Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Jahresrückblick: YouTube bringt die bekanntesten Internet-Stars zusammen

Zusätzlich zu hat nun auch seinen eigenen Jahresrückblick veröffentlicht. Dabei geht es allerdings nicht um aktuelle Ereignisse in der Weltgeschichte, sondern lediglich um Spaß in Form von viralen Internet-Videos. YouTube hat nun ein großes Mashup aller Video-Hits des vergangenen Jahres erstellt, und die jeweiligen Internet-Stars alle zusammengebracht.

Jahresrückblick: YouTube bringt die bekanntesten Internet-Stars zusammen

YouTube Rewind 2012: Jahresrückblick der viralen Video-Hits 2012

Unter dem Namen YouTube Rewind hat Google nun noch einen Jahresrückblick der komischen Art produziert. In dem neuen Video hat Google in 4:15 Minuten alles aufgefahren was die Internet-Prominenz nur hergibt. In dem Video, welches zu den beiden größten Internet-Hits des Jahres („Call me maybe“ von Carly Rae Jepsen und „Gangnam Style“ von Psy) choreografiert wurde, bekommt jeder der iPromis seine kleine Referenz.

Die Creme de la Creme der Internet-Prominenz

Mit dabei sind unter anderem die Macher der Channels von Walk off the Earth, MysteryGuitarMan, RealAnnoyingOrange, EpicMealTime oder HuskyStarcraft. Einige der eingeladenen Hobbyfilmer gehören auch zu YouTubes Original Channels. Deutsche Internet-Prominenz ist allerdings nicht vertreten.

Passend zum eigentlichen Video gibt es außerdem noch ein ausführliches Making-Of-Video, welches zeigt, wie aufwändig eine solche Video-Produktion ist – und wie angenehm locker sich die Stars des Web 2.0 verhalten, wenn die Kamera mal gerade nicht läuft.

YouTube Jahresrückblick: Das sind die Video-Stars des Jahres 2012.

Weiterführende Links:

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema YouTube
„Music Key“: YouTube startet sein Bezahl-Abo kommende Woche
„Music Key“: YouTube startet sein Bezahl-Abo kommende Woche

Für 7,99 US-Dollar können Nutzer ohne Werbeunterbrechung Videos und Musik konsumieren. YouTube rollt „Music Key“ vorerst für Beta-User in den USA und sechs europäischen Ländern aus. » weiterlesen

Wie laufen meine Videos? YouTube Analytics liefert jetzt auch Echtzeit-Daten
Wie laufen meine Videos? YouTube Analytics liefert jetzt auch Echtzeit-Daten

YouTube Analytics bietet jetzt auch einen Realtime-Report. Hier könnt ihr in Echtzeit sehen, wie eure letzten fünf Videos bei den Nutzern der Videoplattform ankommen. » weiterlesen

Kommt das YouTube-Abo? Videoplattform erwägt werbefreies Abomodell
Kommt das YouTube-Abo? Videoplattform erwägt werbefreies Abomodell

Google arbeitet an einem bezahlten, werbefreien Abo-Dienst für seine Videoplattform YouTube und strebt damit ein zeitgemäßeres Erlösmodell an. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen