t3n News Marketing

Inhalte verkaufen mit nur einer Zeile Code: Laterpay startet Connector

Inhalte verkaufen mit nur einer Zeile Code: Laterpay startet Connector

Mit Connector macht es euch LaterPay noch einfacher, einzelne Inhalte auf eurer Website zu verkaufen. Wir verraten euch, was dahinter steckt.

Inhalte verkaufen mit nur einer Zeile Code: Laterpay startet Connector

LaterPay Connector. (Grafik: LaterPay)

LaterPay Connector: Inhalte mit nur einer Zeile Code verkaufen

LaterPay ist eine Micropayment-Lösung zur Bezahlung von digitalen Inhalten im Web. Das System fungiert als eine Alternative zu klassischen Bezahlschranken, da Besucher hier nur für die Inhalte bezahlen, die sie auch wirklich gelesen haben. Mit LaterPay Connector haben die Macher jetzt eine Möglichkeit vorgestellt, einzelne Elemente einer Webseite mit einem Bezahl-Link auszustatten.

LaterPay Connector soll es noch einfacher machen, einzelne Inhalte zu verkaufen. (Screenshot: LaterPay)
LaterPay Connector soll es noch einfacher machen, einzelne Inhalte zu verkaufen. (Screenshot: LaterPay)

So lassen sich zusätzliche Inhalte wie Grafiken, Vorlesefunktionen oder Videos durch die Bezahlung eines festgelegten Betrag freischalten, während der Rest der Seite allen Besuchern offen steht. Der Clou: LaterPay Connector soll sich mit nur wenigen Codezeilen in bestehende Seiten integrieren lassen.

API und WordPress-Plugin werden um LaterPay Connector erweitert

Damit erweitert LaterPay die bestehenden Integrationsmöglichkeiten (bislang entweder direkt über die API oder über das WordPress-Plugin) um eine weitere Option, den Connector. Die Preise für Inhalte und alle wichtigen Einstellungen können direkt über ein Web-Interface festgelegt werden. Das LaterPay-Team will es Inhaltsanbietern mit Connector noch einfacher machen, mit Bezahlinhalten zu experimentieren, um herauszufinden, was bei den eigenen Lesern funktioniert und was nicht. Nähere Informationen findet ihr auf der LaterPay-Connector-Webseite.

Einen Überblick über den Micropayment-Dienst findet ihr in unserem Artikel „Alternative zur Paywall: Richard Gutjahr und LaterPay präsentieren neue Bezahlmethode für Publisher“.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Webentwicklung
Webentwicklung, UX-Design, Product Lead oder Grafik: Traum-Ferienwohnungen, CHECK24, RTL, Otto, myToys und mehr suchen neue Mitarbeiter
Webentwicklung, UX-Design, Product Lead oder Grafik: Traum-Ferienwohnungen, CHECK24, RTL, Otto, myToys und mehr suchen neue Mitarbeiter

Zweimal pro Woche verweisen wir hier auf aktuelle und interessante Jobangebote aus unserer Stellenbörse „t3n Jobs“. Heute können wir euch 27 Angebote aus den Bereichen „Entwicklung“ und … » weiterlesen

HTML auf der Autobahn: Wie du mit Jade deine Webentwicklung beschleunigst
HTML auf der Autobahn: Wie du mit Jade deine Webentwicklung beschleunigst

Viele Entwickler fragen sich, wie sie die Entwicklung von HTML beschleunigen können. Heute zeigen wir euch Jade – eine auf Node basierende Template-Engine, die genau das verspricht. » weiterlesen

Brick: Mozilla vereinfacht Webentwicklern mit UI-Kit die Arbeit
Brick: Mozilla vereinfacht Webentwicklern mit UI-Kit die Arbeit

Brick ist eine UI-Komponenten-Sammlung von Mozilla, die Webentwicklern die Arbeit mit UI-Elementen erleichtern soll. Sie basiert auf Web-Components, ist aber jetzt schon mit aktuellen Browsern … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?