Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software & Infrastruktur

Kostenlose WordPress-Themes: Die besten Quellen und 30 schicke Beispiele

    Kostenlose WordPress-Themes: Die besten Quellen und 30 schicke Beispiele

Kostenlose WordPress-Themes gibt es im Netz in Hülle und Fülle. Viele davon machen das was sie sollen und sehen passabel aus, doch wer sein Blog von der Masse abheben will, muss schon etwas tiefer graben und verschiedene Quellen durchstöbern. Das allerdings kann sich wirklich lohnen, wie euch unsere 30 schicken Beispiele zeigen sollen.

Die besten Quellen für kostenlose WordPress-Themes

Kostenlose WordPress-Themes gibt es auch für Fotoblogs. Dieses schicke Beispiel zeigt das Theme Fullscreen von Graph Paper Press. Per Mouse-over-Effekt werden die einzelnen Bilder heller und damit hervorgehoben.

Wer kostenlose WordPress-Themes sucht und das so als Suchbegriff bei Google eingibt, bekommt über 6,8 Millionen Treffer angezeigt. Das macht schnell deutlich, wie gigantisch die Auswahl ist und wie nützlich eine Vorauswahl sein kann. Allerdings sollten kostenlose WordPress-Themes nicht allzu freimütig eingesetzt werden, denn wie wir schon in dem Artikel „Kostenlose WordPress-Themes und ihre Gefahren“ berichtet haben, kann ein solches Theme auch schon mal für Probleme sorgen.

Grundsätzlich ist es empfehlenswert sich mit dem Aufbau von WordPress Themes zu beschäftigen. Einerseits kann man dann Gefahren erkennen und andererseits auch gleich beseitigen. Hilfreich sind einfache Theme-Kenntnisse auch bei der Anpassung von englischsprachigen Themes, deren Anzahl immer noch überwiegt. Wer sich nicht mit solchen Anpassungen herumschlagen möchte, der findet im Theme-Verzeichnis von WordPress Deutschland zur Zeit 204 kostenlose WordPress-Themes in lokalisierter Form. Die im Anschluss gezeigten Themes stammen dagegen alle aus englischsprachigen Quellen.

Hier die Quellen der Beispiel-Themes:

Bei den meisten der verwendeten Quellen gibt es nicht nur kostenlose WordPress-Themes, sondern auch kostenpflichtige Premium Themes. Die in der Galerie gezeigten Themes sind alle kostenlos zu haben.

Bildergalerie: Kostenlose WordPress-Themes - 30 schicke Beispiele

1 von 30

Zur Galerie

Weiterführende Links und aktuelle News zum Thema WordPress: 

Finde einen Job, den du liebst zum Thema TYPO3, PHP

2 Reaktionen
Marc

Gerade gestern habe ich mir ein Theme von http://Elmastudio.de zugelegt. Die Designs stechen insbesondere durch ihr Responsive Webdesign hervor.

Antworten
Uwe

Sehr schön, vielen Dank. Man kann nie zuwenige Quellen für WordPress Themes kennen...

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen