t3n News Software

iTunes 11 – 25 praktische Shortcuts auf einen Blick

iTunes 11 – 25 praktische Shortcuts auf einen Blick

lässt sich nicht nur per Maus, sondern bequem mit einer Vielzahl an Keyboard-Shortcuts bedienen. Mithilfe dieser lässt sich mit wenigen Klicks beispielsweise die klassische Ansicht inklusive Seitenleiste zur praktischen Übersicht und auch die Statusleiste wieder zurückbringen. Unsere Übersicht von 25 hilfreichen iTunes-11-Shortcuts hilft außerdem dabei, sich noch schneller in der Anwendung zu bewegen.

iTunes 11 – 25 praktische Shortcuts auf einen Blick

iTunes 11: Shortcuts im Überblick

In der Ursprungsansicht fehlen iTunes 11 diverse vertraute Elemente – mit nur wenigen Shortcuts können diese wiederhergestellt werden.

Um die Übersicht etwas übersichtlicher zu gestalten, sind die Shortcuts in drei Sektionen unterteilt. Im ersten Teil sind allgemeine Keyboard-Schnellzugriffe zur Nutzung von iTunes aufgelistet, der zweite Part zeigt Shortcuts zu weiteren Funktionen und Teil Drei enthält Tastenkombinationen, die auf direktem Wege zu den unterschiedlichen Medienbibliotheken führen. Wer diese Shortcuts verinnerlicht hat, kann iTunes mit Sicherheit noch rascher bedienen.

Allgemeine Funktionen & Navigation

  • Leertaste – Startet und stoppt den aktuellen Song
  • Option + Klick auf Song/Album ­– Titel/Album wird zur Trackliste „Nächste Titel“ hinzugefügt
  • Command + . – Stoppen der aktuell laufenden Aktion
  • Command + rechter Cursorpfeil  – spiele nächsten Titel
  • Command + linker Cursorpfeil  – zurück zum vorherigen Titel springen
  • Command + Cursorpfeil nach oben – Lautstärke anheben
  • Command + Cursorpfeil nach unten –  Lautstärke senken
  • Command + Option (ALT-Taste)+S – Sidebar ein-/ ausblenden
  • Command + Shift + 7 – Einblenden der Statusleiste
  • Command + F – bringt euch direkt in die Suchleiste
  • Command + N – erstellt eine neue Wiedergabeliste
  • Command + I – Ist man auf einem Album oder einem Song, erscheint bei dieser Tastenkombination ein Infofenster 
  • Command + L – zeigt den aktuell laufenden Track oder die Playlist an

Zugriff auf weitere Features

  • Command + Option+3 – zeigt den Mini-Player an
  • Command + Shift + M – zwischen iTunes-Fenster und dem Mini-Player wechseln
  • Command + Option+2 Einblenden des Equalizers
  • Command + ALT+U – zeigt Liste der nächsten Tracks an

So gelangt man in die verschiedenen iTunes-Medienbibliotheken

  • Command + 1 – Musik-Bibliothek
  • Command + 2 – Film-Bibliothek
  • Command + 3 – TV-Shows
  • Command + 4 – Podcasts
  • Command+5 – iTunes U (nur für Abonnenten)
  • Command + 6 – iBooks-Bibliothek
  • Command + 7 – Übersicht der eigenen Apps
  • Command + Shift + H – Öffnen der iTunes Store-Startseite

Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Apple
Das sind die besten Apps des Jahres 2015: Apple kürt die Überflieger für iPhone, iPad und Mac
Das sind die besten Apps des Jahres 2015: Apple kürt die Überflieger für iPhone, iPad und Mac

Apple hat es wieder getan: Im Rahmen von „Das Beste aus 2015“ kürte der Konzern die interessantesten Apps und Inhalte für iPhone, iPad und Mac sowie erstmals auch für die Apple Watch und Apple TV. » weiterlesen

Design-Workflow mit dem iPad: 5 Apps, die euer Tablet zum perfekten Werkzeug machen
Design-Workflow mit dem iPad: 5 Apps, die euer Tablet zum perfekten Werkzeug machen

Wer seinen Design-Workflow optimieren will und ein iPad besitzt, kann das Gerät mit den richtigen Apps zum Grafiktablett machen, oder beispielsweise als zweiten Bildschirm nutzen. Wir stellen euch … » weiterlesen

Der gefährlichste Editor der Welt: Flowstate löscht deinen Text, wenn du zu früh aufhörst zu schreiben
Der gefährlichste Editor der Welt: Flowstate löscht deinen Text, wenn du zu früh aufhörst zu schreiben

Flowstate will euch zum Schreiben zwingen. Dazu löscht der Text-Editor für OS X und iOS eure Texte einfach, wenn ihr nicht bis zum Ende einer vorher festgelegten Zeitspanne weiterschreibt. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?