Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

iPhone 5: Alle Gerüchte auf einen Blick

    iPhone 5: Alle Gerüchte auf einen Blick

Ein baldiger Verkaufsstart des iPhone 5 ist wahrscheinlich, Gerüchte und Leaks gibt es ja auch schon genügend. Doch was von den vermeintlichen Neuerungen ist wirklich wahrscheinlich? Eine Infografik will darauf die Antwort geben.

Die Gerüchteküche brodelt schon seit langem: Vieles wurde verworfen, einiges ist immerhin wahrscheinlich. Der französische Apple-Blog NowhereElse hat jetzt eine schicke Infografik veröffentlicht, die sich mit der Wahrscheinlichkeit einzelner Neuerungen des iPhone 5 beschäftigt.

iPhone 5: So wahrscheinlich sind die einzelnen Gerüchte

Die Infografik, die wir bei Forbes entdeckt haben, ist das Ergebnis einer kleinen Umfrage unter sechs News-Outlets. Darunter sind unter anderem Business Insider, Cult of Mac und iDownloadBlog. Sie schätzten die Wahrscheinlichkeit kommender Neuerungen des iPhone 5: Ein größeres Display kam auf stolze 97 Prozent, ein schnellerer Prozessor auf immerhin 89 Prozent.

Die aktuellen Gerüchte zum iPhone 5 haben wir erst Ende Juli zusammengefasst. Mittlerweile deutet einiges auf einen Verkaufsstart im September hin. Glauben wir der Infografik, so wird das neue iPhone mit einer Wahrscheinlickeit von 97 Prozent am 12. September vorgestellt. Dann wissen wir auch endgültig, welche Gerüchte sich bestätigen und was für das übernächste iPhone aufgehoben wird.

Ein Klick auf untenstehenden Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Weitere Informationen

Finde einen Job, den du liebst

2 Reaktionen
Horst
Horst

Ich muss mit Bedauern feststellen dass T3N zur "Bunte"/"Freundin" der Tech Branche geworden ist. Der Blog erfüllt meine Ansprüche an ein Fach Magazin nicht mehr.
Es scheint dass nur noch Apple Opfer/Jünger beim Magazin angestellt sind die Über "Marien Erscheinungen" ihrer Götze berichten anstatt fundierte, intelligente Berichte mit Mehrwert zu recherchieren und wertfrei darüber zu beichten.

Es tut mir leid liebe Leute aber ich bin raus hier, das war mein letzter T3N Besuch.

Ps. Vielleicht überlegt ihr euch den Firmen und Domain Namen in appleopfer .com umzubennen.

Antworten
Goran Mutari
Goran Mutari

Wie wäre es mit: KEIN Iphone kaufen und apple für so viel dreißtigkeit wegen der klage gegen samsung abstrafen?!

Wahrscheinlich klagt apple bald gegen das W3C, weil dort runde Ecken mit border radius möglich sind...

Verbraucher vereinigt Euch!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen