Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Digitales Leben

Laptop-Yoga: Einfache Tricks für mehr Entspannung im Büro [#rp14]

    Laptop-Yoga: Einfache Tricks für mehr Entspannung im Büro [#rp14]

Entspannung im Büro.

Warum eigentlich nur nach Feierabend zur Yoga-Stunde düsen? Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich auch am Arbeitsplatz für eine gesunde und entspannte Haltung sorgen. Annina Schmid hat sie uns auf der re:publica gezeigt.

re:publica 2014: Entspannt durch den Bürotag – dank Laptop-Yoga

Meditating
Laptop-Yoga: Mit ein paar einfachen Übungen besser durch den Büro-Alltag. © shironosov - iStock.com

Ein beliebter Programmpunkt der re:publica war – 2014 nicht zum ersten Mal – die Session „Laptop-Yoga“ mit Annina Schmid. Die langjährige Bloggerin und ausgebildete Yoga-Lehrerin zeigte den Teilnehmern, wie sie mit einfachen Mitteln für eine bessere Haltung am Schreibtisch sorgen können und dadurch auch besser atmen und ihren Rücken schonen.

Laptop-Yoga: Was der Facebook-Daumen mit besserer Atmung zu tun hat

Wie einfach diese Mittel tatsächlich sind, dürfte manchen verblüffen. Beispiel Facebook-Daumen: Wer am Schreibtisch sitzt und mit Hilfe der „Thumbs-up“-Bewegung die Hände nach außen dreht, strafft gleichzeitig die Schultern und richtet sich auf. So wird nicht nur der untere Rücken entlastet, sondern wir atmen auch freier. „Mir kommt es selbst manchmal verrückt vor, da diese Haltung für mich so selbstverständlich ist,“ hat Annina uns am Rande der re:publica erklärt. „Aber es sitzen einfach immer noch viel zu viele Menschen eingesunken und mit gekrümmten Rücken vor ihren Bildschirmen. Für die bedeutet so eine Übung einen richtigen Aha-Effekt.“

Wir haben Annina nach ihrer Session gebeten, ein paar einfache Tricks für uns aufzuzeichnen. Diese findet ihr im unten stehenden Video.

Annina Schmid hat während ihres Studiums begonnen, Yoga zu praktizieren – zunächst als Autodidaktin und später auch mit zahlreichen anerkannten Yoga-Lehrern. Mittlerweile ist ihre Lieblingsform das Ashtanga-Yoga. Annina lebt in Toronto und arbeitet als Beraterin für digitale Medien sowie als Yoga-Lehrerin.

Wer mehr über Annina erfahren will, kann ihre Präsenzen im Web besuchen:

Finde einen Job, den du liebst zum Thema re:publica, Notebooks

Alle Jobs zum Thema re:publica, Notebooks
2 Reaktionen
peterschmidt305
peterschmidt305

I read the topic and found it interesting. Yoga is necessary to keep oneself fit and healthy but it is a nice way to keep ourselves healthy even in this busy and stressful life by the means of technology.
Thanks

Antworten

Marcus Graf
Marcus Graf

Interessantes Thema, gerade Webworker sollten darauf achten, dass Ihre Gesundheit beim Bürojob nicht zu kurz kommt.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen