t3n News Hardware

Lenovo IdeaCentre Horizon: 27 Zoll All-in-One mit Akku für den mobilen Einsatz [CES 2013]

Lenovo IdeaCentre Horizon: 27 Zoll All-in-One mit Akku für den mobilen Einsatz [CES 2013]

zeigt auf der in Las Vegas ein äußerst ungewöhnliches Gerät. Das IdeaCentre Horizon ist auf den ersten Blick ein 27 Zoll großer All-in-One-PC. Jedoch verfügt der flache PC auch über einen integrierten und lässt sich so auch „mobil“ betreiben. So handelt es sich im Endeffekt also um einen riesengroßen Tablet-PC

Lenovo IdeaCentre Horizon: 27 Zoll All-in-One mit Akku für den mobilen Einsatz [CES 2013]

Monster-Tablet, Surface-PC oder All-in-One?

Nach dem ersten Blick auf das neue IdeaPad Horizon mag sich der  Betrachter die Frage stellen, für welches Zielpublikum das Produkt konzipiert hat. Zum Glück beantwortet das Unternehmen diese Frage geschickt mit einem kleinen Produktvideo. Ein integrierter Akku im IdeaCentre Horizon sorgt dafür, dass das Gerät auch für kurze Zeiträume (bis zu zwei Stunden) „mobil“ (insofern man ein 27 Zoll großes Display mit einem Gewicht von rund 8,5 kg überhaupt mobil nennen kann) eingesetzt werden kann.

Phygital: Touchscreen mit physikalischen Spielfiguren

Das 27 Zoll große Display kann bis zu zehn Finger gleichzeitig registrieren und eignet sich dafür auch für den Gebrauch mit mehreren Nutzern zusammen. Nachdem man das Gerät „flachgelegt“ hat, kann man beispielsweise darauf klassischen Brettspiele spielen. Passend dazu legt Lenovo dem Produkt auch ein paar Spielfiguren, Würfel und Joysticks bei, die als physikalische Objekte trotzdem Einfluss auf das digitale Geschehen haben. Der Hersteller bezeichnet die Figuren damit als „phygital“.

Ob das Wortspiel gelungen ist oder nicht, steht zur Diskussion. Die Hardware im Inneren kann allerdings überzeugen. Es kommen Intels neuste Core-Prozessoren von i3 bis i7 mit einer diskreten GeForce-GT-620M-Grafikkarte von Nvidia zum Einsatz. Zu kaufen gibt es das Monster-Tablet ab dem Frühsommer 2013. Es ist noch unklar, ob sich der angegebene Preis von 1700 Dollar auf das Einstiegsmodell oder eine besser ausgestattete Variante bezieht.

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Lukas Koch am 07.01.2013 (13:28 Uhr)

    Warum ist das Gerät so klein? ;-)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema CES
Tablet mit integriertem Beamer: Lenovo stellt Yoga Tab 3 Pro vor
Tablet mit integriertem Beamer: Lenovo stellt Yoga Tab 3 Pro vor

Das Yoga Tab 3 Pro ist ein Android-Tablet mit integriertem Beamer. Das war zwar schon beim Vorgängermodell so, allerdings hat Lenovo noch einmal deutlich an dem Feature geschraubt. » weiterlesen

Tablet mit Tastatur-Dock: Das bringt das neue Lenovo Ideapad Miix 700
Tablet mit Tastatur-Dock: Das bringt das neue Lenovo Ideapad Miix 700

Auf der IFA in Berlin hat Lenovo ein neues Tablet vorgestellt, das dem Surface von Microsoft ähnlich sieht und auch unter der Haube einige Gemeinsamkeiten hat. Das Ideapad Miix 700 kommt mit einem … » weiterlesen

10 ultimative Tipps: Akku laden bei Smartphone und Tablet
10 ultimative Tipps: Akku laden bei Smartphone und Tablet

Wie wird das Handy richtig geladen? Erst vollständig entladen? Nein, nicht vorher entladen! Vor dem Lagern den Akku laden? Nein: entladen. Wir machen Schluss mit Mythen und erklären, wie man den … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?