Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Joomla! 3.5: Das sind die neuen Features des freien CMS

    Joomla! 3.5: Das sind die neuen Features des freien CMS

Joomla! (Grafik: Joomla.org)

Das Open-Source-CMS Joomla! wurde in Version 3.5 veröffentlicht. Wir werfen einen Blick auf die neuen Features.

Content-Management-System: Joomla! 3.5 unterstützt PHP 7

Das quelloffene Content-Management-System (CMS) Joomla! ist in Version 3.5 erschienen. Eine der wohl spannendsten Neuerungen ist die Unterstützung für PHP 7. Das soll die Performance von Websites signifikant steigern, so das Open-Source-Projekt. Außerdem gibt es eine neue Funktion, die Seitenbetreiber per E-Mail über wichtige Updates und Bugfixes informieren soll.

Ebenfalls neu ist ein Statistik-Plugin, das Nutzungsdaten sammelt, und anonymisiert an die Joomla!-Macher übermittelt. Anschließend werden die Daten zur CMS-Nutzung auf dieser Webseite aufbereitet. Joomla!-Nutzer können ab Version 3.5 auch Bilder per Drag & Drop einfügen, sofern ihr den Standard-WYSIWYG-Editor verwendet.

Content-Management-System: Die wichtigsten Features von Joomla! 3.5 im Überblick. (Grafik: Joomla!)
Content-Management-System: Die wichtigsten Features von Joomla! 3.5 im Überblick. (Grafik: Joomla!)

Joomla! 3.5: Die weiteren Neuerungen im Überblick

Die Nutzung des Editors soll auch dadurch einfacher werden, dass mehrere Buttons die sich bislang unterhalb des Textfeldes befanden, jetzt in die Toolbar verschoben wurden. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, Nutzer-CSS in Verbindung mit dem Protostar-Template zu verwenden. In Joomla! 3.5 könnt ihr darüber hinaus auch System- und Umgebungsinformationen zu Support-Zwecken herunterladen.

Eine Liste aller Änderungen findet ihr auf GitHub. Von dort könnt ihr euch auch Joomla! 3.5 als vollständiges Paket oder als Update direkt herunterladen. Wer von Version 3.4 ein solches Update durchführen möchte, der sollte sich vorab dieses Tutorial durchlesen.

Ebenfalls interessant in diesem Zusammenhang ist unser Artikel „Diese 15 Web-Templates musst du gesehen haben“.

via www.joomla.org

Finde einen Job, den du liebst zum Thema TYPO3, PHP

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen