Vorheriger Artikel Nächster Artikel

31 nützliche Keyboard-Shortcuts für alle Browser

Keyboard-Shortcuts sind eine feine Sache. Sie erleichtern nicht nur die Arbeit von Photoshop-Profis und beschleunigen die Bedienung des Betriebssystems, sondern sind auch beim Browsen eine echte Arbeitserleichterung. Viele dieser Shortcuts funktionieren dabei in allen Browsern von Chrome über Firefox bis hin zum Internet Explorer.

31 nützliche Keyboard-Shortcuts für alle Browser

Ähnlich den Shortcuts zum Kopieren, Ausschneiden und Einfügen von Inhalten, die überall gleich funktionieren, existieren auch Keyboard-Shortcuts, die in den meisten Browsern gleich funktionieren. How-To Geek hat einige dieser Tastaturkürzel und ein paar Maus-Shortcuts zusammen getragen, die so nützlich sind, dass wir euch eine Auswahl in übersetzter und erweiterter Form nicht vorenthalten wollen. Einige der Shortcuts funktionieren dann aber doch nicht in allen Browsern (diese sind gesondert markiert).

Die meisten der hier vorgestellten Keyboard-Shortcuts funktionieren in allen Browsern. (Foto: Sean MacEntee / flickr.com, Lizenz: CC-BY)

Keyboard-Shortcuts für die Navigation

  • Seite zurück – Alt+linke Pfeiltaste (Win), Backspace (Mac)
  • Seite vor – Alt+rechte Pfeiltaste (Win), Shift+Backspace (Mac)
  • Seite neu laden – F5 (Win), cmd+R (Mac)
  • Zur im festgelegten Homepage – Alt+Home (Win), cmd+fn+linke Pfeiltaste (Mac)
  • Eine Frame herunterscrollen – Space oder Page Down (Win und Mac)
  • Einen Frame hochscrollen – Page Up (Win und Mac)
  • Ganz nach Oben scrollen – Home (Win), fn+linke Pfeiltaste (Mac)
  • Ganz nach Unten scrollen – End (Win), fn+rechte Pfeiltaste (Mac)

Keyboard-Shortcuts für Tabs und Fenster

  • Zum nächsten Tab wechseln (nach rechts) – ctrl+Tab (Win), cmd+alt+rechte Pfeiltaste (Mac)
  • Zum vorherigen Tab wechseln (nach links) – ctrl+Shift+Tab (Win), cmd+alt+linke Pfeiltaste (Mac)
  • Aktives Tab schließen – ctrl+W (Win), cmd+W (Mac)
  • Neues Tab öffnen – ctrl+T (Win), cmd+T (Mac)
  • Neues Browserfenster öffnen – ctrl+N (Win), cmd+N (Mac)
  • Browserfenster schließen – Alt+F4 (Win), cmd+W (Mac)
  • Aktuelle Webseite drucken – ctrl+P (Win), cmd+P (Mac)
  • Aktuelle Webseite abspeichern – ctrl+S (Win), cmd+S (Mac)
  • Datei vom Rechner im Browser öffnen – ctrl+O (Win), cmd+O (Mac)

Keyboard-Shortucts zum Zoomen

  • Hereinzoomen – ctrl++ (Win), cmd++ (Mac)
  • Herauszoomen – ctrl+- (Win), cmd+- (Mac)
  • Zoom auf Normalwert setzen – ctrl+0 (Win), cmd+0 (Mac)
  • Vollbildmodus – F11 (Win), cmd+Shift+F (Mac)

Keyboard-Shortcuts für die Address Bar

  • Alles in der Address Bar markieren, so dass man direkt eine URL eintippen kann – ctrl+L (Win), cmd+L (Mac)
  • Den Text in der Address Bar vorne mit "www." und hinten mit ".com" vervollständigen – ctrl+Enter (Win), cmd+Enter (Mac)
  • Die URL in der Address Bar in einem neuen Tab öffnen – Alt+Enter (Win und Mac)

Keyboard-Shortcuts für History und Bookmarks

  • History öffnen – ctrl+H (Win), cmd+Option+2 (Mac)
  • Download-History öffnen – ctrl+J (Win), cmd+Option+L (Mac Safari), cmd+J (Mac Firefox)
  • Aktuelle Webseite den Lesezeichen hinzufügen – ctrl+D (Win), cmd+D (Mac)

Keyboard-Shortcuts für die Suche

  • Alles in der Search Bar markieren, so dass man direkt einen Suchbegriff eingeben kann – ctrl+K (Win), cmd+Option+F (Mac)
  • Die in der Search Bar eingegebene Suchbegriff ausführen – Alt+Enter (Win und Mac)
  • Eingabefeld für Suchbegriffe innerhalb einer geöffneten Seite aufrufen – ctrl+F (Win), cmd+F (Mac)
  • Den nächsten Treffer der Suche auf einer Webseite aufrufen – ctrl+G (Win), cmd+G (Mac)

Kennt ihr noch weitere Shortcuts, die nicht in der Liste enthalten sind?

Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
3 Antworten
  1. von Fred am 22.05.2012 (16:51 Uhr)

    Das "Den Text in der Address Bar vorne mit "www." und hinten mit ".com" vervollständigen – ctrl+Enter (Win), cmd+Enter (Mac)" geht bei mir leider nicht?! Auf win

    Antworten Teilen
  2. von Hugu am 23.05.2012 (00:02 Uhr)

    Das Bild ist "unfair" und eine deutliche PR für Chrome zu Lasen des FF!!! Ich bin für FF und fordere eine faire Bebilderung allgemeiner Browserartikel.
    Die PR von Google letztes Jahr quer durch die Medienlandschaft hat mich schon genug genervt.

    Zum Artikel: Super Idee, einfach mal eine Übersicht zu haben! wird gebookmarkt.

    Antworten Teilen
  3. von Steve am 23.05.2012 (22:42 Uhr)

    Für Webentwickler ist unter Windows auch der Shortcut Strg+F5 ganz interessant, welcher die Seite erneut komplett von Server holt und nicht z.B. mit CSS eingebundene Grafiken oder JavaScript-Dateien aus dem Browser-Cache lädt.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Photoshop
Photoshop im Browser: Adobe bringt die Creative Cloud ins Web
Photoshop im Browser: Adobe bringt die Creative Cloud ins Web

Adobe will die Creative Cloud ins Web bringen. Erste Beta-Tester können schon jetzt Photoshop im Chrome-Browser und auf dem Chromebook testen. » weiterlesen

Photoshop fürs Webdesign: Muss das (noch) sein?
Photoshop fürs Webdesign: Muss das (noch) sein?

Photoshop ist ein mächtiges Werkzeug, das die Konkurrenz lange hinter sich gelassen hat und oft für so ziemlich jede Aufgabe im Design verwendet wird – auch für die Gestaltung von Webseiten. » weiterlesen

Live-Feedback in Photoshop: Kostenloses Plugin ermöglicht direkte Kommunikation zwischen Designern und Kunden
Live-Feedback in Photoshop: Kostenloses Plugin ermöglicht direkte Kommunikation zwischen Designern und Kunden

Das Photoshop-Plugin LiveShare PS erlaubt es Designern, ihre Arbeit direkt mit Kollegen oder Kunden zu teilen und sich in Echtzeit darüber auszutauschen. So können Änderungen schnell und über … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen