Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung

iOS 7 fürs iPad zeigt sich auf ersten Screenshots und im Video

    iOS 7 fürs iPad zeigt sich auf ersten Screenshots und im Video

Apple hat kurz nach der WWDC-Keynote am vergangenen Montag iOS 7 für Entwickler veröffentlicht – jedoch nur für iPod touch und iPhones. Für die iPads ist zurzeit noch keine offizielle Beta-Version für Entwickler in Sicht, jedoch haben findige Entwickler in Xcode 5 einige Screenshots der iPad-Version gefunden, die es auch gleich ins Netz geschafft haben.

iOS 7 für iPad  auf ersten Screenshots enthüllt

Aus ungewissen Gründen hat Apple die erste Beta-Version von iOS 7 bislang nur für iPhones und iPod touch-Modelle veröffentlicht – für iPads ist bislang noch nichts verfügbar. Somit konnten wir bislang nur durch ein kleines Bild auf der Apple-Seite einen ersten Eindruck erhaschen, wie iOS 7 wohl auf den Apple-Tablets aussehen könnte. Dank iOS-Entwickler Sonny Dickson wissen wir nun mehr, denn er hat auf Twitter allerhand Screenshots einer Alpha-Version für iPads veröffentlicht. Auf diesen ist zu erkennen, wie das Control- und das erweiterte Notification-Center umgesetzt werden. Außerdem zeigen die Bilder das neue Game-Center und eine Reihe von weiteren Apps.

ipad_ios7-sonny-dickson
iOS 7 fürs iPad – bald wird Apple eine erste Entwickler-Version freigeben. (Bilder: SonnyDickson)

Es gibt leider noch kein klares Release-Datum für die iPad-Version. Apple hat im Laufe der WWDC-Keynote lediglich angegeben, dass man den ersten Build im Laufe der kommenden Wochen veröffentlichen wolle. Wer sich selbst ein Bild der Screenshots in Xcode 5 machen möchte, sollte sich die recht kurze Anleitung auf 9to5Mac zu Gemüte führen. Wer lediglich neugierig ist, wie iOS 7 auf dem iPad aussehen wird, kann sich die Screenshots ansehen. Es ist allerdings davon auszugehen, dass es sich hier um die Eindrücke einer nicht finalen Version handelt – selbst der Taschenlampen-Button aus der iPhone-Version ist noch im Control-Center enthalten, obwohl kein iPad – zumindest kein aktuelles – über ein LED-Licht verfügt. Aber wer weiß, vielleicht kommt das iPad 5 mit einem verbauten LED-Blitz. Weitere Informationen über die neue iOS-Version findet ihr in unserer umfangreichen Übersicht. Falls ihr wissen wollt, welches iOS-7-Feature auf welchem iOS-Device läuft, schaut euch unsere Auflistung an.

iOs 7 auf dem iPad im Video demonstriert

Nachdem es zahlreiche Screenshots der iOS-7-Version für das iPad ins Netz geschafft haben, ist nun auch ein Demo-Video veröffentlicht worden. Im Video des russichen Youtube-Mitglieds Rotzeked wird gezeigt, wie Control- und Notification Center sowie Ordner auf dem iPad realisiert wurden. Außerdem gewährt uns der User einen ersten Blick auf die Video- und Music-Apps. Ferner ist zu sehen, wie iPhone-Apps auf einem größeren Display dargestellt werden.

Im Vergleich zu den aufgetauchten Screenshots sind einige Unterschiede beim Control- und dem Notification-Center zu erkennen. Dies dürfte daher kommen, dass die Screenshots offenbar doch nur eine hochskalierte Version von iOS 7 für das iPhone ist, die in XCode erstellt wurden, während Rotzeked womöglich schon eine Alpha-Version fürs iPad am Laufen hat – woher er sie aber hat, ist unklar.

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-1-private-browsing-595x793.jpg

1 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-2-browser-595x793.jpg

2 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-3-icloud-595x793.jpg

3 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-4-apple-maps-595x793.jpg

4 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-5-einstellungen-595x793.jpg

5 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-6-kontakte-595x793.jpg

6 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-7-spotlight-595x793.jpg

7 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-8-notification-center-595x793.jpg

8 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-9-control-center-595x793.jpg

9 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-10-game-center-595x793.jpg

10 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-11-kamera-595x793.jpg

11 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-12-sign-in-595x793.jpg

12 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-ipad-13-595x793.jpg

13 von 14

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ipad_ios7-sonny-dickson-595x396.jpg

14 von 14

(Screenshot: Apple)
(Screenshot: Apple)

1 von 34

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-features-4-595x373.jpg

2 von 34

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2013/06/ios-7-lockscreen-big-595x387.jpg

3 von 34

Artikel aktualisiert am 19.06.2013

Weiterführende Links

Finde einen Job, den du liebst zum Thema TYPO3, JavaScript

4 Reaktionen
Ipadnumbercool
Ipadnumbercool

Sind die apps die vor dem ios 7 beta 2 drauf waren danach trotzdem noch drauf??? Bitte schnell antworten

Antworten

Antonio
Antonio

Ich finde es einen Klasse Beitrag.

Antworten

Christian
Christian

Manchmal sollte man sich das Veröffentlichen von Alpha Screenshots sparen. Das sieht ja schrecklich aus. Bestes Beispiel ist Screenshot 11 ^^

Antworten

Günni
Günni

Wow, its Amazing... NOT! Apple ist irgendwie auf dem absteigenden Ast. Dann doch lieber die Originale von Microsoft (Windows Phone) und Google (Android). Lumia 925 LTE und Surface Pro sind bestellt :-)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen