Vorheriger Artikel Nächster Artikel

M-Commerce: Aus den Gewohnheiten der Kunden lernen [Infografik]

Sowohl Konsumenten als auch Händler profitieren von den Möglichkeiten des M-Commerce: mobile Produktsuche, mobile Käufe und mobile Produktempfehlungen werden mittlerweile gerne genutzt. Doch welche Gewohnheiten sind bei Kunden besonders verbreitet? Und welche Erkenntnisse können Händler davon ableiten? Eine neue Infografik gibt Antworten.

M-Commerce: Aus den Gewohnheiten der Kunden lernen [Infografik]

Die Infografik How Consumers Use Mobile In The Marketplace von Crazyegg nennt insgesamt fünf typische Gewohnheiten von Konsumenten und zeigt auf, wie Händler von diesen profitieren können.

Erkenntnisse aus dem M-Commerce

Ein Drittel aller US-Amerikaner hat 2012 Produkte via Smartphone gekauft. M-Commerce ist per Definition allerdings nicht ausschließlich eine Online-Disziplin, sondern kommt auch im Einzelhandel zum Einsatz. So verwenden 45 Prozent der Kunden in einem Ladengeschäft ihr Smartphone für die Produktsuche. Oftmals nutzen Konsumenten gleich mehrere Geräte gleichzeitig. Die klassische Kombination besteht aus Smartphone und Fernseher.

Auch wenn sich die in der Infogragik aufgeführten Zahlen und Gewohnheiten auf die USA beziehen, erlauben sie auch deutschen Händlern wichtige Rückschlüsse auf das Gebaren ihrer Kunden. Die Trends zu Empfehlungen und Brand-Interaktion auf sozialen Netzwerken sowie zu lokalen Suchanfragen gelten auch für Europa.

Konsumenten-Gewohnheiten im M-Commerce

Mit einem Klick auf den unten stehenden Ausschnitt öffnet sich die vollständige Infografik.

Händler, die den M-Commerce durchschauen wollen, müssen zuerst die Gewohnheiten der Konsumenten durchschauen.

Weiterführende Links

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema
Mobile Suche: Google verliert Marktanteile an Yelp und Co.
Mobile Suche: Google verliert Marktanteile an Yelp und Co.

Während die Werbeausgaben für mobile Werbung nach wie vor wachsen, verliert Google in diesem Bereich immer mehr an Boden. Schuld sind vor allem spezialisierte Apps wie Yelp, an die sich Nutzer … » weiterlesen

5 Gründe, warum du einen mobil-optimierten Onlineshop brauchst
5 Gründe, warum du einen mobil-optimierten Onlineshop brauchst

Die wichtigsten Fakten aus dem Vortrag „Praxis Mobile-Commerce“ auf der Meet Magento 2014. Welche Gründe sprechen für einen mobilen Onlineshop und warum geht es nicht darum, Umsatz dazu zu … » weiterlesen

Lightroom Mobile: Adobe veröffentlicht iPad-App für Bildbearbeitung
Lightroom Mobile: Adobe veröffentlicht iPad-App für Bildbearbeitung

Adobe Lightroom Mobile erscheint für das iPad und bald auch für das iPhone – Nutzer müssen allerdings Creative-Cloud-Kunden sein. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 36 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen