t3n News Software

iOS 8 soll Multitasking im Split-Screen auf das iPad bringen

iOS 8 soll Multitasking im Split-Screen auf das iPad bringen

dürfte innerhalb der kommenden Wochen vorstellen. Einem Bericht zufolge soll das mobile Betriebssystem Split-Screen-Multitasking im Stil der Snap-Funktion von mitbringen.

iOS 8 soll Multitasking im Split-Screen auf das iPad bringen

iOS 8 könnte auf dem iPad Multitasking im Split-Screen ermöglichen.

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Apple sein neues mobiles Betriebssystem iOS 8 bereits am 2. Juni auf der Entwicklerkonferenz WWDC vorstellt. Entsprechend sickern vermehrt Informationen zum neuen Mobile-OS durch. Eine Übersicht darüber, was man von iOS 8  erwarten kann – und was eher nicht – findet ihr bereits auf t3n. Die Kollegen von 9to5Mac berichten für iOS 8 jetzt von einem Split-Screen-Modus für das Multitasking auf dem .

Ein Split-Screen-Modus zum Multitasking wäre eine willkommene Funktion in iOS 8. Microsoft weist diesbezüglich gerne auf die Unterschiede zwischen iPad und Surface-Tablet hin. (Bild: Microsoft Canada, Youtube)
Ein Split-Screen-Modus zum Multitasking wäre eine willkommene Funktion in iOS 8. Microsoft weist diesbezüglich gerne auf die Unterschiede zwischen iPad und Surface-Tablet hin. (Bild: Microsoft Canada, Youtube)

Zwei Apps gleichzeitig unter iOS 8?

Klar – der Wechsel von einer App zur anderen geht auf einem iPad recht problemlos von der Hand. Allerdings gibt es Situationen, in denen der Nutzer zwei Anwendungen gleichzeitig im Blick haben möchte. Das soll nach Informationen von 9to5Mac mit iOS 8 möglich werden. Dabei könnte Apple von Konkurrent Microsoft inspiriert worden sein, denn die Surface-Tablets bieten mit Snap eine Multitasking-Funktion, die es dem Anwender erlaubt, mehrere Apps nebeneinander auf dem Bildschirm zur gleichzeitigen Nutzung anzuordnen.

Sollte Apple tatsächlich eine derartige Funktion in iOS 8 integrieren, dürfte das dann mögliche Multitasking besonders professionelle Anwender ansprechen, die ihr iPad produktiv nutzen. Die Berichte zum Multitasking-Split-Screen gehen davon aus, dass die Funktion für iPads mit 9,7-Zoll-Bildschirmen entwickelt wurde. Es sei laut 9t05Mac nicht ersichtlich, ob dieses Feature auch auf einem iPad mini funktionieren würde.

Mehr Datenaustausch unter Apps in iOS 8

Zusätzlich zum Split-Screen-Multitasking soll iOS 8 auch einen besseren Informationsaustausch zwischen Apps ermöglichen – ebenfalls eine Funktionalität, die Nutzer seit geraumer Zeit fordern. Gerüchten zufolge will Apple Entwicklern mit iOS 8 die Möglichkeit geben, ihre Apps so zu gestalten, dass sie mit anderen Apps interagieren können.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
3 Antworten
  1. von Tobias Goth am 14.05.2014 (08:06 Uhr)

    Ich fände es super, macht das Arbeiten wesentlich einfacher :)

    Antworten Teilen
  2. von mario am 14.05.2014 (12:03 Uhr)

    Na wer hat denn da was von Samsung abgeschaut? Die waren, glaub ich, die ersten mit MultiTasking im SplitScreen? Dürfen aber später sicher wieder zahlen...

    Antworten Teilen
  3. von Tobi7889 am 14.05.2014 (18:16 Uhr)

    Ich glaube nicht das Samsung zuerst damit am Start war Mario, der eigentliche SplitScreen existiert seitdem du 2 Monitore anschließen kannst ;)
    Auch Windows8 hat den und hat keine Probleme bekommen?

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema iOS 8
Mann fordert 10 Milliarden von Apple und ein Lehrer macht 8 Millionen Euro Umsatz: Die beliebtesten Artikel der Woche
Mann fordert 10 Milliarden von Apple und ein Lehrer macht 8 Millionen Euro Umsatz: Die beliebtesten Artikel der Woche

Das neue iPhone 7 in schickem Schwarz als Konzept, endlich ein Smartphone von Google und ein Lehrer, der auf Amazon acht Millionen Euro pro Jahr macht – das und mehr hatte die ablaufende Woche zu … » weiterlesen

TYPO3 8.2 bringt Verbesserungen unter der Haube
TYPO3 8.2 bringt Verbesserungen unter der Haube

Am Dienstag wurde mit TYPO3 8.2 der nächste Sprint-Release auf dem Weg zur Version mit Langzeitsupport vorgestellt. Bei der neuen Version wurden einige Anpassungen unter der Haube vorgenommen. » weiterlesen

Günstige Oberklasse: Das Honor 8 mit Dual-Kamera kommt auch nach Europa
Günstige Oberklasse: Das Honor 8 mit Dual-Kamera kommt auch nach Europa

Huawei-Tochter Honor hat den Nachfolger seiner beliebten Modelle vorgestellt. Trotz ordentlicher Ausstattung kostet das Modell in China lediglich umgerechnet 270 Euro – Ende August kommt es … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?