Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Joomla-Templates: Die besten Quellen im Netz

Joomla-Templates sind im Netz zu Tausenden zu finden, schließlich ist das Open-Source-CMS bei vielen beliebt. Wir haben hier eine Übersicht von praktischen Bezugsquellen zusammengestellt, die neben käuflichen auch viele frei verfügbare Templates anbieten. So auch bereits für die neue Version 1.6.

Joomla-Templates: Die besten Quellen im Netz

Joomla-Templates auf Joomlaos

Joomla-Templates: Joomlaos bietet Templates für Version 1.5 und 1.6 an.

In drei verschiedenen Kategorien (statisch, dynamisch, Breite) und in einer großen Auswahl bietet Joomlaos 1765 Templates für 1.5 an. Wer schon jetzt auf 1.6 aktualisiert hat, findet außerdem 4 Templates für die neuste Joomla-Version. Das Angebot wird regelmäßig auf den neusten Stand gebracht, etwa bei einem Versions-Upgrade des CMS.

Zu den Joomla-Templates (1.5) auf Joomlaos...

Joomla-Templates auf Joomla-Downloads

Joomla-Templates: Joomla-Downloads hat zahlreiche Templates für Version 1.5.

Auf Joomla-Downloads werden 33 Templates für die Version 1.5 angeboten, die alle unter Open-Source-Lizenzen stehen und deshalb weiter bearbeitet werden können. Die Website ist aktuell und wird laufend aktualisiert und um neue Templates ergänzt.

Zu den Joomla-Templates (1.5) auf Joomla-Downloads...

Joomla-Templates auf funky-visions.de

Joomla-Templates: 15 gute Templates von funky-visions.de.

Die Website bietet 17 Joomla-Templates für die Version 1.5 an, bzw. 18 inklusive einem Update. Die Preise liegen mit 29 Euro im Mittelfeld. Wer sich vor der Investition scheut, kann jedes Template auch ersteinmal antesten. Als Bundle sind 15 Joomla-Templates für 99 Euro zu erwerben.

Zu den Joomla-Templates (1.5) auf funky-visions.de...

Joomla-Templates auf speckyboy

Joomla-Templates: Top 15 auf speckyboy.

Die Profis des Design Magazins „speckyboy“ haben bereits 2009 eine gute Übersicht ihrer 15 favorisierten Joomla-Templates gegeben – alle zum freien Download. Platz 1 belegt das Theme „Jamba“

Zu den Joomla-Templates auf speckyboy...

Joomla-Templates auf Jm-Experts

Joomla-Templates: Viele Templates bei den Joomla Experten.

Bei den amerikanischen Spezialisten auf Jm-Experts gibt es 15 aktuelle und freie Joomla-Templates. Neben Screenshots findet man hier auch die wichtigsten Eckdaten, wie verfügbare Anzahl von integrierbaren Modulen und Extensions, Möglichkeiten der CSS- und Typografie-Bearbeitung und so weiter.

Zu den Joomla-Templates auf Jm-Experts...

Joomla-Templates auf SiteGround

Joomla-Templates: Viele freie Templates gibt es auf SiteGround.

Auf SiteGround werden hunderte freie Joomla-Templates für Version 1.5 angeboten und auch noch zahlreiche für die Version 1.0.

Zu den Joomla-Templates auf SiteGround...

Joomla-Templates auf Themeforest

Joomla-Templates: Große Template-Auswahl auf Themeforest.

Themeforest bietet 37 Templates für Joomla 1.5 an. Die Preise beginnen bei 10 US-Dollar und enden bei 40 US-Dollar.

Zu den Joomla-Templates auf Themeforest...

Joomla-Templates auf TemplateMonster.com

Joomla-Templates: Allein 593 auf TemplateMonster.com.

Allein 593 Joomla-Templates werden bei den Spezialisten von TemplateMonster.com angeboten. Vorteil: Riesige Auswahl, besonders für Joomla 1.5 und eine gute Filterfunktion. Nachteil: Die professionellen Templates beginnen bei 35 US-Dollar und sind deshalb alles andere als günstig.

Zu den Joomla-Templates auf TemplateMonster.com...

Joomla-Templates auf Joomla Themes

Joomla-Templates: Aus England kommen zahlreiche freie Templates.

Die englische Website lässt zunächst nicht vermuten, gute und brauchbare Joomla-Templates finden zu können. Wer sich vom Design nicht abschrecken lässt, kann aber zahlreiche freie Templates für das Joomla CMS finden. Vorteil: Die Designer liefern oftmals gute Beschreibungen ihrer Arbeiten, zum Beispiel für eine mögliche Verwendung. Tipp: Spart euch das Klicken des „auf deutsch“-Buttons: Google-Translator-Alarm.

Zu den Joomla-Templates (free) auf Joomla Themes...

Joomla-Templates

Joomla-Templates

Zu den mehr als 500 Joomla-Templates...

Weiterführende Links, auch zu Club-Mitgliedschaften für Joomla-Templates

Wer nicht nur auf freie Templates setzten will, kann mit Bezahlmitgliedschaften in sogenannten „Template Clubs“ eine umfangreiche, wenn auch teure, Quelle für Joomla-Templates erschließen. Hier findet ihr Links zu einer Club-Übersicht sowie zu zwei auf Joomla spezialisierte Clubs:

Autor:
42 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
7 Antworten
  1. von Links des Tages vom 14.01.2010 » b… am 14.01.2011 (21:38Uhr)

    [...] Joomla-Templates: Die besten Quellen im Netz Templates für das [...]

  2. von michsch am 15.01.2011 (06:38Uhr)

    Ich kann da noch YOOtheme empfehlen. Dort gibt es neben guten Templates auch brauchbare Plugins (YOOtools) und vor allem ZOO. Allerdings ist YOOtheme kommerziell. Lizenzen gibt es dort ab 39 Euro.

  3. von Christian Wolf via facebook am 15.01.2011 (11:33Uhr)

    Die besten & professionellsten (kostenpflichtigen) Templates gibt es m.E. bei Joomlart. Die eignen sich allerdings auch eher für große Seiten, für kleine Seiten sind die teilweise zu überladen.

  4. von Bloggerschmidt am 19.01.2011 (16:05Uhr)

    Vor einiger Zeit hatte ich mir mal die Mühe gemacht, Joomla!-Templates zu installieren und auf Fehler hin zu testen. Die mit 0 Fehler bestanden haben, habe ich in einem Artikel aufgelistet:

    86 professionelle Joomla!-Templates http://itr.im/1hu

    (Templates für Joomla! 1.5)

  5. von Eine neue Ära für Joomla: So gut ist d… am 14.02.2011 (14:31Uhr)

    [...] Joomla-Templates: Die besten Quellen im Netz Kommentieren 0 Twittern 0 Teilen 0 14.02.2011 Ähnliche News und Artikelt3n-LinktippsNewsgrape startet, Joomla 1.6, WordPress Themes Infografik, FB-Fanpages mit FBML aufwerten, MyKeynote.tvDiesmal bei unseren Fundstücken aus dem Netz: Newsgrape-Macher haben das Crowdfunding erfolgreich abgeschlossen, das...Joomla-TemplatesDie besten Quellen im NetzJoomla-Templates sind im Netz zu Tausenden zu finden, schließlich ist das Open-Source-CMS bei vielen beliebt.t3n Magazin im Abo„Mobile Hype!“: t3n Nr. 22 - Apps, Shopping, Check-In: Wir zeigen was wirklich geht. Jetzt bei uns erhältlich!Semantic-Web-Technologien in Content Management Systemen nutzenSysteme mit ZukunftDer Großteil der Webseiten, die heute von CMS ausgeliefert werden, bilden kleine Dateninseln. Weitere Artikel zu Content Management und Joomla Tags: joomla [...]

  6. von Monia am 22.03.2011 (16:16Uhr)

    Ich schaue gerne hier: Best of Joomla

  7. von Mik3 am 24.03.2011 (13:10Uhr)

    Ich bin immer hier unterwegs: ;-)

Mehr zum Thema Joomla
„If you can‘t hack it, you don‘t own it“ – Open-Source-Laptop sucht Unterstützer
„If you can‘t hack it, you don‘t own it“ – Open-Source-Laptop sucht Unterstützer

Mit dem Novena Open Laptop gibt es einen Rechner, dessen Komponenten fast vollständig unter einer Open-Source-Lizenz stehen. Eine erste Auflage soll durch Crowdfunding finanziert werden. » weiterlesen

Huginn: Das kann die Open-Source-Alternative zu IFTTT
Huginn: Das kann die Open-Source-Alternative zu IFTTT

Das Ruby-Projekt Huginn lässt sich am ehesten als eine Mischung aus IFTTT und Yahoo Pipes erklären. Wir zeigen euch, was ihr mit dem Open-Source-Tool alles anstellen könnt. » weiterlesen

Houston, wir haben euren Quellcode: NASA veröffentlicht 1.000 Programme unter Open-Source-Lizenz
Houston, wir haben euren Quellcode: NASA veröffentlicht 1.000 Programme unter Open-Source-Lizenz

Die NASA veröffentlicht viele ihrer Softwareprojekte als Open Source. Ab kommender Woche soll es dafür eine spezielle Seite geben, auf der sich über 1.000 Projekte finden lassen. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 35 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen