Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Kostenloser Workshop: „HTML & CSS für Fortgeschrittene“

Der Designer und Entwickler Shay Howe hat einen neuen Online-Workshop erstellt, der fortgeschrittenen Anfängern HTML und näher bringen soll. In zehn Lektionen lehrt er die wichtigsten Informationen über „Selektoren“, „Responsive Web Design“ und „Animationen“.

Kostenloser Workshop: „HTML & CSS für Fortgeschrittene“

Der US-Amerikaner Shay Howe veröffentlichte im vergangenen Jahr einen Online-Workshop für Anfänger, der sich mit den wichtigsten HTML- und CSS-Techniken befasst. In gut strukturierten Lektionen lehrt er den Teilnehmern die Grundlagen der Webentwicklung. Jetzt hat Howe damit begonnen, einen Online-Workshop für Fortgeschrittene zu veröffentlichen.

Kostenloser Online-Workshop für fortgeschrittene Anfänger

Die ersten drei Lektionen über „Performance und Organisation“, „Positionierung“ und „komplexe Selektoren“ hat Howe bereits veröffentlicht, jetzt geht es im 1-Wochenrhythmus weiter. Inhaltlich will Howe seinen Grundlagen-Workshop fortsetzen, weshalb die Zielgruppe vor allem forgeschrittene Anfänger sind. Wer schon die ersten Webseiten erstellt oder ein WordPress-Theme entwickelt hat, wird hingegen wenig Neues lernen.

Der neue Online-Workshop von Shay Hawe will auf HTML- und CSS-Grundlagen aufbauen.

Wer sich mit dem Lernformat des Online-Workshops nicht anfreunden kann, kann auf eine Reihe von Alternativen ausweichen. Auf praktische Beispiele setzt Codeacademy, das auch Kurse über HTML und CSS anbietet. Bei den Grundlagen startet auch der kostenlose Videokurs von Tuts+, der die Grundlagen von und CSS in 30 Lektionen vermittelt.

Welche Anleitungen oder Workshops über HTML und CSS könnt ihr empfehlen?

Weiterführende Links

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
3 Antworten
  1. von Sam am 15.01.2013 (15:46 Uhr)

    Sehr schön und sehr verständlich umgesetzt! Kann ich nur empfehlen! :)

    Antworten Teilen
  2. von pixelfreak am 15.01.2013 (16:13 Uhr)

    Auch wenn die Inhalte wirklich nicht weit über das Wissen für Fortgeschrittene hinaus gehen, kann man das Eine oder Andere auf jeden fall mitnehmen. Dazu ist das Ganze schön strukturiert und ordentlich aufgebaut. - Danke für den Hinweis, habe meine Leser auch gleich darauf hingewiesen. Die Arbeit sollte man würdigen und den Link teilen! :)

    Antworten Teilen
  3. von Sven am 15.01.2013 (16:48 Uhr)

    fortgeschrittenen Anfängern

    :)

    Kurs ist aber sehr gut!

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema CSS
Hybride App-Entwicklung: 7,5 Frameworks, die du kennen solltest
Hybride App-Entwicklung: 7,5 Frameworks, die du kennen solltest

Entwickler, die nativen Code pro Endgerät schreiben, lieben natürlich ihren Code. Aber was ist, wenn die App auch auf anderen Plattformen laufen soll? Richtig, die selbe App muss dann nochmal für … » weiterlesen

Pingendo: Einfaches Prototyping für Designer dank Bootstrap
Pingendo: Einfaches Prototyping für Designer dank Bootstrap

Du willst wissen, wie sich dein Design responsive „anfühlt“, hast aber keine Lust, dich selbst mit HTML und CSS rumzuschlagen? Mit Pingendo kannst du innerhalb von Minuten einen funktionieren … » weiterlesen

Design2Code: 16 Tools und Services für Designer ohne Code-Kenntnisse
Design2Code: 16 Tools und Services für Designer ohne Code-Kenntnisse

Das Design ist fertig, jetzt fehlt nur noch der Code? Kein Problem. Design2Code heißt das Zauberwort für Tools, Services und Plugins, die aus Layouts fertige Projekte machen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen