t3n News Software

iOS 8: So installierst du das neue Betriebssystem bereits vor dem Release

iOS 8: So installierst du das neue Betriebssystem bereits vor dem Release

Im Anschluss an die gestrige Keynote hat die letzte Version von vor der offiziellen Veröffentlichung für freigegeben. Wie ihr die sogenannte Gold Master auch ohne Entwickler-Account installiert, und worauf ihr dabei achten müsst, verraten wir euch in unserem Artikel.

iOS 8: So installierst du das neue Betriebssystem bereits vor dem Release

iOS 8. (Grafik: Apple)

iOS 8 steht allen Nutzern ab dem 17. September 2014 zum Download zur Verfügung. (Grafik: Apple)
iOS 8 steht allen Nutzern ab dem 17. September 2014 zum Download zur Verfügung. (Grafik: Apple)

iOS 8 Gold Master: Die letzte Vorabversion vor dem offiziellen Release

Nachdem Apple gestern mit viel Tamtam die zwei neuen Smartphones iPhone 6 und iPhone 6 Plus sowie die erste eigene Smartwatch namens Apple Watch vorgestellt hat, veröffentlichte das Unternehmen auch die Gold-Master-Version von iOS 8. Dabei handelt es sich traditionsgemäß um die letzte Entwicklerversion des Betriebssystems vor dem offiziellen Release am 17. September 2014. Registrierte Entwickler können sich die Version über Apples Dev Center herunterladen.

Wer kein Entwickler ist, aber partout nicht auf den 17. September warten kann, der könnte sich eine Kopie der Gold Masters im Netz besorgen. Dabei solltet ihr allerdings ein paar Dinge unbedingt beachten. Obwohl es selten größere Änderungen im Vergleich zwischen Gold Master und finalem Release gibt, könnte es möglicherweise noch größere Bugs geben. Tatsächlich berichten einige Nutzer, allen voran die, die bereits die Beta-Version von OS X Yosemite nutzen, von Abstürzen und Problemen. Eine Installation der aktuellen Version von iOS 8 geschieht daher auf eigene Gefahr.

Außerdem kann letztlich natürlich nicht ausgeschlossen werden, dass die iOS-8-Versionen die sich im Netz finden, in irgendeiner Art und Weise manipuliert wurden. Die Chancen dafür dürften vergleichsweise gering sein, dennoch bezieht ihr die Software nicht direkt von Apple, was an und für sich immer ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Bevor ihr euch also daran macht, die Gold Master aus einer nicht offiziellen Stelle herunterzuladen, solltet ihr euch dieser Gefahren bewusst sein.

Wer möchte, kann die letzte Vorabversion von iOS 8 schon heute installieren. (Grafik: Apple)
Wer möchte, kann die letzte Vorabversion von iOS 8 schon heute installieren. (Grafik: Apple)

iOS 8: So installiert ihr das Update schon heute

Bevor ihr loslegt, solltet ihr unbedingt ein Backup eurer Daten machen. Anschließend könnt ihr euch die passende iOS-8-Version für euer Gerät auf Lifehacker herunterladen. Dabei dürfte es sich im Regelfall um eine DMG-Datei handeln. In ihr solltet ihr eine IPSW-Datei finden, die ihr in einen Ordner eurer Wahl packen könnt. Windows-Nutzer werden ein Tool wie 7-Zip benötigen, um die DMG-Datei zu öffnen.

Jetzt öffnet ihr iTunes auf eurem Rechner und verbindet ihn mit eurem iPhone, iPad oder iPod. Dann wählt ihr euer iOS-Gerät aus und betätigt bei gedrückter Wahltaste den Wiederherstellungsbutton. Windows-Nutzer drücken stattdessen die Umschalttaste. Anschließend solltet ihr die entpackte IPSW-Datei auswählen können und das Update auf iOS 8 ausführen können. Wie bereits erwähnt, führt ihr diese Prozedur auf eigene Gefahr durch. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte lieber bis zum 17. September 2014 warten.

Solltet ihr nach dem Update nach einer kleinen Einführung in die neue Version des mobilen Betriebssystems suchen, hier noch eine Artikelempfehlung: In unserem Artikel „iOS 8: 30 Tipps, Tricks und clevere Features“ liefern wir jede Menge Lesestoff – sowohl für erfahrene als auch unerfahrene Nutzer.
Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Björn Dorra am 12.09.2014 (14:39 Uhr)

    Also ich habe installiert und bisher kein Probleme gehabt. Ich glaube iOS8 ist sogar ein wenig schneller als 7.

    Mein Killer-Feature ist "Continuity / Handoff"...

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema iOS 8
App-Studium: Italienische Uni startet gemeinsam mit Apple erste iOS-Entwickler-Akademie
App-Studium: Italienische Uni startet gemeinsam mit Apple erste iOS-Entwickler-Akademie

Das neunmonatige Studium an der Università di Napoli Federico II  ist kostenlos. Im ersten Jahr werden mehr als 200 Studierende zu iOS-Entwicklern ausgebildet. » weiterlesen

iOS 10: Das sind die neuen Interface-Richtlinien von Apple
iOS 10: Das sind die neuen Interface-Richtlinien von Apple

iOS 10 bringt einige Neuerungen mit. App-Entwickler, die davon Gebrauch machen wollen, sollten sich mit den neuen Interface-Richtlinien von Apple vertraut machen. » weiterlesen

t3n-Daily-Kickoff: Apple sucht nach Entwicklern, die in Reality-Show mitspielen wollen
t3n-Daily-Kickoff: Apple sucht nach Entwicklern, die in Reality-Show mitspielen wollen

Apple sucht App-Entwickler für Reality-Show, Uber zieht sich aus Ungarn zurück und Amazon verbucht den erfolgreichsten Tag in seiner Geschichte. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?