t3n News E-Commerce

Kostenfreie Studie zu Vertrauen beim Online-Shopping

Kostenfreie Studie zu Vertrauen beim Online-Shopping

Vertrauen ist gut. Beim Online-Shopping ganz besonders. Wie wichtig es für Shop-Betreiber ist, beim potenziellen Kunden einen vertrauenswürdigen Eindruck zu hinterlassen, zeigt eine der Initiative D21, die man kostenlos als PDF herunter laden kann.

Kostenfreie Studie zu Vertrauen beim Online-Shopping

Obwohl 43 Prozent der Online-Shopper beim Online-Kauf noch keine schlechten Erfahrungen gemacht haben, hält die Angst vor dem Missbrauch der eigenen persönlichen Daten viele Menschen derzeit vom Einkauf im Netz ab. Insgesamt können Online-Händler das Vertrauen der Kunden durch sicherheitsbezogene Maßnahmen besser stärken als durch die Preisgestaltung oder Service-Angebote.

Vertrauen beim Online-Shopping ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg von Online-Shops. Bild: Initiative D21.

Gütesiegel schaffen Vertrauen

96 Prozent der Deutschen haben privat schon einmal in einem Online-Shop eingekauft. Auf positive Bewertungen anderer Nutzer verlassen sich dabei 80 Prozent, zwei Drittel legen Wert darauf, dass der Shop ein Gütesiegel vorweisen kann. 76 Prozent der Internetnutzer kennen Gütesiegel für Online-Shops und 63 Prozent vertrauen eher einem Shop mit Gütesiegel als einem ohne.

Kostenfreie Studie zum Vertrauen beim Online-Shopping

Diese und vweitere Ergebnisse stammen aus einer Studie (PDF-Download), die die Initiative D21 gemeinsam mit dem Bundesverband des Deutschen Versandhandels und mit der Unterstützung der Gütesiegel EHI Geprüfter Onlineshop, Trusted Shops und TÜV SÜD beauftragt hat, um das Vertrauen der Verbraucher beim Online-Einkauf zu untersuchen. Die Befragten wünschen sich vor allem Transparenz, Rechte und Sicherheit, nur eine Minderheit wünscht sich bessere Preise oder Angebote.

Weiterführende Links:

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von MartinSK am 28.09.2012 (22:18 Uhr)

    96% der Internetnutzer nicht "96 Prozent der Deutschen" ;) Das wäre ja toll ...

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Studie
Dieses Startup verwandelt euren Instagram-Account in einen Online-Shop
Dieses Startup verwandelt euren Instagram-Account in einen Online-Shop

Mit HeroZebra könnt ihr aus einem Instagram-Account ganz einfach einen Online-Shop machen. Wir verraten euch, wie das funktioniert. » weiterlesen

Bestellverbot im Online-Shop? Geht nicht, urteilt ein Gericht
Bestellverbot im Online-Shop? Geht nicht, urteilt ein Gericht

Ein Online-Händler darf unliebsamen Kunden das Bestellen in seinem Online-Shop nicht verbieten, ein virtuelles Hausrecht existiere nicht. Allerdings kann der Online-Händler Bestellungen ablehnen. » weiterlesen

Von Upselling bis Versandkostengrenze: 5 Tipps für vollere Warenkörbe im Online-Shop
Von Upselling bis Versandkostengrenze: 5 Tipps für vollere Warenkörbe im Online-Shop

Wenn der Kunde nicht nur ein Produkt, sondern gleich mehrere auf einmal kauft, hast du als Shop-Betreiber natürlich mehr davon. Aber wie lassen sich vollere Warenkörbe in der Praxis erreichen?  » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?