t3n News Infrastruktur

Kapitalspritze für Erneuerbare Energie: Apple braucht 1,5 Milliarden US-Dollar für „grüne“ Projekte

Kapitalspritze für Erneuerbare Energie: Apple braucht 1,5 Milliarden US-Dollar für „grüne“ Projekte

Damit der gesamte Konzern klimaneutral wird, gibt Anleihen in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar aus. Das Geld soll in den nächsten zwei Jahren in diverse Initiativen und Projekte zum Einsatz von Erneuerbaren Energien verwendet werden.

Kapitalspritze für Erneuerbare Energie: Apple braucht 1,5 Milliarden US-Dollar für „grüne“ Projekte

Umweltoffensive bei Apple

Apple will den gesamten Betrieb auf Erneuerbare Energien umstellen, selbst für China hat sich der Konzern im vergangenen Herbst entsprechende Ziele gesetzt. Jetzt braucht der Technologieriese eine kräftige Finanzspritze, um dieses Vorhaben auch umzusetzen. Dafür gibt Apple Anleihen in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar aus, die nur Umweltprojekten gewidmet sind.

Eigenen Angaben zufolge ist es die bisher größte „grüne“ Anleihe, die von einem US-Konzern ausgegeben wurde. Mit dem Geld will Apple Projekte zur Steigerung der Energieeffizienz sowie den Bau von ressourcensparenden Gebäuden und Solarfarmen finanzieren.

Apple_China_Green
Solarfarm von Apple im chinesischen Hongyuan. (Screenshot: Apple/t3n)

IT-Infrastruktur bereits klimaneutral

Der Konzern plant, die 1,5 Milliarden US-Dollar innerhalb von zwei Jahren einzusetzen. Anlass für grüne Anleihen waren laut dem Unternehmen die bei der UN-Klimakonferenz gesteckten Ziele für die Industrie. Die IT-Infrastruktur in den USA ist bereits zu 100 Prozent klimaneutral, behauptet Apple.

In der Heimatstadt Cupertino errichtet Apple derzeit seinen neuen Campus, bekannt als das „Spaceship“. Auch dieser Standort soll durch seine Energieeffizienz und Nachhaltigkeit geprägt sein. Laut Plan soll der Campus Ende 2016 fertiggestellt werden.

via fortune.com

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Ich am 18.02.2016 (08:06 Uhr)

    Apple macht doch jede Woche(!) 1 Milliarde Gewinn. Warum geben die dann Anleihen aus? Steuerliche Gründe?

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Apple
Apple plant eigene Startup-Schmiede
Apple plant eigene Startup-Schmiede

Um innovativer zu werden, will Apple künftig enger mit Startups kooperieren. Dazu plant der iKonzern den Start eines eigenen Accelerator-Programms. Eine Idee, die man sich bei Microsoft abgeguckt hat. » weiterlesen

Das Ende eines Bildschirms: Apple stellt das Thunderbolt-Display ein
Das Ende eines Bildschirms: Apple stellt das Thunderbolt-Display ein

Vor einigen Wochen tauchten Gerüchte auf, dass Apple an 5K-Thunderbolt-Displays arbeitet. Jetzt informiert der Konzern, dass die Produktion eingestellt wird. » weiterlesen

iOS 10: Das sind die neuen Interface-Richtlinien von Apple
iOS 10: Das sind die neuen Interface-Richtlinien von Apple

iOS 10 bringt einige Neuerungen mit. App-Entwickler, die davon Gebrauch machen wollen, sollten sich mit den neuen Interface-Richtlinien von Apple vertraut machen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?