Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Digitale Gesellschaft

t3n-Daily-Kickoff: Angst vor der neuen Timeline-Sortierung? Nein, du musst jetzt nicht auf diese Instagram-Posts hören

    t3n-Daily-Kickoff: Angst vor der neuen Timeline-Sortierung? Nein, du musst jetzt nicht auf diese Instagram-Posts hören

(Foto: Ellica / Shutterstock.com)

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus . ☕️ Damit ihr mitreden könnt. Heute mit: Instagram-User posten Aufforderungen Benachrichtigungen für ihre Posts einzuschalten, das FBI verschaffte sich auch ohne Apple Zugang zum iPhone und Periscope-User sehen 2,5 Mal mehr Videos als vor knapp einem Jahr.

1. Instagram-User wollen, dass du Benachrichtigungen bekommst, wenn sie ein neues Foto posten

techcrunch-logoInstagram-Influencer posten Aufforderungen, dass man Benachrichtigungen einschalten soll, wenn sie ein neues Foto auf ihrem Account veröffentlichen. Sie wollen damit verhindern, dass ihre Fotos mit der neuen Timeline-Sortierung und dem Algorithmus nicht jedem User angezeigt werden. Instagram meint, dass sie aber die neue Sortierung noch gar nicht für alle gestartet haben und, dass man dies nicht machen muss. Mehr dazu bei TechCrunch.

2. Periscope hat keine Angst vor Facebook

recode-logoZum Start der App war Meerkat noch der größte Livestream-Konkurrent. Heute bietet Meerkat diesen Service nicht mehr an, Facebook hat nun ihren Platz übernommen. Pünktlich zum ersten Geburtstag von Periscope meldet sich CEO Kayvon Beykpour zu Wort, 200 Millionen-Livestreams gab es demnach im ersten Jahr. Mehr dazu bei Re/code.

3. Geheime-Chats könnten neues Facebook-Messenger-Feature sein

the-next-web-logoGerüchten zufolge könnte der Facebook-Messenger schon bald geheime Chats einführen. Nicht bekannt ist, ob es sich darum verschlüsselte Nachrichten handeln wird. Außerdem soll es bald möglich sein, Einkäufe innerhalb des Messengers zu tätigen. Mehr dazu bei The Next Web.

4. GitHubs Text-Editor Atom hat jetzt 1 Million User

venturebeat-logoDer vor weniger als zwei Jahren gestartete Text-Editor für Developer zählt heute eine Million aktive User. Das gab GitHub in einem Blogpost bekannt. Mehr dazu bei VentureBeat.

5. Chief-Product-Officer von Sonos geht, nach geplanten Umstrukturierungen

the-verge-logoDie Firma, die für ihre Audio-Systeme bekannt ist, gestaltet um und entlässt ihren CPO Marc Whitten. Er war seit zwei Jahren bei Sonos aktiv. CEO John MacFarlane möchte die Firma in eine neue Richtung leiten. Mehr dazu bei The Verge.

6. Netflix kann man jetzt auch mit Freunden schauen, wenn man nicht im gleichen Raum sitzt

techcrunch-logoNetflix-Party erlaubt es Usern jetzt die Lieblingsserien mit Freunden zu schauen, selbst wenn man in einem Land zuhause ist. Die Chrome-Extension ist kein offizielles Netflix-Feature. Mehr dazu bei TechCrunch.

7. FBI konnte iPhone auch ohne Hilfe von Apple entsperren

Washington PostDas FBI gab gestern bekannt, dass sie es auch ohne der Hilfe von Apple das iPhone des Attentäters von San Bernadino entsperren konnten. Genaue Auskunft wie dies möglich war, wurden von Seiten des FBI allerdings nicht gemacht. Die Klage gegen Apple wurde ebenso zurückgezogen. Mehr dazu bei der Washington Post.

Derweil auf Twitter ...

Twitter entließ Kevin Weil vor zwei Monaten gemeinsam mit einigen anderen, gestern startete er offiziell bei Instagram in Menlo Park.

Frühstücksfernsehen

Der Oculus-Gründer lieferte die erste Brille persönlich an den ersten Kunden aus.

Personally delivering the first Rift to Alaska!

Posted by Palmer Freeman Luckey on Saturday, March 26, 2016

 

Teresa Hammerl ist Silicon Valley Korrespondentin, sie lebt in . Wenn ihr einen Tipp für sie habt, was morgen wichtig sein könnte: Schreibt ihr doch – an kickoff@t3n.de.

Finde einen Job, den du liebst zum Thema iOS

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen