Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Live-Berichterstattung: Beyond Tellerrand 2013 – Tag 2

Eine der besten Webentwicklerkonferenzen des Jahres geht in die zweite Runde. Wir berichten wieder live mit Updates und Fotos aus Düsseldorf.

Bereits gestern haben wir live von der Beyond Tellerrand berichtet. Heute erwarten wir Chris Heilmann, Meagan Fisher, Erik van Blockland, Brad Frost, Josh Brewer und Elliot Jay Stocks.

Updates

16:23 Uhr Josh Brewer von Twitter singt lieber, dass uns Photoshop lügt und wir das Tool endlich von der Festplatte löschen sollten.

image

15:40 Uhr Pattern Lab ist die neue Spielwiese von Brad Frost. Er nennt die Basis gern Atomic Design, ein Baukasten für HTML-Element. Bei denen der Designer selbst tätig werden soll. Er bekommt also eine Struktur, mehr nicht. Es sieht aus wie Twitter-Bootstrap ohne Design.

image

image image

15:07 Uhr Nach der Mittagspause. Webdesign Rockstar Brad Frost spricht über Atomic Design und möchte Neues vorstellen. Wir sind gespannt.

image

13:16 Uhr Auch außerhalb des grandiosen Saales gibt es jede Mengen Aktivitäten. Hier im Developers Garden spricht Dirk Jesse vor einer kleinen Gruppe gerade über Rapid Prototyping im Browser.

image

image

12:54 Uhr Erik van Blokland überzeugt die letzten Kritiker, die meinen, dass die Beyond Tellerrand eine Veranstaltung für auswendig gelernte PowerPoint-Folien wäre. Sie ist es nicht. Der Font-Profi spricht über Responsive Fonts, analysiert Buchstaben, das Retina-Display und erklärt, ob unser Auge überhaupt in der Lage ist, jeden Buchstaben einer Schrift wahrzunehmen.von Er zeigt Fonts, die zunächst fürchterlich aussehen, aber auf kleinen Displays wie einem Smartphones gut lesbar sind und welche, die gut aussehen, aber nicht funktionieren,

image

image

11:43 Uhr Luca hat eben Chris Heilmann im Interview gehabt, welches wir morgen hier auf t3n online stellen. Auf der Bühne geht es mit Meagan Fisher weiter. Sie erklärt, dass Webentwicklung von heute nicht mehr aus PSD-Files besteht, also nicht mehr in Photoshop entwickelt werden. Sie erstellt stattdessen Prototypedirekt im Web.

image

10:34 Uhr „I could deliver it in one day, but give me five days and I'll deliver something which is great”. Entwickler sollten bessere Tools bauen, etwas was auch wirklich funktioniert, so Chris Heilamnn.

image

10:30 Uhr Chris Heilmann von Mozilla möchte das mobile Web fixen. Die meisten Webentwickler arbeiten schnell, liefern schnell, haben aber keinen hochqualitativen Code, der lange hält und ihnen auch Spaß gemacht hat. In Demos oder Artikeln wird über neuartige Möglichkeiten philosophiert, doch finden sich solche Dinge nur wenig in den finalen Produkten. Das sollte sich ändern.

image

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot