Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

„Keys to the Web“: Google erklärt das Internet

    „Keys to the Web“: Google erklärt das Internet
„Keys to the Web“: Erklärvideos von Google. (Screenshot: keystotheweb.com)

Das Projekt „Keys to the Web“ von Google erklärt häufige Fragen zum Internet mit Hilfe von Dingen des täglichen Lebens. Das Resultat: humorvolle Anleitungen, die langjährigen Internetnutzern bei Fragen der Eltern und Großeltern viel Zeit ersparen.

In Zusammenarbeit mit der kalifornischen Agentur „Enso“ sowie dem New Yorker Designstudio „HunterGatherer“ hat Google das Projekt „Keys to the Web“ erarbeitet. In 19 Videos beantwortet das US-Unternehmen häufige Fragen zum Internet wie etwa „Was ist ein Browser?“ oder „Wie funktioniert die Suche?“. Die Videos sind in vier Kategorien unterteilt: Grundlagen, E-Commerce, Kommunikation und Sicherheit.

„Keys to the Web“: Anleitungen für Einsteiger

 

„Keys to the Web“: Erklärvideos von Google. (Screenshot: keystotheweb.com)
„Keys to the Web“: Erklärvideos von Google. (Screenshot: keystotheweb.com)

Die Initiative des kreativen Dreiergespanns richtet sich an verhältnismäßig unerfahrene Nutzer. Der Einstieg erfolgt über Videos zu Grundlagen, die Begriffe wie „IP-Adresse“, „ISP“ oder „Open Source“ erklären. In der Kategorie E-Commerce werden Konzepte wie Online-Handel und Online-Werbung erläutert, die Kategorie Kommunikation geht schließlich auf Soziale Netzwerke und Webanwendungen ein. Die Kategorie Sicherheit erklärt letztlich, was beispielsweise Phishing oder Malware sind und wie Webdienste die Standortdaten ihrer Nutzer ermitteln.

Im Folgenden einige Beispielvideos.

Keys to the Web: Ein Blick hinter die Kulissen
(Quelle: huntergatherer.net)

1 von 4

Weiterführende Links

Finde einen Job, den du liebst

Eine Reaktion
Philipp
Philipp

Wo ist die Information her, das die von Google sind? Ich sehe nichts von Google. Denke das ist eine Falschinformation

Antworten
Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot