Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Welche Apps fressen deinen Handyakku? Normal verrät es dir

    Welche Apps fressen deinen Handyakku? Normal verrät es dir

Normal erhöht die Akkulaufzeit. (Grafik: ShapeitApp / App-Store)

Die App „Normal“ verrät iPhone-Nutzern, welche Apps den größten negativen Einfluss auf die Akkulaufzeit haben, und was sie dagegen tun können.

Normal hilft euch dabei, die Akkulaufzeit eures iPhones zu erhöhen. (Grafik: ShapeitApp / App-Store)
Normal hilft euch dabei, die Akkulaufzeit eures iPhones zu erhöhen. (Grafik: ShapeitApp / App-Store)

Normal: iPhone-App identifiziert Akku-Killer

Der eine oder andere Smartphone-Nutzer kennt das: Eure Akkulaufzeit scheint plötzlich verkürzt, obwohl sich am Nutzungsverhalten nichts geändert hat. Grund dafür kann eine oder mehrere Apps sein, die eurem Smartphone ungewöhnlich viel Leistung abverlangen. So entdeckte unser Kollege Sebastian Düvel im Mai 2013 beispielsweise, dass die Facebook-App einen bemerkenswert hohen Akkuverbrauch hat. Damit auch der durchschnittliche iPhone-Nutzer überprüfen kann, welche Apps das Smartphone frühzeitig in den Schoß des Ladegeräts treiben, gibt es jetzt Normal.

Die App stammt von den Stanford-Absolventen Adam Oliner und Jacob Leverich. Normal überprüft, welche Apps ihr verwendet und wie eure Akkulaufzeit im Vergleich zu Nutzern aussieht, die ähnliche App-Kombinationen einsetzen. Die erhobenen Daten werden zur Auswertung und zum Vergleich in die Cloud übertragen, sollen vom Anbieter aber anonymisiert werden. Anschleißend zeigt euch Normal beispielsweise, wie viel Saft ihr einsparen könnt, wenn ihr die verschiedenen aktiven Apps beendet. Normal gibt euch für jede App einen ungefähren Schätzwert über die mögliche zusätzliche Laufzeit an.

Normal verrät euch, welche iOS-Apps euren Akku aussaugen. (Screenshot: iTunes)
Normal verrät euch, welche iOS-Apps euren Akku aussaugen. (Screenshot: iTunes)

Normal ist nicht die erste App der Macher, die zu längerer Akkulaufzeit führen soll

Adam Oliner hatte zuvor an Carat gearbeitet. Dabei handelt es sich um eine Open-Source-App für iOS und Android, die im Grunde dasselbe Ziel wie Normal verfolgte und anhand der Auswertung der ermittelten Daten in der Cloud Tipps zur Erhöhung der Akkulaufzeit liefert. Normal ist das kommerzielle Nachfolgeprojekt von Carat.

Normal könnt ihr für 0,89 Euro im App-Store erwerben. Ob sich das für euch lohnt, hängt letztlich von eurem Akkuverbrauch und eurem Nutzungsverhalten ab. Übrigens scheinen sich die Macher der App nicht ausschließlich auf Smartphones konzentrieren zu wollen. So deuten sie beispielsweise auch an, dass sich die zugrundeliegende Technologie auch zur Erhöhung der Akkulaufzeit von Notebooks nutzen ließe. Ein entsprechendes Produkt bieten sie allerdings vorerst noch nicht an.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

via techcrunch.com

Finde einen Job, den du liebst

5 Reaktionen
Teppiche

Nummer 1 der Akkufresser ist die Facebook App, auf mehreren iPhones getestet, nimmt spürbar Akku weg, auch wenn es eigentlich im Hintergrund "Tot" sein sollte.

Antworten
Marc
Marc

Ist doch quatsch in iOS8 sowie in Android wird doch der Akkuverbrauch in % pro App angezeigt. Oder sehe ich das falsch?

Antworten
s.
s.

Es war schon immer so, wie auch früher bei Autos. Gegen zu wenig Hubraum, hilft immer nur - mehr Hubraum. Das ist bei einem Akku nicht anders.

Antworten
sccvds
sccvds

Ist schon für Android erschienen. Die App nennt sich Einstellungen (Zahnrad-Icon) --> Energieverbrauch.

Antworten
muehsi

Ist diese App auch für Android geplant? Wenn ja, wann soll sie etwa erscheinen?

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen