t3n News Marketing

Studie zu Kaufentscheidungen: Wie effektiv ist Marken-, Experten- und Nutzer-Content?

Studie zu Kaufentscheidungen: Wie effektiv ist Marken-, Experten- und Nutzer-Content?

Wie lassen sich Kunden von Marken-, Experten- und Nutzer-Content leiten? Und welche Content-Form beeinflusst die Kaufentscheidung am stärksten. Eine aktuelle geht den Fragen nach.

Studie zu Kaufentscheidungen: Wie effektiv ist Marken-, Experten- und Nutzer-Content?

Die Kaufentscheidung ist gefällt. (Bild: © edbockstock - Fotolia.com)

Studie vergleicht den Einfluss von Marken-, Experten- und Nutzer-Content

online payment
Die Kaufentscheidung ist gefällt. (Bild: © edbockstock - Fotolia.com)

Relevante Informationen zu einem Produkt sind wichtig für Kunden, um eine Kaufentscheidung zu treffen. Insofern gilt es Inhalte im Netz zu schaffen, die ein potenzieller Kunde findet und die ihn überzeugen. Doch welche Inhalte sind es, die Interessierte zu Käufern machen? Eine Studie vom Marktforschungsunternehmen Nielsen hat sich mit verschiedenen Content-Typen befasst – Marken-Content, Experten-Content und Nutzer-Content. Die Inhalte-Typen definieren sich wie folgt:

  • Mit Marken-Content sind vor allem Inhalte gemeint, die auf den hauseigenen Webseiten angeboten werden – das können Blogs oder Produktseiten sein.
  • Zu Experten-Content zählen beispielsweise Testberichte und andere Beiträge von unabhängigen Webseiten und Blogs zum eigenen Produkt.
  • Als Nutzer-Content zählen Beiträge von Nutzern in Foren, sozialen Netzwerken oder auf Feedback-Kanälen von Online-Shops.

Experten-Inhalte beeinflussen die Kaufentscheidung erheblicher

Die Marktforscher haben drei Kernfragen gestellt, nachdem sie die Probanden mit den Content-Typen konfrontierten: Wie vertraut waren die Teilnehmer anschließend mit dem Produkt? Wie affin waren sie schlussendlich gegenüber dem Produkt? Und würden sie das Produkt letzten Endes kaufen? Wichtige Fragen, deren Antworten aufhorchende Verkäufer in Bezug auf ihre Marketing-Schritte beeinflussen könnten.

Es hat sich vor allem herausgestellt, dass Käufer am stärksten auf Experten-Inhalte reagieren. Im Durchschnitt stieg die Vertrautheit bei Experten-Content um 88 Prozent mehr an als bei Marken-Content und 50 Prozent mehr als bei Nutzer-Content. Die Affinität stieg um 50 Prozent mehr als bei Marken-Content und 20 Prozent mehr als bei Nutzer-Content. Schlussendlich stieg die Kaufentscheidung um 38 Prozent mehr an als bei Marken-Content und 83 Prozent mehr als bei Nutzer-Content.

Tabellarisch sieht das in der Nielsen-Studie so aus:

Experten-Content beeinflusst die Kaufentscheidung mehr als Marken- und Nutzer-Content. (Screenshot: Nielsen-Studie)
Experten-Content beeinflusst die Kaufentscheidung mehr als Marken- und Nutzer-Content. (Screenshot: Nielsen-Studie)

Interessierte können die Studie hier kostenlos gegen einige persönliche Angaben anfordern.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Studie
Studie: Hyperloop-Strecke zwischen Helsinki und Stockholm kostet 19 Milliarden Euro
Studie: Hyperloop-Strecke zwischen Helsinki und Stockholm kostet 19 Milliarden Euro

Hyperloop One, einer der beiden Entwickler von Elon Musks Schnellzug-System, ließ eine Machbarkeitsstudie für die Strecke durchführen. Die Fahrtzeit zwischen beiden Städten wäre demnach sehr kurz. » weiterlesen

Local-SEO-Studie 2016: Der Pagerank lebt wohl doch noch
Local-SEO-Studie 2016: Der Pagerank lebt wohl doch noch

Eine neue Studie ist der Frage auf den Grund gegangen, wie Unternehmen ihre Local-SEO-Maßnahmen priorisieren sollten. Hierfür wurde untersucht, welche Faktoren bei erfolgreichen Google-My-Business-S … » weiterlesen

Studie stellt fest, dass du Fotos knipsen und trotzdem im „Hier und Jetzt“ sein kannst
Studie stellt fest, dass du Fotos knipsen und trotzdem im „Hier und Jetzt“ sein kannst

Mit dem Aufkommen der Smartphone-Fotografie wächst auch die Kritik daran. Wer ständig nur durch sein Gadget schaue, verpasse den Moment. Eine Studie kommt jetzt zu einem anderen Schluss. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?