Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

iOS-7-Konzept zeigt überarbeitete Apps und neues Notification-Center

Apple hat am gestrigen Mittwoch offiziell den Termin für die WWDC 2013 bekannt gegeben. Anfang Juni wird der kalifornische Computerkonzern neben OS X auch iOS in einer neuen Version präsentieren. Bis dahin können wir uns an schicken iOS-7-Konzepten erfreuen – wie dem von Rafael Justino, der sich Gedanken gemacht hat, wie Standard-Apps, der Lockscreen und das Notification-Center besser genutzt werden könnten.

iOS-7-Konzept zeigt überarbeitete Apps und neues Notification-Center

iOS-7-Konzept: Kompass, Wetter, Lockscreen und mehr im frischen Design

Das iOS-7-Konzept des Desingers Rafael Justino beschäftigt sich nur bedingt mit dem kompletten mobilen OS, stattdessen liegt der Fokus auf einigen Standard-Apps, die einen dringenden Neuanstrich vertragen können. So hat er sich beispielsweise der Wetter-App, dem Taschenrechner, sowie der Kontakte-App, Sprach-Memos und dem Kompass angenommen und verfeinert. Doch nicht nur das, auch der Lockscreen und das Benachrichtigungscenters hat er überarbeitet und mit neuen Funktionen versehen.

ios-7-konzept
iOS-7-Konzept von Rafael Justino – etwas überladen, aber mit interessanten Ansätzen.

Justinos Konzept zeigt, wie der Lockscreen mit diversen Funktionen wie einem Schnellzugriff auf Systemfeatures (WLAN,Bluetooth, Flugzeugmodus und Co.) sowie Shortcuts auf diverse Anwendungen aussehen könnte. Überdies enthält sein Konzept die Möglichkeit, das Erscheinungsbild des Lockscreens beliebig anzupassen – und zwar direkt vom Lockscreen aus. Die Idee einer erweiterten Individualisierung nach Userwünschen ist sicherlich gut, aber so etwas sollte besser aus den Systemeinstellungen erfolgen, sodass nicht jeder, der das iDevice in die Hand bekommt, es nach Belieben „verschönern“ kann.

Wie erwähnt, enthält das iOS-7-Kozept auch ein paar Ideen zum Benachrichtigungscenter. Diesem verpasst Justino die Möglichkeit, Widgets abzulegen, um die Funktionalität stark zu erweitern. Ein wenig erinnert diese Benachrichtigungsleiste an Android 4.1, wobei Justinos es mit dem Umfang des angezeigten Inhalts etwas übertrieben hat – so hat er gleich mehrere Eben in die Leiste integriert und quasi einen weiteren Homescreen gebaut. Insgesamt enthält sein Konzept einige smarte Ansätze und Ideen. Allerdings ist es in der Gesamtheit eine Prise zu komplex, was der Maxime widerspricht. Nichtsdestotrotz würde ich mir einige dieser Funktionen in iOS 7 mehr als wünschen. Was haltet ihr von Rafael Justinos Konzept?

Weiterführende Links

68 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
17 Antworten
  1. von Phlipper Delfin via facebook am 25.04.2013 (10:42Uhr)

    Ich muss zugeben, dass ich genauso wie Konzept-Cars und dergleichen nicht viel abgewinnen kann. Dann freut man sich auf etwas, was doch nicht kommt. Schick, aber kommt ja doch nicht. Außerdem habe ich ein poppliges altes 4S, wer weiß ob IOS7 darauf überhaupt noch läuft.

  2. von Andreas Wagner via facebook am 25.04.2013 (10:44Uhr)

    Hm. Der Anfang war ok. Aber spätestens als die Uhr-App gezeigt wurde ging es bergab. Hässlich

  3. von Thomas Dudzak via facebook am 25.04.2013 (10:46Uhr)

    tut euch doch bitte selbst einen gefallen, und lasst den quatsch mit diesem ständigen "irgendein designer hat sich ausgedacht, wie ios aussehen könnte, wenn...". das wirkt erschreckend unseriös...

  4. von Manuel Ihl via facebook am 25.04.2013 (10:51Uhr)

    meine behauptung für ios7 -> WebApps werden besser unterstützt ;-)

  5. von Sören Hahnert via facebook am 25.04.2013 (10:54Uhr)

    Und wozu brauch ich einen 3m großen Button, um das Wifi auszuschalten? UX-Designer isser sicher nicht

  6. von Valkier am 25.04.2013 (11:00Uhr)

    Erinnert in vielerlei Hinsicht ein bisschen an Android.

  7. von Alexander Bürger via facebook am 25.04.2013 (11:04Uhr)

    Sieht schön aus, aber Apple hat die letzten 2 Jahre so sehr enttäuscht, da wird nix atemberaubendes kommen. Schalter á la SBSettings wird wohl immer ein Jailbreak Feature bleiben ;)

  8. von Christoph am 25.04.2013 (11:05Uhr)

    irgendwie wünschen sich immer mehr Designer Funktionen von Android Jelly Bean für iOS ... warum verwenden sie nicht einfach ein Android Smartphone?

  9. von HuckleberryFin am 25.04.2013 (11:14Uhr)

    Ich bin sehr gespannt auf iOS7.

    Übrigens läuft das aktuelle iOS auf einem 3Gs flüssig. iOS7 wird auf einem 4S sehr gut laufen, so viel ist sicher. Das ist doch einer der Hauptvorteile von iOS im Gegensatz zu Android.

  10. von Sebastian Niemann via facebook am 25.04.2013 (11:35Uhr)

    Da sitzt also ein gelangweilter Grafikdesign Student mit Apple Fetisch vor seinem Mac und hat nichts besseres zu tun, als in der Glaskugel zu suchen, wie das neue OS von Apple aussehen könnte und es gibt tatsächlich welche die diese Ergüsse auch noch Posten und ernst kommentieren. Hier da hab ich mal einen Entwurf für eine zukünftige Apple Tastatur erstellt http://derkleinelautemann.de/pipapo.pdf

  11. von Jan Reinefeld via facebook am 25.04.2013 (12:08Uhr)

    Der Konzept-Müll nervt einfach nur! Könntet ihr euch bitte nicht auf BILD-Niveau begeben? Vielen Dank!

  12. von Benny Lava am 25.04.2013 (12:45Uhr)

    Man kann bei solchen "Konzepten" immer nur hoffen, dass Apple das nicht übernimmt. Wer sowas will, ist bei Frickeloide besser aufgehoben.

    Ich schließe mich der Bitte an, uns mit sowas in Zukunft zu verschonen. Sonst mache ich mal ein Konzept mit MS Paint.

  13. von Christian am 25.04.2013 (15:25Uhr)

    Glaube hier gibt es nur wegen der SEO soviele Konzeptbeiträge. Treibt ja die Anzahl der Apple, iPhone, iPad, iPod und iOS Beiträge schön in die Höhe.

  14. von Christian am 25.04.2013 (15:33Uhr)

    Selbes gilt natürlich auch für die "Gerüchte".

  15. von AdriN am 26.04.2013 (11:29Uhr)

    Also um das Video mal zusammenzufassen: Da wünscht sich jemand dass iOs ist wie Android.
    :D

  16. von Apple veröffentlicht iOS 6.1.4 für das… am 03.05.2013 (12:07Uhr)

    [...] iOS-7-Konzept zeigt überarbeitete Apps und neues Notification-Center – t3n News [...]

  17. von WWDC-2013-Vorschau: iOS 7, OS X 10.9 und… am 04.06.2013 (13:26Uhr)

    [...] iOS-7-Konzept zeigt überarbeitete Apps und neues Notification-Center – t3n News [...]

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Mac OS X
WWDC: Apples Entwickler-Konferenz findet am 2. Juni statt – Ticket-Lotterie startet
WWDC: Apples Entwickler-Konferenz findet am 2. Juni statt – Ticket-Lotterie startet

Apple hat den Termin für seine Developer-Konferenz fixiert: Die WWDC (Worldwide Developers Conference) findet dieses Jahr von 2. bis 6. Juni in San Francisco statt. Die Tickets werden per... » weiterlesen

iOS 8: Was wir von Apples nächstem iPhone-OS erwarten dürfen – und was eher nicht
iOS 8: Was wir von Apples nächstem iPhone-OS erwarten dürfen – und was eher nicht

Apple dürfte iOS 8 schon diesen Sommer auf der WWDC 2014 vorstellen. Wir werfen für euch einen Blick auf die derzeit kursierenden Gerüchte zur Zukunft des Mobile-Betriebssystems. » weiterlesen

Facetime-Audio: Auch OS-X-Nutzer können bald auf iOS-Geräten anrufen
Facetime-Audio: Auch OS-X-Nutzer können bald auf iOS-Geräten anrufen

Die Entwicklerversion von OS X 10.9.2 unterstützt VOIP-Telefonie mittels FaceTime-Audio. Damit können Mac-Nutzer jetzt auch auf iPhones anrufen. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen