_of_Chaos am 25.06.2013 (07:21Uhr)

    Also ganz erlich schreibt nicht ihr habt dieses oder dieses Problem wenn ihr keine Dev's seit. Wir entwickler würden so dumme Fragen nicht stellen und hallo es ist ne Entwickler Version also nicht für das Alltags Gerät. Nur damit ihr 12 Jährigen angeben könnt. Werdet Entwickler aber richtige dann müsst ihr auch nichts dummes Fragen

  17. von Heinzsz am 25.06.2013 (09:02Uhr)

    Keine Funktion von Siri iPad 4 mit IOS 7 beta 2....

  18. von Apple: iOS 7 Beta 2 erschienen, auch fü… am 25.06.2013 (10:15Uhr)

    [...] Voice-Memos können wieder aufgenommen werden, Siri hat neue Stimmen (männlich & weiblich) und lernt die Aussprache eures Namens, uvm. - eine Liste samt Screenshots findet man unter 9to5mac.com sowie t3n.de. [...]

  19. von Pete am 25.06.2013 (11:02Uhr)

    Lust iOS7 beta selbst zu testen? Ich habe noch ein paar freie Slots übrig die ich nicht brauche.
    Gegen eine kleine Spende für unser Kaffeekassenschwein schalten wir euer iPhone/iPad frei. pete.udid@gmail.com

  20. von Popodo am 25.06.2013 (11:29Uhr)

    @Micha: Sehe ich auch so. Habt ihr irgendwelche VPN-Einstellungen im iPhone über die das Update evtl. stolpert?

  21. von Michaels Tagebuch (iOS 7 Beta 2 veröffe… am 25.06.2013 (12:45Uhr)

    iOS 7 Beta 2 veröffentlicht ? inklusive iPad-Unterstützung...iOS 7 Beta 2 veröffentlicht ? inklusive iPad-Unterstützung......

  22. von Roland am 25.06.2013 (14:10Uhr)

    Moin, falls jemand doch den legalen Weg gehen möchte und dafür etwas Kleingeld ausgeben möchte, kann sich bei mir melden unter: Roland_UDID@gmx.de

  23. von EdgarDinero am 25.06.2013 (15:54Uhr)

    ich kann nur von sehr sehr wenigen problemen berichten: das die telefonapp in der B1 nichts taugt ist völliger schwachsinn. B2 ebay ist noch immer nicht funktionsfähig, schlüsselbund der iCloud funktioniert einwandfrei, VoiceMemo ist noch ziemlich buggy und unübersichtlich, wird sich aber in der B3 legen. falls jemand fragen hat, beschäftige mich schon seit 3 jahren mit iPhone Dev. coolerussen.de@mail.ru einfach mal ne mail schmeissen mit problemen & fragen =) ^^

  24. von Klaus am 25.06.2013 (16:12Uhr)

    Jetzt hab ich mir doch wirklich noch einen dev Account geshopt für die Beta.
    Für den betrag von 4-5 Bier trage ich auch noch eine paar andere Phones und Pads für die Aktivierung ein :) udid.klaus@gmail.com

  25. von Micha am 25.06.2013 (16:31Uhr)

    @Popodo: nachdem ich die Netzwerrkeinstellungen des iPhones zurückgesetzt habe ging das OTA-Update einwandfrei.

    @Devil_of_Chaos
    Blablabla ich habe selbst schon an der Entwicklung diverser mitgearbeitet und ich wage zu behaupten, dass man selbst als "Developer" nicht immer auf Anhieb weiß welcher fehler vorliegen. Aber so Leute wie dich gibts ja immer...

  26. von Popodo am 25.06.2013 (17:10Uhr)

    @Micha: Danke danke danke! :-))

  27. von Michael am 25.06.2013 (17:27Uhr)

    Erstes Fazit: die B1 lief bis Samstag am iPhone 5 16 GB sehr gut. Seit Sonntag funktionierte nur jeder zweite Anruf (eine Art von Resetfehler).

    Heute habe ich die B2 aufgespielt OTA, Freeze beim Booten. Mittels des Wiederherstellungsmodus nochmals eine B2 aufgespielt, Telefon lief. Dann hab ich versucht, das iCloud Backup aufzuspielen. Ging einwandfrei, am Ende ein Reboot - und wieder ein Freeze.

    Kann das jemand nachvollziehen oder bestätigen?

    LG, Mike

  28. von Stefan am 25.06.2013 (22:06Uhr)

    Bei mir genauso. Beta2 installiert, Telefon läuft. Backup zurückgespielt. Nach dem folgenden Reboot hängt es bei ca. 10%. Danach ist nur noch Wartungsmodus möglich.
    Lösung bis jetzt nicht gefunden :(

  29. von David am 25.06.2013 (22:57Uhr)

    OTA-Update ging bei mir nicht aber ich konnte über iTunes die beta 2 installieren und auch das Backup einspielen.

  30. von Michael am 25.06.2013 (23:00Uhr)

    Bei mir geht es jetzt, aber als Lösung würde ich das nicht gerade bezeichnen: als neues iPhone mit der B2 wiederherstellen, danach alles als Ersteinrichtung wieder auf das iPhone draufklopfen.

    Beim iPad werde ich mal bis zum Wochenende warten, da hab ich mehr Zeit.

  31. von rosenkrieger am 26.06.2013 (14:41Uhr)

    UDID Eintragungen gegen Spenden? Da könnte ich kotzen...

    Alle "Heuler" das etwas nicht geht... ES IST EINE BETA... für ENTWICKLER gedacht ...

    Wenn ihr einen Bug findet (und Entwickler machen das) dann gehen sie in den Bugreporter. Nur so werden Bug für Bug vernichtet.

    Immer das Geheule weil Leute meinen sie müssten eine BETA einsetzen und erwarten das es 100% funktioniert... sind genau die Leute die dann auch im AppStore negative Bewertungen bei Apps abgeben weil sie derzeit mit iOS7 BETA nicht richtig laufen....

  32. von Derdo am 26.06.2013 (18:55Uhr)

    Was soll das.
    Ihr 12 jährigen Kids solltet die finger von der dev version lassen!
    Die ist eben mit bug süberhàuft und apple sagt noch extra nur devs aber dann beschweren?

    Ich hab auch Probleme aber da ich dev bin weiß ich sie zu lösen und letztendlich zu melden.

  33. von Kevin am 27.06.2013 (09:52Uhr)

    Hi zusammen,

    lade gerade die Beta2 für iPad und iPhone über meinen Dev Account. Da ich meine Geräte aber auch privat nutze: Gibt es große Probleme mit Apps die nicht mehr laufen?

    Speziell: Navigon, runtastic, runtastic MTB ;-)

    Grüße,

  34. von [Fortsetzung] iOS 7 Beta 2 ohne Entwickl… am 28.06.2013 (14:41Uhr)

    [...] von Apple schon jetzt testen kann. Vor wenigen Tagen wurde nun die nächste Beta von iOS 7 veröffentlicht. Mit dabei sind jetzt auch sämtliche iPads. Auch für die iOS 7 Beta 2 zeigen wir euch, wie man [...]

  35. von Apple gibt iOS 7 Beta 3 zum Download fre… am 08.07.2013 (21:25Uhr)

    [...] iOS 7 Beta 2 veröffentlicht – inklusive iPad-Unterstützung – t3n News [...]

  36. von iOS 7: Beta 4 mit neuem Interface – Hi… am 30.07.2013 (11:12Uhr)

    [...] iOS 7 Beta 2 veröffentlicht – inklusive iPad-Unterstützung – t3n News [...]

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema iOS 7
iOS 7.1: So kannst du vorinstallierte Apps wie Passbook vom Homescreen entfernen
iOS 7.1: So kannst du vorinstallierte Apps wie Passbook vom Homescreen entfernen

Nutzer eines iPads oder iPhones können die Apps von Apple normalerweise nicht vom Homescreen entfernen. Es sei denn, sie nutzen diesen kleinen Trick für iOS 7.1. » weiterlesen

iOS 7.1 soll im März kommen – mit neuen Icons und neuem Keyboard
iOS 7.1 soll im März kommen – mit neuen Icons und neuem Keyboard

Es sieht so aus, als ob das erste große Update für iOS 7 im März veröffentlicht wird – mit iOS 7.1. Was euch neben neuen Icons und einer neuen Tastatur erwartet, erfahrt ihr im Artikel. » weiterlesen

Android laut Studie stabiler als iOS
Android laut Studie stabiler als iOS

Android-Geräte stürzen seltener ab als die Konkurrenzprodukte von Apple. Das besagt eine aktuelle Studie. Allerdings sollen Android und iOS eine generell hohe Stabilität aufweisen. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 35 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen