Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Magento-Extension bringt neue Facebook-Buttons „Want“ und „Own“ in Online-Shops

Die Magento-Extension „Facebook Open Graph 2.0“ bringt die neuen Facebook-Buttons „Want“ und „Own“ in Online-Shops und soll so unter anderem Traffic aus dem sozialen Netzwerk in entsprechende Shops umleiten. Die Social Buttons lassen sich auf Produkt- und Katalogseiten einbinden. Sie sind als Magento Core Extension sowohl für die Community- als auch die Enterprise- und Professional Version erhältlich.

Magento-Extension bringt neue Facebook-Buttons „Want“ und „Own“ in Online-Shops

Facebook Open Graph - der Want-Button

Die Magento-Extension Facebook Open Graph 2.0 bringt die neuen Facebook-Buttons Want und Own in Onlineshops.

Wozu einen Want-Button zusätzlich zum Like-Button? Mit der Einbindung des Want-Buttons durch die Magento-Extension können in erster Linie Wunschlisten angelegt werden. Facebook-Nutzer sollen so kundtun, welche Produkte sie sich wünschen - das kann nützlich für die Gäste feierlicher Anlässe wie Geburtstagen oder Hochzeiten sein und erlaubt eine engere Verknüpfung von Facebook-Profilen mit Wunschzetteln.

Facebook Open Graph - der Own-Button

Der Own-Button soll aus Sicht von Shopbetreibern in erster Linie Begehrlichkeiten wecken. Die Magento-Extension Open Graph 2.0 soll mit dieser Funktion auch das Marketing in gewisser Weise zum Selbstläufer machen. Schließlich zeigen stolze Besitzer gerne was sie haben. Fragen zu Produkten können so direkt von Kunden beantwortet werden, die darüber hinaus unter Umständen sogar Reviews verfassen und das Produkt entsprechend ihren Facebook-Freunden empfehlen.

Egal was man von den neuen Facebook-Buttons Want und Own hält, für Shopbetreiber bieten sie interessante neue Möglichkeiten. Andere eCommerce-Anbieter werden sicher nachziehen. Die Magento-Extension Facebook Open Graph 2.0 ist kostenlos verfügbar.

Weiterführende Links:

38 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
5 Antworten
  1. von Norman am 27.09.2011 (15:10Uhr)

    Ist wie damals im Lego-Katalog die Sachen einzukringeln, die man haben will und die durchzustreichen, die man schon hat. xD

  2. von Jan Tißler am 27.09.2011 (15:46Uhr)

    @Norman: Hehehe, exakt :-D

  3. von dani vom lifestyle portal am 27.09.2011 (15:54Uhr)

    Macht durch aus Sinn, wobei zu testen wäre ob vor allem deutsche User da drauf klicken.
    So ist doch das "like-verhalten" der deutschen mit am schlechtesten.

  4. von Christian am 28.09.2011 (09:48Uhr)

    Zwei weitere Buttons die man in E-Shops reinquetschen soll und ob die dann auch benuzt werden ist eine andere Sache.

  5. von Barbara M. Thaler am 23.10.2011 (12:19Uhr)

    hat jemand einen link zu einem beispiel für mich? danke!

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Magento: Deutsches Handbuch nun kostenlos verfügbar
Magento: Deutsches Handbuch nun kostenlos verfügbar

Für das beliebte Shopsystem Magento waren ausführliche Handbücher in deutscher Sprache bisher nur kostenpflichtig erhältlich. Der Magento Gold-Partner TechDivision stellt sein Magento-Handbuch... » weiterlesen

t3n-Aktion: Jetzt „Online-Shops mit Magento“ sichern
t3n-Aktion: Jetzt „Online-Shops mit Magento“ sichern

Du willst einen Webshop mit Magento aufbauen und brauchst noch einen Einstieg in das Open Source-Shopsystem? Genau diesen bietet das Buch „Online-Shops mit Magento“ aus dem O'Reilly Verlag, das... » weiterlesen

Storytelling: So funktioniert der E-Commerce-Trend [Meet-Magento-Vortrag]
Storytelling: So funktioniert der E-Commerce-Trend [Meet-Magento-Vortrag]

Ein Recap des Vortrags von Paul Sheehy von Digital Folk über den E-Commerce-Trend Storytelling: mit der Macht der Bildsprache Geschichten zu erzählen, die wiederum Produkte emotional transportieren. ... » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen