Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Der cleanste Kalender der Welt: Wie ein schwedischer Entwickler sich die perfekte Smartphone-App vorstellt

    Der cleanste Kalender der Welt: Wie ein schwedischer Entwickler sich die perfekte Smartphone-App vorstellt

(Screenshot: oneviewcalendar.com)

Ein schwedischer Entwickler hat mit dem Oneview Calendar eine neue und innovative Kalender-App vorgestellt. Bisher könnt ihr sie zwar nur im Browser nutzen, später soll es aber auch native Apps für Android, iOS und Windows Mobile geben.

Innovative Kalender-App: Mit Geste stufenlos zwischen verschiedenen Ansichten wechseln. (Screenshot: oneviewcalendar.com)
Innovative Kalender-App: Mit Geste stufenlos zwischen verschiedenen Ansichten wechseln. (Screenshot: oneviewcalendar.com)

Oneview Calendar: Kalender-App sorgt für mehr Überblick

Kalender-Apps gibt es so einige. Das spricht zwar einerseits für einen übersättigten Markt, andererseits aber auch dafür, dass viele Nutzer noch immer nicht ganz zufrieden mit den vorhandenen Angeboten sind sind und nach weiteren Alternativen Ausschau halten. Eine solche Alternative hat jetzt der Schwede Peter Molyneux vorgestellt, der übrigens nicht mit dem gleichnamigen Spieleentwickler verwechselt werden sollte. Molyneux hat einen interessanten Weg gefunden, um zwischen Tages-, Monats- oder Jahresansicht hin und herzuwechseln.

Während ihr in den meisten gängigen Kalender-Apps über ein Menü auf die unterschiedlichen Ansichten geleitet werdet, könnt ihr beim Oneview Calendar mit zwei Fingern rein- und rauszoomen – wie bei einer Foto-App. Je nach Zoomstufe seht ihr einen größeren oder kleineren Teil eures Kalenders bis hinunter zur Tagesansicht.

Innovative Kalender-App: Mit Gesten stufenlos zwischen verschiedenen Ansichten wechseln. (Screenshot: oneviewcalendar.com)

1 von 4

Anzeige

Oneview Calendar gibt es derzeit nur als Web-App – weitere Versionen sollen aber folgen

Derzeit gibt es den Oneview Calendar nur als Web-App. Die mobile Darstellung könnt ihr auch von einem Desktop-PC aus direkt im Browser testen, dabei erscheint der Kalender in einem nachgestellten iPhone auf dem Bildschirm. Sinnvoller ist es aber, den Oneview Calendar direkt über euren Smartphone-Browser aufzurufen. Auf diese Art könnt ihr die App auch mit eurem Google-Konto verknüpfen und direkt als Kalender nutzen.

Später soll es den Oneview Calendar auch als native Apps für iOS, Android und Windows 10 Mobile geben – bis es soweit ist, soll es aber noch einige Monate dauern. Spätestens dann könnte die App aber eine echte Alternative für alle sein, die gerne stufenlos zwischen verschiedenen Ansichten hin und herwechseln würden.

Ebenfalls interessant in diesem Zusammenhang ist unser Artikel „Genervt vom Android-Kalender? Die 10 besten Apps für Termine“.

Finde einen Job, den du liebst

3 Reaktionen
SchaumHaar
SchaumHaar

Für Android gibt's doch den aCalender+ !?
Hier kann man einfach, schnell und intuitiv zwischen den diversen Ansichten wechseln! Mit links- /rechts-Wisch wechselt man zwischen Tag / Monat / Jahr. Mit rauf- /runter-Wisch wechselt man zum vorherigen oder nächsten Tag / Monat / Jahr. Interessant ist auch dass man von der Wochen- / Monatsansicht auch direkt zu einem gewünschten Tag wechseln kann indem man einfach die Wischgeste auf dem gewünschten Tag beginnt.
Mich hat die App vollends überzeugt und wird schon einige Jahre benutzt.

Antworten
zoula

sehr interessanter Ansatz, im Moment aber noch völlig unbrauchbar, vor allem im produktiven Einsatz...

Antworten
Chefermittler

Ob man`s glaubt oder nicht. Für iOS suche ich tatsächlich noch den "perfekten" Kalender. Verschiedene ausprobiert - einige gute Apps dabei aber es hat nicht gefunkt :-)

Antworten
Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot