Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Lumia 920: Nokia präsentiert sein Windows-Phone-8-Flaggschiff

hat am heutigen Mittwoch zusammen mit sein neues Smartphone-Flaggschiff basierend auf 8 präsentiert. Das neue Lumia-Modell bringt allerhand neue Funktionen und bessere Spezifikationen mit sich als die Vorgängergeneration mit Windows Phone 7. Das Flaggschiff 920 verfügt über HD-Display, Multi-Core-Prozessor und PureView-Kamera.

Lumia 920: Nokia präsentiert sein Windows-Phone-8-Flaggschiff

Nokia Lumia 920 – das neue Windows-Phone-8-Flaggschiff

Das ist das Nokia Lumia 920 (Bild: Nokia; The Verge)

Das neue Highend-Smartphone von Nokia ist das Lumia 920. Es verfügt über ein 4,5 Zoll-„Pure Motion“ HD-Plus-Display. Im leichten Gehäuse aus Polycarbonat ist ein 1,5GHz-Dual-Core-Snapdragon-S4-Prozessor von Qualcomm mit 1GB RAM und 32GB internem Speicher zu finden. Auf der Rückseite befindet sich eine 8,7-Megapixel-Kamera mit PureView-Technologie. Diese Technologie wurde erstmals im 808 PureView eingesetzt, in dem ein Sensor mit 41 Megapixeln Verwendung fand. Das Lumia 920 begnügt sich mit einer etwas geringeren Kamera-Auflösung, hat aber PureView-Bestandteile wie Bildstabilisator und entsprechend optimierte Kamerasoftware an Bord – die Lichtempfindlichkeit des Sensors soll 5 bis 10 Mal höher sein als bei anderen erhältlichen Smartphones. Zum Videotelefonieren ist darüber hinaus eine 1,3 Megapixelkamera auf der Vorderseite zu finden. Für eine verbesserte Batterielaufzeit hat Nokia dem Lumia 920 mit einem 2.000mAh Akku verpasst.

Erstmals in einem Windows Phone ist ein NFC-Modul integriert, mit dem man zwei Smartphones rasch koppeln oder elektronisch bezahlen kann – den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Als Besonderheit, die es derzeit kaum in einem gibt, hat Nokia seinem Lumia 920 sowie dem Schwestermodell Lumia 820 die Möglichkeit der kabellosen Ladung per Induktion integriert. Ladestationen für das Phone müssen jedoch separat erstanden werden. Positiv zu bewerten ist hier, dass die Nokia-Phones auch mit Induktionsladern funktionieren, die den Qi-Wireless-Standard unterstützen.

Softwareseitig hat Nokia Dienste wie Musik, Bücher, Offline-Navigation, City Lens und weitere Locations-Services untergebracht, die die Finnen nach und nach erweitern werden. Sobald alle technischen Daten verfügbar sind, wird der Artikel erweitert.

Technische Daten des Nokia Lumia 920:

  • 4.5 Zoll PureMotion HD+ Display; WXGA (1280x768) IPS LCD, ClearBlack,
  • Windows Phone 8
  • 1.5 GHz Dual Core Snapdragon S4
  • 1GB RAM
  • 32 GB Flash-Speicher
  • Microsoft Skydrive-Speicher: 7GB
  • 8.7MP-PureView -Kamera mit optischer Image-Stabilisierung & Carl Zeiss Optik  , f/2.0, 1/3“; Power LED-Blitz
  • Frontkamera 1.2 Mpix f/2.4
  • Videoaufnahme Full HD 1080p  @ 30fps
  • Networks: GSM 850/900/1800/1900
  • WCDMA  850/900/1900/2100
  • NFC Wi-Fi  802.11a/b/g/n, Wi-Fi-Hhotspot, Bluetooth 3.1,
  • A-GPS/GLONASS, micro-USB , 3.5 mm
  • 2.000mAh Akku
  • 130,0 x 70,8 mm, 10,7mm
  • 185g

Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
3 Antworten
  1. von severin am 05.09.2012 (18:33Uhr)

    Jedenfalls ist Nokia jetzt auf Augenhöhe angekommen - wenn nicht in Teilbereichen sogar besser.

    Wenn der während der Präsentation gezeigte Fotovergleich wirklich so überzeugend ist, haben sie zudem ein echtes Killerfeature an Bord...

    Antworten Teilen
  2. von WPfan am 06.09.2012 (11:38Uhr)

    "Erstmals in einem Windows Phone ist ein NFC-Modul integriert, mit dem man zwei Smartphones rasch koppeln oder elektronisch bezahlen kann"

    Falsch, das Lumia 920 ist das zweite Windows Phone mit integriertem NFC-Modul, mit dem man zwei Smartphones rasch koppeln oder elektronisch bezahlen kann.

    Das Lumia 610 NFC konnte das schon lange vorher.
    http://conversations.nokia.com/2012/04/11/nokia-lumia-610-taps-into-nfc-with-orange/

    Bitte korrigieren!

    Antworten Teilen
  3. von Andreas Floemer am 12.10.2012 (12:33Uhr)

    @WPFan: Ist das Lumia 610 NFC in Deutschland erhältlich?

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Lumia
Nokia Lumia 630 und 635: Einsteiger-Smartphones mit Windows Phone 8.1 und Quadcore-Prozessor
Nokia Lumia 630 und 635: Einsteiger-Smartphones mit Windows Phone 8.1 und Quadcore-Prozessor

Mit den Modellen Lumia 630 und Lumia 635 hat Nokia zwei Einsteiger-Smartphones mit Windows Phone 8.1 vorgestellt. Beide werden von einem vierkernigen Snapdragon-Prozessor angetrieben. » weiterlesen

Nokia Lumia 930: Flaggschiff-Smartphone erstmals mit Windows Phone 8.1
Nokia Lumia 930: Flaggschiff-Smartphone erstmals mit Windows Phone 8.1

Nokia hat im Rahmen der //build/-Konferenz in San Francisco sein neues Lumia-Flaggschiff vorgestellt. Das Lumia 930 ist eines der ersten Geräte, die mit dem neuen Windows Phone 8.1 ausgeliefert … » weiterlesen

Nokia Lumia 1520 im Test: Windows Phone 8 ganz groß
Nokia Lumia 1520 im Test: Windows Phone 8 ganz groß

Mit dem Lumia 1520 haben die Finnen von Nokia ihr erstes Phablet und überhaupt das erste Windows Phone-8-Gerät mit einer Bilddiagonale von sechs Zoll auf den Markt gebracht. Doch das ist noch lange … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 36 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen